Information ausblenden

Bandstart - Tipps gesucht

Dieses Thema im Forum "Musikrecht und -finanzen" wurde erstellt von Peyssy, 21.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Peyssy

    Peyssy Themenersteller

    Registriert seit:
    02.08.05
    Punkte:
    14
    14
    Hallo zusammen!


    Gibt es irgendwo ein paar Tipps was beim kommerziellen Start zu beachten ist?
    Was ist mit dem Bandnamen? Wie bekomme ich heraus ob der von mir benutzte Name nicht schon irgendwo vergeben ist? Wie sieht es mit dem Urheberrecht aus? Was muß ich tun damit mir niemand meine Songs "klaut"? usw....
    Ich bin sicher jemand hat einen Link wo ich das nachlesen kann...


    Danke und Gruß

    Patrick
     
  2. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    hey,

    wegen bandnamen google doch einfach mal.
    bezüglich urheberrecht versteh ich einfach die sorge mancher leute nicht, vor allem im bandsektor. mag schon sein, dass bei elektronischer musik sowas schon des öfteren passiert ist.
    das urheberrecht liegt automatisch ab geistiger schöpfung bei dir. willst du auf nummer sicher gehen dann gibts diverse möglichkeiten (notar, earlgrey-service,...usw).

    lg
    flox
     
  3. EarlGrey

    EarlGrey

    Registriert seit:
    10.10.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    23.953
    23953
    hi,

    ich denke, die meisten legen mehr oder weniger überlegt los und sammeln im Lauf der Zeit ihr Wissen und ihre Erfahrungen - gute und schlechte.

    Wenn Du Dich vorab umfassend informieren willst, nimm ein Buch über das Thema von einem renommierten Autor und lies Dich einfach mal schlau. Mir fällt da z.B. ein Die Praxis im Musikbusiness von Robert Lyng. Musst aber auch schauen, was Dir vom Stil entspricht. Infos nützen nichts, wenn das Lesen zu mühsam ist.

    Gruß Rainer
     
  4. Rohit_of_Twilight

    Rohit_of_Twilight

    Registriert seit:
    08.01.06
    Punkte:
    231
    231
    Bezüglich des Bandnamens habe ich da noch mal eine Frage. Ist zwar der Künstlername für ein Soloprojekt, aber ist trotzdem wichtig.

    Wie sieht es mit einem Namen aus dem Zeichentricksektor aus? Ich habe nämlich mal von einer Band gelesen, die sich "Son Goku" nennt/nannte. Dieser Name stammt allerdings aus der Zeichentrickserie Dragon Ball. Dürfte ich mir den Namen "Yamato Ishida" auswählen?

    Grüße

    Rohit of Twilight
     
  5. ruecking

    ruecking

    Registriert seit:
    15.05.05
    Punkte:
    341
    341
    zeichentrick hin oder her. es kommt darauf an ob der name irgendwie geschützt ist.
    wenn es sich um bekannte zeichentrickfiguren handelt kann man davon ausgehen.
    also: japan anrufen!
     
  6. Rohit_of_Twilight

    Rohit_of_Twilight

    Registriert seit:
    08.01.06
    Punkte:
    231
    231
    Wie wird im Musikrecht bekannt definiert?
     
  7. Norz

    Norz

    Registriert seit:
    05.12.04
    Punkte:
    2.231
    2231
    muhahaha.
    ich seh schon kommen wie ich (naja ..ich weniger) mich mit dem bohlen um das geistige eigentum seit schöpfung streite ....
    glaube es gab mal so eine southparkfolge wo der chefkoch n liedchen flötete oder sang, dann eine plattenfirma (wars BMG) das geklaut hat und dann obendrein noch den chefkoch verklagt und in den knast gebraucht hat deswegen....
    vermute so würde das auch laufen wenn man sich mit den falschen leuten "anlegt".
     
  8. ruecking

    ruecking

    Registriert seit:
    15.05.05
    Punkte:
    341
    341
    wie gesagt, es geht nicht um "bekannt" sondern um "geschützt"!
    der name "mickey mouse" ist z.b. von disney international geschützt und deswegen
    darfst du ihn nicht einfach so verwenden.
     
  9. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    da gehts eher darum, dass man sich durch den namen von jemand anderem einen "wettbewerbsvorteil" verschafft.

    wenn du denen verklickern kannst dass du riesenfan bist usw. wird das schon funktionieren. oder halt hoffen, dass es nicht auffliegt... 2-1-risiko. wobei man zuerst die bedeutung ergründen sollte, wenn das übersetzt irgendetwas alltägliches bedeutet, dann brauchst du dir keine sorgen machen.

    lg
    flox
     
  10. Rohit_of_Twilight

    Rohit_of_Twilight

    Registriert seit:
    08.01.06
    Punkte:
    231
    231
    naja okay ich frag mal nen Anwalt

    trotzdem schonmal danke
     
  11. ruecking

    ruecking

    Registriert seit:
    15.05.05
    Punkte:
    341
    341
    nein. so ist es leider nicht. probier mal z.b. unter dem namen "extrabreit" oder "juni" eine cd rauszubringen. wirste schon sehen was passiert.
     
  12. ruecking

    ruecking

    Registriert seit:
    15.05.05
    Punkte:
    341
    341
    schreib lieber dem urheber eine mail und frag freundlich.
    wenn er einverstanden ist sparst du dir so rechtlichen hickhack.
     
  13. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    extrabreit und juni sind aber beides "produkte" die in der musikbranche existieren.

    wenn ich meine band "blumen florian" nennen will und es gibt ein blumengeschäft das ebenso heißt, dann wird er pech haben.

    zugegeben, comicfiguren sind wesentlich näher im bereich der musikbranche angesiedelt und es hat auch schon klagen gegeben (millencollin - tiny tunes), es kommt aber auch immer darauf an wie man das ganze betreibt.

    ich würde auch anfragen, bzw. auch bei thomas d. wie er es mit son goku gehandhabt hat.

    die klage möcht ich sehen wenn marvel die fiktive neue "the-band" the supermen verklagt :D

    lg
    flox
     
  14. Rohit_of_Twilight

    Rohit_of_Twilight

    Registriert seit:
    08.01.06
    Punkte:
    231
    231
    Problem: Ich kann kein japanisch ^^
     
  15. ruecking

    ruecking

    Registriert seit:
    15.05.05
    Punkte:
    341
    341
    @Rohit_of_Twilight
    versuchs mit englisch.

    @floxe
    der vergleich mit dem blumengeschäft ist irgendwie nich so überzeugend.
    ich denke wenn es ein international bekannter und eben geschützter name ist hast du immer schlechte karten.
    benenn zum beispiel deine band "fleurop" um beim bereich blumen zu bleiben.
     
  16. Peyssy

    Peyssy Themenersteller

    Registriert seit:
    02.08.05
    Punkte:
    14
    14
    Hallo!


    Danke erstmal für die Tipps! Ich hab schon gegoogelt und einige Seiten gefunden. Ich denke wenn ich sagen wir mal nach einem Tag intensiver suche den Namen nirgendwo finden kann wirds schon ok sein und sollte ich dann mal eine Demo einschicken werden die mir schon sagen was abgeht...

    Mit Dieter lege ich mich besser nicht an ;-)))


    Gruß

    Patrick
     
  17. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    eine mir bekannte band nennt sich rentokill :)

    lg
    flox
     
  18. ruecking

    ruecking

    Registriert seit:
    15.05.05
    Punkte:
    341
    341
    die verklag ich :D
     
  19. Pixelrock

    Pixelrock

    Registriert seit:
    29.09.04
    Punkte:
    160
    160
    @floxe: "same old tunes" bitte, net dass Du noch Ärger bekommst ;-)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.