Aufnahmeproblem

N

NULL

Guest
Hallo, bin neu hier und hoffe, dass mir gleich jemand helfen kann...Und zwar möchte ich mit meinem Kondensatormikrofon in meinem kleinen Homerecordingstudio aufnehmen, habe jedoch das Problem, dass der Pc sich nicht abgetrennt (in einem anderen Zimmer) befindet. Ich spreche das Kondensatormikrofon deshalb an, weil es das Lüftergreäusch des Computers mitaufnimmt und mir dadurch meine Aufnahmen unbrauchbar macht.Meine Frage: Kennt jemand von euch eine günstige Möglichkeit, den Pc geräuschlos zu kriegen?Andere Lüfter,Gehäuse,wie auch immer...Bitte nur um kostengünstige Vorschläge, da mein Budget begrenzt ist...
 
Also, ich geb hier keine Tips zum Lüfter leiser machen, sondern versuchs mal mit der aktuellen Situation:
Wie weit bist du denn mit dem Mic vom Rechner entfernt?
Ich hab ein kleines Zimmer und habe dort auch schon mit Großmembranmic einige Sachen (Gesang und akk.git) aufgenommen, wobei ich von meinem Lüfter net sagen kann, dass er Ruhe gibt ;-). Kannst du evtl. in die andere Ecke des Zimmers mit dem Mic? Und dann die Vorderseite des Mics (da wird am meisten schall aufgenommen) entgegengesetzt des Computers stellen, also zum PC hinschaun, statt wegschauen, wenn man vorm Mic steht.
Dann gibts noch ne kleine Sache: für die Parts, in dem grad nichts mit dem Mic aufgenommen wird: Gate. Der macht dann Ruhe. Wenn dann was lauteres wie zB Gesang kommt, überdeckt das dann sowieso die Lüftergeräusche.
 
Hi!

Den Lüfter im Netzteil kann man durch kleine Lötarbeiten gegen einen leiseren austauschen. Oder man kauft Netzteile mit leisem Lüfter (Papst, Zalman). Lüfter der CPU auf Minimum Umdrehungszahl runterregeln, falls möglich(meistens werden diese automatisch geregelt). Dieser Lüfter sollte möglichst groß sein(Austauschen gegen neuen Kühler). Man kann allerdings immer nur soweit runterregeln, wie es die Wärmeentwicklung der CPU erlaubt.

Anderes Micro nehmen, daß Geräusche ab einer gewissen Entfernung nicht mehr aufnimmt.
 
Hi,
also genau das Problem hab ich auch,nur gibts find ich da für mich nur eine Lösung!!!langes Mic-kabel und langes Headphone-kabel um aus dem Raum hinter die Tür zu gehen.Nur so kann ich die extremen Lüftergeräusche meines Rechners aus der Aufnahme verbannen.PS benutze auch Kondensator-Mic und das hört echt alles.War zwar garantiert keine große Hilfe aber werde gespannt verfolgen was andere noch dazu sagen. ;-)
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
2
Aufrufe
2K
Ennui
Ennui
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
9
Aufrufe
2K
stromzoo
stromzoo
Freddy All
Antworten
6
Aufrufe
769
mWermut
mWermut

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Zurück
Oben