Information ausblenden

Aufnahme Problem bei M-Audio 410

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von ORIENTALBEATS, 10.03.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. ORIENTALBEATS

    ORIENTALBEATS Themenersteller

    Registriert seit:
    02.04.06
    Punkte:
    46
    46
    Gute Nacht Leute :)
    ich habe ein M-Audio 410 und ein Studio Projects B1 Mic. Mache die Musik als Hobby.
    Ich wollte gestern eine Gitarre über das Mic aufnehmen in Cubase 5 . Wenn ich das die Spur einfach so laufen lasse beim Aufnehmen kommt kein knacken, sobald ich in das Mic rede bzw Spiele kommt ein knacken.
    Habe Windows 7 64-bit.
    Habe es auch mit dem All4one treiber versucht ist das selbe was mache ich falsch ?

    mfg
     
  2. djbobo

    djbobo

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    7.107
    7107
    Was für ein 410, es gibt eine FireWire 410 und eine Delta 410 ?
    Bei FW410 - hast Du einen wertigen FireWire Chipsatz von Texas Instruments (siehe Gerätemanager IEEE1394) ?
    Was ist beim Direct Monitoring ? Also ohne Recording Software nur im FW Control Panel dein Eingang auf den Ausgang durchschleifen.
     
  3. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    Welche Einstellungen hat Dein Treiber ? Buffersize/Latenz ?
     
  4. ORIENTALBEATS

    ORIENTALBEATS Themenersteller

    Registriert seit:
    02.04.06
    Punkte:
    46
    46

    Hallo danke für die schnellen Antworten, Es ist ein Firewire 410 ,ich habe eben mal gekuckt es ist ein 1394 BUS im Geräte manager. Wenn ich direkt monitoring einstelle ist der Signal sauber ich hör mich ohne knacksen.

    @slowhand73
    Den Buffersize habe ich variert der stand auf 500 , dachte vieleicht kommt es davon habe es bis 4096 hochgezogen und die latenz hat sich dann in CUbase halt auch erhöht auf 90 . Hat nichts gebracht das knacksen ist immernoch drin in Cubase.
     
  5. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    übersteuert ist das signal auch nicht oder ?
     
  6. ORIENTALBEATS

    ORIENTALBEATS Themenersteller

    Registriert seit:
    02.04.06
    Punkte:
    46
    46
    Nein habe kein Clippen, bzw das Signal kommt mir auch zu Schwach vor also die Lautstärke wenn ich es aufnehme.
     
  7. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    48V eingeschalten ?

    Richtige Seite des Mics ?
     
  8. ORIENTALBEATS

    ORIENTALBEATS Themenersteller

    Registriert seit:
    02.04.06
    Punkte:
    46
    46
    wo schalte ich denn die 48v ein ??? an Mic ist nichts. Jep habe beide Seite versucht :D
     
  9. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    Phantom Power nennt sich das Ganze, das brauchen Kondensatormikrofone (48V) - unterm Power Switch vom Interface - Phantom Power Switch
     
  10. ORIENTALBEATS

    ORIENTALBEATS Themenersteller

    Registriert seit:
    02.04.06
    Punkte:
    46
    46
    Der Phantom Power ist an, sonst funktioniert das Mic nicht
     
  11. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    Hast du PC oder Laptop
     
  12. ORIENTALBEATS

    ORIENTALBEATS Themenersteller

    Registriert seit:
    02.04.06
    Punkte:
    46
    46
    PC mit 4 gb Arbeitsspeicher , Pentium Dual Core 2,50 ghz. Kann es vieleicht am Pentium liegen ?
     
  13. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    ne garanitert nicht.
    Was für einen Treiber zeigt der Programmmanager bei 1394 an ?
     
  14. ORIENTALBEATS

    ORIENTALBEATS Themenersteller

    Registriert seit:
    02.04.06
    Punkte:
    46
    46
    5.10.0.5058 Version datum 03.03.2008 . hatte normalerweise das 64bit version von m-audio geladen.
     
  15. ORIENTALBEATS

    ORIENTALBEATS Themenersteller

    Registriert seit:
    02.04.06
    Punkte:
    46
    46
    Könnte das auch von Windows 7 kommen ? Weil wo ich früher xp hatte , hatte ich das problem nicht mit der soundkarte. hatte sogar mit so einen headset aufgenommen oder meine türkische gitarre in den line in reingesteckkt und der sound war zwar bescheiden aber kein knacksen ?
     
  16. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    Gerätemanager von Windows meinte ich.

    VIA over OHCI oder was steht da?
     
  17. ORIENTALBEATS

    ORIENTALBEATS Themenersteller

    Registriert seit:
    02.04.06
    Punkte:
    46
    46
    habe mal 2 fotos gemacht das steht drin.
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      166,7 KB
      Aufrufe:
      15
    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      188,9 KB
      Aufrufe:
      10
  18. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    dacht ich mir ;)

    du musst unter 1394 Host Controller reinschauen, da ist der Treiber für die 1394Schnittstelle drinnen. Das was Du mir gezeigt hast ist der AudioTreiber
     
  19. TGud

    TGud Außensaiter

    Registriert seit:
    15.10.03
    Punkte:
    11.247
    11247
    Hallo ORIENTALBEATS,

    stell doch im Mixer bitte mal die Eingänge auf sichtbar. Wenn der Fader unverändert ist, sollte die Aussteuerung das anzeigen, was auch dein Interface macht. Falls es übersteuert, musst du an deinem Interface den Mikro-Verstärker etwas runter drehen. Teste dann noch einmal.
    Ich könnte mir vorstellen, dass da wirklich was übersteuert.

    Gruß
    Thorsten
     
  20. ORIENTALBEATS

    ORIENTALBEATS Themenersteller

    Registriert seit:
    02.04.06
    Punkte:
    46
    46
    noch ein bild sorry :D
     

    Anhänge:

    • 3.jpg
      3.jpg
      Dateigröße:
      206,3 KB
      Aufrufe:
      15
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.