Information ausblenden

auflösung der parameterautomation

Dieses Thema im Forum "Reason" wurde erstellt von corveX, 24.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. corveX

    corveX Themenersteller

    Registriert seit:
    24.07.08
    Punkte:
    2
    huuhuuuu leutZ...

    ich hätt' da mal ne frage... lässt sich in reason die auflösung der automation irgendwie einstellen... wenn ich mir im aufnahmemodus einen über midi getriggerten parameter aufnehme... verbindet er mir die kurve nich sonderlich fein... kann man das irgendwie einstellen?! also mehr punkte pro (zeit) takt...
     
  2. TechnoFM

    TechnoFM

    Registriert seit:
    03.10.07
    Punkte:
    1.106
    1106
    Vielleicht Quantisierst du auch zu grob? Ansonsten wäre mir da nichts bekannt Was nicht heissen soll das es da nicht doch etwas geben könnte! Evtl. in den preferences oder deiner Midiconfiguration nachgucken. Bzw. mal im Handbuch nachschauen welche auflösung dein Controller überhaupt mitmacht..

    Ein Trick den ich aber recht selten anwende is das verdoppeln der Grundgeschwindigkeit. Da bei einer Verdoppelung der Halbwert dem gewollten Wert entspricht muss man aber alles von Anfang an Umbauen.

    Der Vorteil darin liegt in der wesentlich feineren Rasterung. Bsp:

    Lied hat 140Bpm & Raster ~128 Steps = 1.56min
    Das würde dem entsprechen:
    Lied 240Bpm = 256 Steps & Raster ~256 Steps = 1.56min (gehört 140Bpm)

    Beidemale ist das Egebniss vom Klang & der Geschwindigkeit gleich WENN man sein Lied auf gehörte 140BPM Programmiert. Man muss nur eben beachten das auch die Sequenzer doppelt so schnell laufen & man "kleinere" Parts hat. Es empfielt sich live einzuspielen. Ein grosser Nachteil ist das es nicht auf "fertige" Lieder an zu wenden is ohne diese zu beeinflussen. Sondern nur dann klappt wenn das Gesammte Lied von Anfang an so eingestellt & Programmiert/ aufgenommen wurde.

    Das ganze macht das Midi Raster zwar nicht wirklich "feiner" is aber zumindest Möglichkeit welche man ins Auge fassen kann - vielleicht hilfts
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.