Auf der Suche nach Sounds

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von c-sphere, 18.11.17.

  1. c-sphere

    c-sphere Themenersteller Virtuose

    Registriert seit:
    29.10.09
    Punkte:
    468
    468
    Hallo Leute,

    Bin zwar schon länger hier registriert aber dazwischen länger weg :)
    Nun wieder zurück für, ich versuche eigenen Psytrance zu produzieren.
    Es gibt gewisse Sounds die ich gern verstehen würde, aber mit meinen Anfänger Kenntnissen ist es mir sehr schwer die Sounds nach zu produzieren.

    Anbei drei Sounds von drei verschiedenen Tracks. Mir geht es dabei jeweils um den "Lead" Sounds wenn man es so beschreiben kann :D

    1- ab circa 2:10 den Lead oder Filter Sound



    2- ab circa 2:08 den Lead Sound



    3- ab circa 1:36 den Lead Sound




    Meine Tools:
    Ableton Live 9 Suite
    Rob Papen Predator 2
    U He Diva

    Kann mir Jemand diese Sounds erklären bzw Tipps geben ob ich diese mit meinen Tools erzeugen kann?
    Falls es nicht mit meinen VSTi,s geht sondern nur mit Hardware, würde ich mich um Tipps sehr freuen, ich habe eh vor in Zukunft mir Hardware zu besorgen!

    Ich bedanke mich sehr im voraus!

    Have a nice weekend!
    Carlos
     
  2. S1Fraggle

    S1Fraggle

    Registriert seit:
    04.02.11
    Punkte:
    1.002
    1002
    Hey Carlos. Bin selber daran interessiert Psy Trance zu produzieren. Ich hab ein Abo bei Sonic Academy und das würde ich Dir auch empfehlen. Also, die Dinger nennen sich "Squelch". Ich habe irgendwo ein Tutorial auf You Tube gehabt und so Squelch's im Sonic Academy A.N.A. nachgebaut. Aber das geht mit JEDEM Synthie. Und die wo Du hast sind ja schon sehr gut. Danach habe ich die durch das TANTRA plugin von Dmitry Sches gejagt und das klingt dann schon ziemlich gut finde ich.

    https://www.youtube.com/results?search_query=psytrance+squelch+
     
    Yacc und c-sphere bedanken sich.
  3. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    38.431
    38431
    zu 1

    Das ist ein Filter mit etwas Resonanz und dann wird am Cutoff rumgedreht...
     
    c-sphere bedankt sich.
  4. Yacc

    Yacc Musikmacher

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    5.252
    5252
    bin auch sehr interessiert an psytrance klängen, also wenn noch wer was weiß, immer her damit :)
    ah gut den namen zu wissen, dann weiß man endlich wonach man suchen kann :)

    ich weiß noch wie ich vor nen jahr nach nen geräusch gesucht hab was wie quietschende reifen klingt, dachte das wär nen sample aber eigentlich wars aus nen synth :D den namen hatte ich dann irgendwann auch nur durch zufall rausgefunden.
     
    c-sphere bedankt sich.
  5. S1Fraggle

    S1Fraggle

    Registriert seit:
    04.02.11
    Punkte:
    1.002
    1002
    Ich hab mal was hochgeladen. Vielleicht gefällt es ja. Sind ROHE sounds. Also bitte vorher nen Limiter zwischenschalten ;-) Selbst erstellt und mit Tantra oder Turnado weiterverarbeitet. Zur freien Verwendung für Euch.

    https://1drv.ms/f/s!AqLML_2T25eCq0vbf4BjGZh1eymq
     
    Yacc und c-sphere bedanken sich.
  6. c-sphere

    c-sphere Themenersteller Virtuose

    Registriert seit:
    29.10.09
    Punkte:
    468
    468
    Hey danke für den Input! :)

    Vielleicht können wir eine kleine Psy Fraktion machen und uns gegenseitig pushen :)

    Meine Tracks bald incoming!

    Lg Carlos
     
  7. Yacc

    Yacc Musikmacher

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    5.252
    5252
    wow ich bin hin und weg, erste sahne! sind das alles squelches oder nennen sich welche von den sounds auch anders?
    wenn ich mal zeit hab muss ich mich auch unbedingt mal da reinarbeiten :)
     
    S1Fraggle und c-sphere bedanken sich.
  8. S1Fraggle

    S1Fraggle

    Registriert seit:
    04.02.11
    Punkte:
    1.002
    1002
    Also sind Squelches dabei aber auch einfache FIlter Sweeps. Freut mich das es Euch gefällt.
     
  9. Yacc

    Yacc Musikmacher

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    5.252
    5252
    also "shit" nana :smil47eddbd8e1ae8: :smil451c7211b9e19: du weisst einfach nicht was gut ist werter herr teufel :smil451c7211b9e19:

    gut ich hör mir psytrance auch nicht jeden tag an, aber manchmal machts einfach laune :)
    ich find diese blubbernden knarzenden geräusche einfach geil.
    ich hab ja eher vor diese geräusche in mein repetoire zu nehmen und in meine genremischmaschmusik zu verarbeiten.
    und sein repetoire und seine fähigkeiten zu erweitern kann ja wohl nichts schlechtes sein ;-)
     
  10. c-sphere

    c-sphere Themenersteller Virtuose

    Registriert seit:
    29.10.09
    Punkte:
    468
    468
    Hallo Leute!

    Ich habe mir einfach mal gedacht, ich frage die Künstler selbst mit was sie die Sounds gemacht haben :)

    Haldolium Sounds: Korg Ms 20, Waldorf Pulse
    El Audio Sounds: Roland JP8080

    Vielleicht interessiert es jemanden hier? :)

    Lg Carlos
     
    Yacc bedankt sich.
  11. Yacc

    Yacc Musikmacher

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    5.252
    5252
    naja der synth ist eigentlich weniger wichtig als die techniken die dahinter stehen ;) zumindest solange man in der selben synthese art bleibt :)

    aber danke das du dir die mühe gemacht hast! :)
     
    c-sphere bedankt sich.
  12. Traumwandler

    Traumwandler

    Registriert seit:
    25.01.11
    Punkte:
    3.551
    3551
    Klingt nach Puls Wellen mit Pulsweitenmodulation kombiniert mit Bandpassfiltern
     
  13. Yacc

    Yacc Musikmacher

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    5.252
    5252
    pulsweitenmodulation tut doch im kern das selbe wie pitch modulation oder?
     
  14. Traumwandler

    Traumwandler

    Registriert seit:
    25.01.11
    Punkte:
    3.551
    3551
    Pitch (=Tonhöhe) Modulation nennt man entweder Frequenzmodulation oder Vibrato. Das ist was ganz anderes.
    Pulsweitenmodulation ändert ähnlich wie bei Wavetable Synthese die Grundwellenform, unabhängig von der Frequenz.
    Psy Trance wird wie kaum eine andere Musik auf analogen, meist subtraktiven Synth-Sounds aufgebaut.
    Wäre also gut, wenn Du Dich da ein bisschen informieren würdest.
    Welcher Synthesizer ist nicht egal aber weniger bedeutend als die Kenntnis ihn zu benutzen.
     
    c-sphere bedankt sich.
  15. Yacc

    Yacc Musikmacher

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    5.252
    5252
    ah ich hatte nur die sync funktion in serum mit der pwm verwechselt, weil die sync funktion ändert ja tatsächlich den pitch aber klingt anders als reines pitch shifting. hatte das einfach falsch in erinnerung.

    das fand ich jetzt nen bisschen gemein :? wenn man schon alles wissen würde bräuchte man hier ja nicht erst fragen oder? :schulterzuck:
     
  16. Traumwandler

    Traumwandler

    Registriert seit:
    25.01.11
    Punkte:
    3.551
    3551
    Es war nicht so gemeint, dass Du nicht fragen darfst. Es war nur ein gut gemeinter Tipp. Es bringt auf lange Sicht nicht so viel wenn Du Dich da so durch hangelst. Greife das Thema lieber an der Wurzel und lerne es von Grund auf. Dann kannst Du mühelos Deine eigenen Sounds basteln, so wie sie in Deinem Kopf klingen.
    Sync ändert nicht den Pitch. Sync erzeugt durch das wieder neu-starten der Wellenform mittels einer Trigger Frequenz (Tonhöhe modulierbar) das Obertonspektrum. Die Grundfreuquenz bleibt aber grundsätzlich erhalten.
    Pitch Shifting ist kein Begriff aus der Synthesizer Therorie sondern kommt vom Sampling.

    Hab jahrelang die Zeitschrift "Keyboards" gelesen und alles sonst, was ich über Synthies finden konnte. Allein aus Foren hätte ich nicht so ein umfangreiches Wissen, weil Du aus Foren meist nur Wissen erhältst, nach dem Du fragst, nicht aber einen systematischen Aufbau einer Wissenslandschaft. Und da Psy Trance meiner Ansicht nach nur schlecht mit Presets umgesetzt werden kann, wäre es eben gut wenn Du richtig gut mit Synthesizern werden würdest. Heutzutage ist das ja noch einfacher mit tausenden von Youtube Tutorials oder Online Lernkursen.
    Geht aber natürlich auch anders. Man braucht auch nicht unbedingt tiefere Synthesizer Kenntnisse für Psy Trance. Nur den Psy Trance den ich z.B. gerne höre, der besteht aus ausgefuchsten Synthi-Sounds und kreativem Sound Design.
     
    c-sphere und Yacc bedanken sich.
  17. FIXXXER

    FIXXXER

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    10.856
    10856
    psytrance? carlos, ich dachte immer du wärst ROCKER! :D
     
  18. Traumwandler

    Traumwandler

    Registriert seit:
    25.01.11
    Punkte:
    3.551
    3551
    Psy Trance rockt doch!
     
  19. Yacc

    Yacc Musikmacher

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    5.252
    5252
    danke für die ausführliche antwort :) alles gut.

    ich hab mir das mit sync jetzt mal im frequenzspektrum angeschaut und war ganzt überrascht und tatsächlich bleibt der grundton gleich und nur die obertöne bewegen sich, das war einfach so ein trugschluss, da es für mich so klang als würde sich die tonhöhe verändern, und die wellenform auch immer feiner wurde ähnlich dem unterschied hohe töne, tiefe töne.

    wieder was dazugelernt :)


    ja presets sind langweilig ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.17
  20. c-sphere

    c-sphere Themenersteller Virtuose

    Registriert seit:
    29.10.09
    Punkte:
    468
    468
    Ja da hast vollkommen recht Traumwandler!
    Es ist sehr unbefriedigend mit Presets zu arbeiten, ich werde definitiv lernen Sounds selbst zu basteln!

    Fixxer, ja das stimmt hehe.
    Warst früher mal hier?