Information ausblenden

Audiophile2496>digitalen Eingang nutzen, aber wie?

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von FIXXXER, 23.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. FIXXXER

    FIXXXER Themenersteller

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    11.844
    11844
    Hallo,

    ich frage mich wie ich den digitalen Eingang meiner Audiophile nutzen kann.
    Was wäre da nötig, ein Analog/Digital Wandler?.....kann ich dann den
    Digitalen Eigang analog abhören?
    Was gibt es da für preiswerte gute Lösungen?
    Das Problem ist das ich gerne 2 Aufnahme Kanäle hätte, ich habe mir schon gerade den
    Analogen Kanal zu spalten,
    im Moment benutze ich ein Insert Kalbel (2xChinch/1xStereo Klinke)
    Würde dass den überhaupt funktionieren, also 2 Kabel mit je 1x Chinch und 1mal Klinke?

    mfg
    Torn
     
  2. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Ja, warum denn nicht ??
     
  3. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    günstige a/d-wandler -> sorry überfragt.

    aber laut handbuch kann man sowohl alle eingänge (analog und auch digital) entweder auf die analogen, oder die digitalen ausgänge routen.
     
  4. FIXXXER

    FIXXXER Themenersteller

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    11.844
    11844
    @fmo
    ja sollte fuktionieren, nur...es wäre dann je einmal ein mono Signal.
    Wenn ich über meinen Pod recorde benutze ich den Kopfhörerausgang, der aber Stereo ist,
    daher bin ich mir nicht sicher ob das einfach so funktionieren wird bzw. ob der Sound irgendwie darunter leiden wird
    :eek:
    könnte ich denn das hier verwenden, lol bin irgendwie total verwirrt normalerweise bin ich nicht ganz so blöd.
    KABEL

    @kickback
    hab mir das auch angeguckt, werde aber daraus nicht schlau,
    was heisst in dem Sinne routen, klingt irgendwie kompliziert...:D

    mfg
    Torn
     
  5. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    stells dir vor, wie weichen stellen. wenn du alle eingänge (auch die digitalen) auf die analogen ausgänge routest, dann kommt dort eben die summe aller eingänge raus. also alle züge (analog, wie digital) fahren bei den analogen ausgängen wieder raus... :D :p

    aber hast du nicht uU ein gerät bei der hand, mit dem du das testen könntest? cd-player mit digitalausgang, dvdplayer (audio-cd einlegen), minidisc,... ?
     
  6. FIXXXER

    FIXXXER Themenersteller

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    11.844
    11844
    :D ah ok, perfekt, mal sehen wenn das mit dem Kabel funtzt, habe ich ja 2 Eingänge, dann wird en A/D Wandler überflüssig.
    Nur denke ich das es nicht möglich sein wird, den Linken und den rechten Kanal auf 2 verschiedenen Spuren aufzunehmen, dann muss ich ja die Stereo Spur splitten,
    oh man ich brauch jetzt ein Bier:D:p

    hab leider nichts zum testen hier:(

    mfg
    Torn
     
  7. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    ja mit stereo is dann nix mehr.
    sind dann 2 mono-spuren...
     
  8. FIXXXER

    FIXXXER Themenersteller

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    11.844
    11844
    das wäre ja nicht schlimm, da ich eh nur Mono aufnehme.
    Ich frag emich nur ob man das dann auf 2 Cubase Spuren verteilen kann... :|

    mfg
    Torn
     
  9. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    ja; hab gerade kein cubase zur hand, deswegen in umrissen

    F4 drucken und bei den eingängen statt einem stereo -> 2 mono (keine ahnung, ob es für 2 mono ein preset gibt; ansonsten halt bus löschen und 2 mono hinzufügen.

    wenn du eine neue spur erstellst: nicht als stereo, sondern mono und dann kannst du zuweisen ob mono1 oder mono2 (linker eingang, rechter eingang)
     
  10. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    also, versteh ich dich richtig - du willst zwei verschiedene monoquellen aufnehmen, du hast zwei inputs.

    sprich in cubase zwei monospuren erstellen, einmal input1 und bei der anderen input2 zuweisen. et voila!?

    lg
    flox
     
  11. FIXXXER

    FIXXXER Themenersteller

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    11.844
    11844
    ähm theoretisch ja, ich weis ja nicht ob Input=Kanal ist, und ob man den linken Kanal einer
    und den rechten einer anderen Cubase Spur zuweisen kann, im Grunde ist es doch nur ein Stereo Eingang......oder?:D

    @kickback
    hab hie rleide rkein passendes Kabel, kann es dahe rnciht ausprobieren, wenn ch dann ein Kabel kaufe und es nicht funktioniert, ist es rausgeschmissenes Geld, eine Zwickmühle:D

    mfg
    Torn
     
  12. naturestoned

    naturestoned

    Registriert seit:
    31.03.05
    Punkte:
    590
    590
    öhm, philosophisch fast gar...... man könnte auch sagen es sind zwei MONO-Kanäle, die Cubase freundlicherweise zu einem Stereo-Kanal bündeln kann, damit man sie gemeinsam mit einem Fader regeln kann ;)

    natürlich kann ich die beiden Eingänge immer auch separat nutzen. Voraussetzung ist halt das Anlegen einer MONO-Spur. Da ich mein Cubase lange nicht mehr upgedated habe hör einfach auf floxe und die anderen. In Mackie Tracktion ist das ein Häkchen in den Settings der ebenso freundlich beschriftet ist: "als Stereopaar behandeln"
     
  13. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    r-lastige tastatur? ;)

    man könnte philosopisch sagen, ein 8kanal wandler könnte 4 stereo outs oder 8 mono outs haben... das kommt jez auf den typus mensch an.

    lange rede kurzer sinn, stöpsel jeweils an was du willst und beginn zu recorden ;)

    lg
    flox
     
  14. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    aber du nimmst doch jetzt stereo auf, oder?
    dann lass doch alles gleich, nur stell cubase auf 2xmono, statt 1xstereo. wennst nachher 2 spuren hast, dann schauts ja schon einmal gut aus! :)

    du kannst ja (äh, POD war das, oder?) uU am POD irgendwas so einstellen, dass die linke spur eindeutig von der rechten (Mono-Spur1 und 2) zu unterscheiden ist, oder? gibts da nicht so eine funktion: ein kanal mit amp-simulation und einer ohne? dann kannst du es nachher auch eindeutig identifizieren.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.