Audioaufnahme über externes Mischpult !


N
NULL
Guest
Hallo@all !
Kann mir jemand detailgenau erklären, wie ich es fertigbekomme, eine Audioaufnahme mit Hilfe eines externes Mischpults zu tätigen ?!
Wie muß ich dieses genau verkabeln, damit ich über den Monitor ( meine Hifi-Anlage) das Click von Cubase höre, meine Gitarre höre ( natürlich ohne Verzögerung), aber selbstverständlich NUR die Gitarre auf der ausgewählten Spur aufgenommen wird !??
Vielen Dank im Vorraus für die Hilfe !
Dirk :-?
 
Dirk_W
Dirk_W
Registriert
05.11.02
Beiträge
268
Punkte Reaktionen
0
Punkte
293
Hast du einen Bus oder Aux kanäle am Mischpult?
Dirk :)
( dann ist es am einfachsten)
 
N
NULL
Guest
Hi ! Erstmal Danke !
Das Pult hat einen sog. Aux-Send-Bus ( mono), aber auch einen 2-Spur Eingang und Main-Mix-Ausgang mit Schalter für "Control to room" !
Da ich ein ziemliches Greenhorn bin, fällt es mir schwer, mich mit den Begriffen zurechtzufinden !
Dirk :-o
 
fmq82
fmq82
Registriert
05.11.02
Beiträge
75
Punkte Reaktionen
0
Punkte
90
Am besten schickst du erstmal den Ausgang deiner Soundkarte und die Gitarre in die jeweiligen Kanäle des Mischpultes. Über den MainOut des Mischpultes schickst du den Mix aus beidem in die Monitoranlage. Dann verbindest du einen Aux-Bus mit dem Eingang deiner Soundkarte und steuerst den Eingangspegel anhand des AuxPotis des Gitarrenkanals aus. Beim Aufnehmen musst du dann noch darauf achten, dass die Monitoring-Funktion in deinem Aufnahmeprogramm ausgeschaltet ist, weil du sonst dein Gitarrensignal doppelt hörst. Wenn der AuxPoti preFader geschaltet ist kannst du unabhängig von der Recordinlautstärke den Anteil der Gitarre am Monitormix mit dem Kanalfader regeln.

Hoffe dir geholfen zu haben...

fmq
 
N
NULL
Guest
VIELEN DANK ! Werde ich dann mal gleich ausprobieren
 
N
NULL
Guest
SUPER, das hat schonmal geklappt ! Allerdings kann ich wohl auf diese Weise die Gitarre nur mono, nicht aber stereo aufnehmen, oder !?
 
Neviltown
Neviltown
Registriert
18.10.02
Beiträge
83
Punkte Reaktionen
0
Punkte
93
Generell ist Gitarre immer ein Mono Signal. Außer du haust da ´n Effektgerät dazwischen mit dem du Stereoeffekt produzieren kannst. Aber ansonsten ist Gitarre immer Mono.
Es besteht also gar keine Notwendigkeit das ganze Stereo aufzunehmen. Allerdings kannst du die aufnahme mit deinem Arbeitsprogramm (cubase,logic,samplitude???) dann im Stereobild verteilen - wenn du willst... :p
 
N
NULL
Guest
Nun ja, ich spiele meine Gitarrenparts über einen Preamp ein und damit eben gerne in stereo verteilt auf 2 Spuren im Cubase !
 
RandomRecords
RandomRecords
Registriert
08.08.02
Beiträge
3.731
Punkte Reaktionen
40
Punkte
5.086
Schreib doch erstmal, was für ein Mischpult und was für eine Soundkarte Du hast.
 
N
NULL
Guest
Ich habe eine Audiowerk 2 Soundkarte mit stereo analog in und out, und stereo digital out !
Der Mixer ist von Behringer; EuroRack MX 602 A mit 2 Monoeingangskanälen, 2 Stereo LineIns, 1 Aux Send , Stereo Tape IN und OUT zum Einschleifen von z.B. Bandmaschine, Stereo "Control to room" Ausgang, MainOut-Ausgang !
 
Dirk_W
Dirk_W
Registriert
05.11.02
Beiträge
268
Punkte Reaktionen
0
Punkte
293
Nun ja, ich spiele meine Gitarrenparts über einen Preamp ein und damit eben gerne in stereo verteilt auf 2 Spuren im Cubase !

Verstehe ich das richtig, dass der Preamp dann zwei UNTERSCHIEDLICHE Signale ausgibt? Ansonsten ist es nämlich immernoch Mono.
Ich finde es sowieso am fettesten, wenn mandie Gitarre zwei mal einspielt . is zwar ein heiden aufwand aber es lohnt.
GrußDirk
 
N
NULL
Guest
Mach dir die Mühe und doppel die Gitarre d.h. spiel sie zweimal ein. Das lohnt sich auf jeden Fall. Wirst du hören. Außerdem hab ich noch nie gehört, dass man ne Gitarre stereo einspielt.
 
N
NULL
Guest
Richtig ! Bis jetzt habe ich das genau so gehalten ! Mein Preamp ( Multieffekt !) hat die Gitarre in STEREO gesendet ! Klingt eigentlich auch geil !
ABER, den guten Rat, die Gitarren zu doppeln, habe ich jetzt schon öfters bekommen, und deshalb werde ich das mal probieren ! Man lernt ja immer dazu :-D
Danke für Eure Beiträge und Tips !!
 
RandomRecords
RandomRecords
Registriert
08.08.02
Beiträge
3.731
Punkte Reaktionen
40
Punkte
5.086
Also, wenn Du Deine Soundkarte an Dein Mischpult anschließen willst, dann funktioniert das ganz einfach: Ausgang der Karte an Tape In und umgekehrt.
Du solltest Dir aber überlegen, ob Du wirklich alles durch Dein Behringer Pult jagen willst, oder ob Du das nur mit Deinen Mikros machst. Den, ohne jetzt eine Grundsatzdiskussion zu starten, die Behringer Pulte sind nicht gerade für ihren einwandfreien Klang berühmt. Vielleicht lohnt es sich da doch umzustecken.
 
N
NULL
Guest
Nun ja, genau das war das Problem ! Denn der komplette Mix aus Cubase-Playback ( oder z,B. das Click) gingen zusammmen mit dem Gitarrensignal zurück ins Cubase auf die gewählte Aufnahmespur :-? Sollte ja nicht so sein !
Ich bekam mittlerweile den Tip, nur die Gitarre ( über Aux-Send) wieder zurückzuschicken und das Playback per Auxregeler auszublenden !
ÜBRIGENS:
Hatte vorher eine simpele SOUNDBLASTER PCI128 ! Ich brauchte kein Mischpult !!!Dort kam über OUT das Playback heraus und über IN spielte ich die Gitarre ( Stereo) direkt ins Cubase OHNE jegliche Verzögerung (Latenz)!!!!!!!!!!! OHNE , daß die Karte "ASIO Direct monitoring" unterstützt !!!!! Funzte einfach :-o
 
Dirk_W
Dirk_W
Registriert
05.11.02
Beiträge
268
Punkte Reaktionen
0
Punkte
293
@deafinit
es hat manchmal durchaus sinn die Gitarre stereo einzuspielen Zum Beispiel bei einem Stereo Delay. Dirk
 

Ähnliche Themen

SilentWarrior
Antworten
19
Aufrufe
2K
therealelfatale
T
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Yamaha MODX6
Antworten
7
Aufrufe
39K
Can
Can
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Roland System 8
Antworten
6
Aufrufe
16K
Dr.moog
D

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben