Audio Synchronaufnahmen mit Cubase SX 3, wie geht das?

  • Ersteller Newbiet
  • Erstellt am

N
Newbiet
Registriert
03.01.09
Beiträge
6
Reaktionen
0
Punkte
9
Hallo

Ich habe mal ne Frage, ein Freund von mir hat sich [g=539]Cubase[/g] SX 3 geholt und hat ein Problem mit dem synchronen Aufnehmen.
Er möchte gerne einige Audiospuren synchron aufnehmen, doch irgendwie will das Programm nicht so recht.
Trotz Handbuch was er gelesen hat, kommt er nicht weiter.
Er hat laut Handbuch folgenden Einstellungen vorgenommen.
Unter Geräte → Geräte Konfigurieren, wählte er bei [g=32]Midi[/g] → All [g=32]MIDI[/g] Inputs aus und klicke von der Soundkarte angezeigten Midiport, Yes an.
Bei Default [g=32]MIDI[/g] Ports, wählte er für den [g=32]MIDI[/g] Ein und Ausgang, jeweils die [g=32]MIDI[/g] Ports seiner Soundkarte an.
Bei DirectMusic, hatte er auch alles angeklickt. War nur JA für die Anzeige.
Unter Windows [g=32]MIDI[/g] hat er die Anzeigen auf NEIN gestellt.
So unter Transport → Zeitanzeige hat er nichts eingestellt, genauso bei Video → Videoplayer.
Bei [g=77]VST[/g] Audiobay, hat er den [g=12]ASIO[/g] Treiber von der Soundkarte ausgewählt.
Dann ist er auf M-Audio Delta [g=12]ASIO[/g] gegangen, doch da hatte er nichts eingestellt.
Bei [g=77]VST[/g] System Link, hatte er bei AKTIV ein Häkchen angeklickt und bei [g=12]ASIO[/g] Ein und Ausgang, jeweils einen Anschluss der Soundkarte ausgewählt.
Zum Schluss hatte er unter [g=77]VST[/g]-Ausgänge und [g=77]VST[/g] -Eingänge, die Digitalen Anschlüssen bei “Sichtbar“ auf “Nein“ gestellt.
Dann geht es weiter mit dem Transport.
Unter Transport --> Synchronisationseinstellungen, wählte er als Timecode-Quelle “[g=32]MIDI[/g]-Timecode“ aus und den [g=32]MIDI[/g] Port seiner Soundkarte als MTC-Eingang aus.
Bei “Anwendung“ hatte er alle so gelassen wie es ist.
Unter den “MMC-Einstellungen“ machte er ein Häkchen um es zu aktivieren. Er ebenfalls für den “MMC-Eingang“ und “MMC-Ausgang“, jeweils die [g=32]MIDI[/g]-Port der Soundkarte an. Bei “MMC-Geräteerkennung“, lies er auf “Alle“. Die “Anzahl der Audiospuren“ lies er auf 4.
Dann unter “[g=32]MIDI[/g]-Timecode-Ziele“ machte er ein Häkchen auf dem [g=32]MIDI[/g] Anschluss und wählte noch dazu die “[g=32]MIDI[/g]-Timecode folgt Projekt“ aus.
Zum Schluss machte er jeweils einen Häkchen unter “[g=32]MIDI[/g]-Clock-Ziele“ bei dem [g=32]MIDI[/g] Anschluss, dann bei “[g=32]MIDI[/g]-Clock folgt Projektposition“ und “Immer Start-Befehl senden“.
Er klick dann unter Transport → Sync aktiv um die Synchronisation zu aktivieren, im Transportfeld steht und in der Sync Anzeige “Idle“. Dann wählt er noch die Record-Taste im Transportfeld und in der Audiospur an, drückt Play auf seinem Groovekeyboard und dann passiert nichts.

Was hat er falsch gemacht bzw. vergessen einzustellen?

Oder muss er doch an seiner Soundkarte was einstellen?
Er hat eine M-Audio Audiophile 2496.

Achso, er will [g=539]Cubase[/g] als Slave und das Groovekeyboard als Master benutzen.
 
Insane
Insane
Registriert
03.11.05
Beiträge
8.226
Reaktionen
196
Punkte
10.412
Wieso ist jedes dritte Wort [g=32]Midi[/g], wenn´s um Audio geht....


Letztendlich ist mit diese Audiokarte nur eine Stereoaufnahme möglich, bzw 2 Monokanäle....mehr ist GLEICHZEITIG nicht zu bewekstelligen....

Dafür benötigt man aber kein Handbuch, sondern muss nur mal überlegen.

Alles andere kannst du nur im Step by Step Verfahren bewerkstelligen. Und wie das nun funktioniert ist tatsächlich nachzulesen.

Zu den Synchroseinstellungen kann ich dir nix sagen, dafür müsste ich davor sitzen und mal rumtesten.
 
OldWise
OldWise
Moderator
Teammitglied
Registriert
29.05.03
Beiträge
3.600
Reaktionen
64
Ort
München
Punkte
7.325
Hi.

Was will er denn aufnehmen? [g=32]Midi[/g]-Daten oder Wave-Daten?
 
F
Frank6502
Registriert
08.02.04
Beiträge
3.600
Reaktionen
731
Punkte
8.602
hi Fohes Neues.
falls das nen [g=32]midi[/g] sync von externwerden sollte,
liegts am programm no sync over [g=32]midi[/g] von extern.

soll heissen [g=539]cubase[/g] muss master sein,

ausser du hast was teures mit mcc clock dran und syncs damit.

LG Frank
 
B
BaRo
Registriert
03.05.05
Beiträge
806
Reaktionen
0
Punkte
1.412
Newbiet schrieb:
Hallo

“[g=32]MIDI[/g]-Clock folgt Projektposition“ und “Immer Start-Befehl senden“.

das geht nicht, denn in diesemMoment tritt CB als Master und nicht als slave auf.
 
N
Newbiet
Registriert
03.01.09
Beiträge
6
Reaktionen
0
Punkte
9
Frank6502 schrieb:
hi Fohes Neues.
falls das nen [g=32]midi[/g] sync von externwerden sollte,
liegts am programm no sync over [g=32]midi[/g] von extern.

soll heissen [g=539]cubase[/g] muss master sein,

ausser du hast was teures mit mcc clock dran und syncs damit.

LG Frank

Also wenn ich es richtig verstanden habe, kann er [g=539]Cubase[/g] nicht über sein Groovekeyboard ansteuern?

Apropos nochmals an alle Forum User. Er möchte Synchrone Audioaufnamhmen machen, keine Midispuren, doch dazu braucht man ja [g=32]MIDI[/g].
Da heißt wenn er Play auf seinem Keyboard drück, dann sollte [g=539]Cubase[/g] mit der Auhnahme beginnen und wenn er Stop auf dem Keyboard drück, hört auch das Programm mit der Aufzeichnung auf.
Da will er eigendlich.
 
H
HipHopMacher
Gesperrter User
Registriert
30.09.08
Beiträge
3.158
Reaktionen
2
Punkte
3.206
Er möchte [g=539]Cubase[/g] starten.
Gleichzeitig soll der interne [g=70]Sequencer[/g] des Keyboards
starten, synchron zum Tempo von [g=539]Cubase[/g] laufen und
das Audiosignal aus dem Keyboard soll parallel dazu
in [g=539]Cubase[/g] aufgezeichnet werden.
 
OldWise
OldWise
Moderator
Teammitglied
Registriert
29.05.03
Beiträge
3.600
Reaktionen
64
Ort
München
Punkte
7.325
Er möchte [g=539]Cubase[/g] starten.
Gleichzeitig soll der interne [g=70]Sequencer[/g] des Keyboards
starten, synchron zum Tempo von [g=539]Cubase[/g] laufen und
das Audiosignal aus dem Keyboard soll parallel dazu
in [g=539]Cubase[/g] aufgezeichnet werden.

Das wird m.E. nicht gehen. Was er machen kann, ist das Keyboard als Slave einzustellen. Wenn er [g=539]Cubase[/g] dann startet, dann startet auch der Sequenzer des Keyboards. Wenn er [g=539]Cubase[/g] fernsteuern möchte, dann muss er eine entsprechende Fernsteuerung nutzen.
 
H
HipHopMacher
Gesperrter User
Registriert
30.09.08
Beiträge
3.158
Reaktionen
2
Punkte
3.206
Davon rede ich doch!
[g=539]Cubase[/g] soll Master sein.
Von einer Fernsteuerung war nie die Rede.
 
N
Newbiet
Registriert
03.01.09
Beiträge
6
Reaktionen
0
Punkte
9
Okay ich habe es ihm gesagt und er hat auch so hinbekommen, dass er mit [g=539]Cubase[/g] sein Groovekeyboard ansteuern kann.
Nur schade das es trotzdem nicht geht, [g=539]Cubase[/g] mit dem Keyboard zu steuern, wie bei Sonar, Ableton, Samplitude und sogar Fruity Loops.
Doch er meint es ist okay. Besser als gar nichts. :)

Danke.
 
OldWise
OldWise
Moderator
Teammitglied
Registriert
29.05.03
Beiträge
3.600
Reaktionen
64
Ort
München
Punkte
7.325
Von einer Fernsteuerung war nie die Rede.

Ich meinte Fernsteuerung in dem Sinne, falls er Play/Stop/ect. von einer anderen Stelle über einen Controller o.ä. machen möchte.
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Nord Drum 3P
Antworten
2
Aufrufe
317
goldline
goldline
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Dreadbox Typhon
Antworten
2
Aufrufe
206
KoolKolle
KoolKolle
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
2
Aufrufe
228
moonbooter
moonbooter
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Roland System 8
Antworten
4
Aufrufe
173
NorthernDecay
NorthernDecay
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben