Information ausblenden

Audio Editor Sample richtig schneiden

Dieses Thema im Forum "Logic" wurde erstellt von Hitman, 11.11.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Hitman

    Hitman Themenersteller

    Registriert seit:
    16.07.05
    Punkte:
    1.955
    1955
    Hallo,

    eigentlich müsste ich dass schon längst wissen, aber ich kommen mit dem Audio-Editor von Logic noch nicht so gut zurecht.

    Ich würde gerne einen Loop von 4 Takten auf einen Takt schneiden. Es ist eine funky Gitarre, welche ich dann über meinen Kontakt Sampler laufen lasse mit 110 bpm, um eine Harmonische und rhytmische Veränderung zu erzeugen, also den Loop auf einem anderen Akkord weiterlaufen zu lassen, auch nur einen Takt.

    Ich bin bisher wie folgt vorgegangen:

    Takt begrenzen, Einstellung oben ist meist auf SMART
    Dann Audio Editor öffnen, Pfeil auf Nullienie des Samples fahren und fertig. Aber, momentan lässt sich der Pfeil links/rechts nicht verschieben, ich weis nicht, wie ich auf die Nullienie komme. Manchmal habe ich diese einfach reingemalt, obwohl dies ja ziemlich mühsam, ist mit der Maus.
     
    Hitman, 11.11.12
    #1
  2. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.958
    36958
    Bei der "Smart" Einstellung gibt es im Pulldownmenü noch die Option "Auf absoluten Wert einrasten".

    Clemens
     
    clemenserwe, 11.11.12
    #2
    Hitman bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.