Information ausblenden

Audio Aufnahme via Mikrofon auf Laptop

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Lui 26, 27.05.19.

Schlagworte:
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Lui 26

    Lui 26 Themenersteller Tonträger

    Registriert seit:
    27.05.19
    Punkte:
    3
    Ich bin kein Fachmann. Ich brauche Maschinenklopfen von Nachbarn , die in meine Wohnung durchdringen auf mein Laptop zu übertagen und später auf CD laden.
    Mikrofon ist schon eingerichtet. Wie mache ich es?
     
    Lui 26, 27.05.19
    #1
  2. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    51.229
    51229
    ernsthaft? nimm dein Handy
     
    holgi, 27.05.19
    #2
  3. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.061
    36061
    Hallo Lui,
    :welcome:

    Dein Thema hat ja gar nichts mit der Produktion von Musik zu tun.
    Deswegen habe ich es ins passende Unterforum "Recording und Mikrofonierung verschoben.
    :moved:
    Achte bitte darauf, vor dem Eröffnen eines Thema nach dem richtigen Unterforum zu schauen. Die Auswahl bei recording.de ist groß genug.
     
    clemenserwe, 27.05.19
    #3
  4. Lui 26

    Lui 26 Themenersteller Tonträger

    Registriert seit:
    27.05.19
    Punkte:
    3
    Reicht leider nicht, das Handy nimmt es nicht laut genug auf. Ich habe es schon ausprobiert.Vielleicht gibt es von Ihnen ein Ratschlag , dass man es einrichten könnte um es laut genug zu hören, zumindest so laut wie in der Tat
     
    Lui 26, 27.05.19
    #4
  5. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.061
    36061
    Details bitte.
    Welches Mikrofon - wie angeschlossen - Audiointerface oder direkt an Rechner - USB-Mikrofon?

    Rechner mit welchem Betriebssystem? Mac/Linux/Windows?

    (Aufnahme-) Software auf dem Rechner vorhanden? Welche?

    ==================
    Zur Sache noch ein Hinweis, falls etwas in der RIchtung beabsichtigt ist:
    Ich glaube nicht, dass eine - wie auch immer geartete - Aufnahme in irgendeiner Art und Weise als Beweis für eine Lärmbelästigung funktioniert.
    Sie kann höchstens dazu dienen, die Art des Geräusches zu verdeutlichen.

    Zum einen gibt sie keine objektiven Lautstärken wieder - das ist ausserdem zu leicht manipulierbar (Nachbearbeitung). Zum anderen gibt es keinen Beleg, wann diese Aufnahme gemacht wurde.

    Lösung:
    Es gibt Handy-Apps, die - wenn auch nicht genau kalibriert - den Schallpegel messen können. Das wäre die relevante Größe. Zum anderen gibt es natürlich Uhrzeiten, zu denen gewisse Geräusche erlaubt sind.

    Wenn es da richtig zur Sache geht, hilft nur ein Gutachten.
     
    clemenserwe, 27.05.19
    #5
  6. SpacePope

    SpacePope

    Registriert seit:
    11.08.17
    Punkte:
    182
    182
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.