Information ausblenden

asio & reaper

Dieses Thema im Forum "REAPER" wurde erstellt von Headroom3D, 03.12.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Headroom3D

    Headroom3D Themenersteller

    Registriert seit:
    04.11.08
    Punkte:
    197
    197
    Hi,


    ich bräuchte mal eine Information ;)


    Und zwar habe ich in meinem Reaper Seqeunzer als Audio Device Asio 2.0 angegeben und 44100 Hz eingestellt

    als "bit-zahl" wird prinzipiell 32bit verwendet ?!


    Frage:

    ist das normal bzw. von vorteil - oder kann ich die "bit-zahl" unter Asio(!) auch auf 24 bzw. 16 reduzieren ?



    Gruß
    H3D
     

    Anhänge:

    Headroom3D, 03.12.08
    #1
  2. hazz

    hazz

    Registriert seit:
    12.10.05
    Punkte:
    57.415
    57415
    ist bei mir auch so. wird glaub ich normal sein
     
    hazz, 03.12.08
    #2
  3. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.296
    88296
    Ja, und das solltest Du auch, alles über 24Bit erzeugt nur Datenmüll auf der HD!

    Wie Du schon sagst nimmt man diese Einstellung im Asio Setup deiner karte und nicht in Reaper vor, mann kann von dort allerdings darauf zugreifen!



    Gruss...
     
    Lacunaflow, 03.12.08
    #3
  4. OrkDadin

    OrkDadin

    Registriert seit:
    18.02.06
    Punkte:
    669
    669
    Purer Datenmüll? Hat es wirklich keine Vorteile bei 32Bit zu bleiben?
     
    OrkDadin, 03.12.08
    #4
  5. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.296
    88296
    AD / DA Wandler arbeiten Intern mit einer maximalen auflösung von max. 24Bit, deswegen ist ab dem Augenblick wo Du irgendetwas aufnehmen musst 32Bit sinnlos!



    Gruss...
     
    Lacunaflow, 03.12.08
    #5
  6. OrkDadin

    OrkDadin

    Registriert seit:
    18.02.06
    Punkte:
    669
    669
    so weit weiß ich das auch schon. meine Juli@ geht ja eh nur bis 24Bit.

    Aber sobald ich anfange eben diese Aufnahmen zu bearbeiten wird es doch wieder sinnvoll 32Bit zu verwenden oder nicht? Die Plugins usw. nutzen die Bits doch aus. Zumindest sagt mir Schwas bitter das so.
     
    OrkDadin, 03.12.08
    #6
  7. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.296
    88296
    Was weg ist ist weg.

    Es ist aber natürlich ein unterschied zwischen 32Bit Audio und 32Bit Audioberechnung.


    Aber davon ab, mehr als 24 ist auch mehr so Esoterik ecke ;-)


    Gruss...
     
    Lacunaflow, 03.12.08
    #7
  8. Cablebob

    Cablebob

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    4.034
    4034
    Die interne Auflösung von Reaper beträgt laut Angabe des Herstellers
    64 bit. Das hat nichts mit der Treibereinstellung oder dem Format
    deiner Audiodateien zu tun, ist halt die interne Rechenauflösung.

    Kommt aber nur zum Tragen, wenn deine Plugins mit so einer
    hohen Auflösung arbeiten können. Die Mitgelieferten können das z.B.

    Gruß

    bob
     
    Cablebob, 03.12.08
    #8
  9. OrkDadin

    OrkDadin

    Registriert seit:
    18.02.06
    Punkte:
    669
    669
    Ich frag mich nur immer wie sinnvoll das ist das auch so zu benutzen. Aber die Aussage "Aber davon ab, mehr als 24 ist auch mehr so Esoterik ecke" gibt mir schon ein Bild, wie wichtig das ist.
     
    OrkDadin, 03.12.08
    #9
  10. Headroom3D

    Headroom3D Themenersteller

    Registriert seit:
    04.11.08
    Punkte:
    197
    197
    Hi,


    also Lacunaflow hat da schon recht, deswegen habe ich ja auch diesen Thread eröffnet.


    Allerding würde ich es (wie immer) noch ganz toll finden, wenn du mir auch den Pfad zu den "asio-bit"-Einstellungen verrätst ;)


    Ich arbeite mit einer Maya EX5 ce und habe den dazugehörigen maya ex5 ce asio 2.0 treiber installiert - dort kann ich im menu aber nur die puffergröße bestimmen..
     
    Headroom3D, 04.12.08
    #10
  11. Headroom3D

    Headroom3D Themenersteller

    Registriert seit:
    04.11.08
    Punkte:
    197
    197
    ..wo bleibt denn jetzt der sonst so pünktliche Lucanoflow ?

    ;)
     
    Headroom3D, 04.12.08
    #11
  12. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.296
    88296
    Der Lacunaflow muss zwischendurch auch mal seine Brötchen verdienen, und im gegensatz zu Schülern hat er da nicht um kurz nach eins Feierabend!


    CTRL + P

    Device

    ASIO Configuration!




    Gruss....




    Elise:
    Ich hatte früher mal eine gefakte Maya, dort war 16Bit 48Khz Fest eingestellt und man konnte es nicht verstellen, keine ahnung wie das bei deiner ist!
     
    Lacunaflow, 04.12.08
    #12
  13. Headroom3D

    Headroom3D Themenersteller

    Registriert seit:
    04.11.08
    Punkte:
    197
    197
    Na gut das ich kein Schüler bin ;) - im Gegenteil, ich unterrichte sogar Schüler :)


    guckst du auf Grafik - nirgend kann ich da ne bitzahl einstellen - asio config (roter Pfeil) lässt mich NUR die Puffergröße bestimmen



    Gruß
    H3d
     

    Anhänge:

    Headroom3D, 04.12.08
    #13
  14. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.296
    88296
    Ja, genau da wäre es gewesen, aber wie weiter oben schon gesagt, das hat NIX mit Reaper zu tun sondern ist eine Soundkarten einstellung, deswegen musst Du im Manual derjeniger einmal nachschauen wie man das umstellt!

    Ich kenne diese karte nicht!


    Gruss...


    edit: Evtl. muss man das an der Hardware Manuel umstellen?!
     
    Lacunaflow, 04.12.08
    #14
  15. Headroom3D

    Headroom3D Themenersteller

    Registriert seit:
    04.11.08
    Punkte:
    197
    197
    ok, belassen wir es dabei - ich werde vesruchen das manual zu regeln - danke an deiner beteiligung :)


    ganz kurz noch:

    es wäre aber nicht quailitäts-verschlechternd wenn die einstellung so bleibt (44100 Hz 32bit) - eben nur unnötig ?!



    Gruß
    H3D
     
    Headroom3D, 04.12.08
    #15
  16. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.296
    88296
    Ja, wobei das aber seltsam ist, weil laut Spec-sheet kann diese Soundkarte nix anderes als 16Bit!

    http://www.dbsys.de/popup/mayaex5_tech.html


    Was ist das denn mit diesen USB Asio Treibern, auf der einen Seite steht der ist dabei, auf der anderen man muss den für 50 (!) Euro dazukaufen!?



    Gruss...
     
    Lacunaflow, 04.12.08
    #16
  17. Headroom3D

    Headroom3D Themenersteller

    Registriert seit:
    04.11.08
    Punkte:
    197
    197
    ich weiß, ich finde das auch merkwürdig

    das meine maya nur 16 bit beherrcht weiß ich, ich denke die 32bit stehen für die interne umrechnung in reaper, da der doch auch mit 64bit klarkommt (siehe plugins)

    das mit dem asio-treiber ist mir ein rätsel - der Asio2 kostet an die 50€, meinen asio-treiber "asio 2.0" (Maya EX5 ce asio v2.2) konnte ich mir kostenlos runterladen ?! (davon abgesehen würde im notfall der asio4all sicher sein bestes geben und völlig ausreichen)



    gruß
    H3D
     
    Headroom3D, 04.12.08
    #17
  18. Headroom3D

    Headroom3D Themenersteller

    Registriert seit:
    04.11.08
    Punkte:
    197
    197
    ..übrigens, wenn ich 48000Hz einstelle, verwandeln sich die 32bit
    in 32bit float !
     
    Headroom3D, 04.12.08
    #18
  19. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.296
    88296
    Meine persönliche meinung dazu:

    So ist das eben wenn man mit Gamerkarten Musik machen möchte, das ist kein Fisch und kein Fleisch!


    Deswegen, lass es alles einfach so wie es ist, nachteile (mal abgesehen vom Speicherplatz) entstehen dir nicht!

    Über kurz oder lang würde ich dir aber anraten eine RICHTIGE Soundkarte zu kaufen!
     
    Lacunaflow, 04.12.08
    #19
  20. Headroom3D

    Headroom3D Themenersteller

    Registriert seit:
    04.11.08
    Punkte:
    197
    197
    gamerkarte ? mmhhh...

    "Für Musiker bietet die MAYA EX5 CE durch die Unterstützung von MME/WDM/ASIO weitreichende Kompatibilität mit so gut wie jeder Recording-, Synthesizer- und Audiorestaurierungssoftware sowie einer ganzen Reihe von DJ-Softwarepaketen. (...)"


    aber ich weiß was du meinst ;) - wenn ich mal mehr Geld zur Verfügung habe, soweit bin ich mit meiner Maya mehr als zu frieden :)



    Gruß
    H3D
     
    Headroom3D, 04.12.08
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.