Information ausblenden

Arturia wird einen neuen Analogsynthesizer auf den Markt bringen

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von dhinda, 14.09.20.

Schlagworte:
  1. dhinda

    dhinda Themenersteller Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    6.574
    6574
    dhinda, 14.09.20
    #1
    Glutamatjunkie, Loop_Breaker, rkdk und 2 andere bedanken sich.
  2. koffein-junky

    koffein-junky Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    13.09.04
    Punkte:
    3.201
    3201
    Alter Schwede, das ist mal nen Schlachtschiff!
     
    koffein-junky, 14.09.20
    #2
  3. dhinda

    dhinda Themenersteller Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    6.574
    6574
    Was mag das schöne Teil wohl kosten, 1400 Taler?
     
    dhinda, 14.09.20
    #3
  4. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    40.250
    40250
    schätze etwa 20,- Mark.
     
    rkdk, 14.09.20
    #4
    der_wahre_Noplan, Schlumpfpeter und dhinda bedanken sich.
  5. Loop_Breaker

    Loop_Breaker Hippie

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    5.864
    5864
    [​IMG]
     
    Loop_Breaker, 14.09.20
    #5
    dhinda und rkdk bedanken sich.
  6. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    40.250
    40250
    Haha... ein Emoticon Smiley reicht echt...:right:
     
    rkdk, 14.09.20
    #6
    Loop_Breaker bedankt sich.
  7. Carcinome

    Carcinome Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    17.02.11
    Punkte:
    10.858
    10858
    Mal sehen, wann Behringer den auch ´rausbringt....
     
    Carcinome, 14.09.20
    #7
    RK79 und Schlumpfpeter bedanken sich.
  8. Can

    Can Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    36
    Punkte:
    89.080
    89080
    Ah witzig. Cooles Ding, aber macht mich gerade überhaupt nicht an. (im Gegensatz z.B. zum Novation Summit)
     
    Can, 14.09.20
    #8
  9. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    14.485
    14485
    Lass mich raten, die Tastatur ist der letzte Schrott.
     
    Glutamatjunkie, 15.09.20
    #9
  10. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    51.201
    51201
    Drei Arturia Geräte, dreimal elektronische Mängel bis Ausfall. Mir reichts. Die verbauen anscheinend die billigste Klasse von made in China Bauteilen, die überhaupt möglich ist.

    Das Design sieht zumindest auf diesem Foto ziemlich billig aus. Seit wann spiegelt ne hochwertige Tastatur?

    Sogar Behringer ist eventuell hochwertiger.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.20
    synthpark, 15.09.20
    #10
    Glutamatjunkie und koffein-junky bedanken sich.
  11. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    40.250
    40250
    Kann mir nicht vorstellen, dass Arturia bei diesem Schlachtschiff die labbrigen wie fehlerhaften China-Tastaturen der Keylab Reihe einbaut.
    Jedoch hat sich Arturia hinsichtlich der Tastatur beim KeyLab 88 Mk2 für eine Zulieferung vom italienischen Spezialisten Fatar entschieden. Zum Einsatz kommt da nämlich eine gute TP/100LR. Dies ist eine super spielbare Tastatur, die sich für 88er MIDI-Keyboards und Stagepianos bestens anbietet und auch bewährt hat. Natürlich ist der hier gezeigte Synth kein Stagepiano, klar.
    Es geht also auch anders, wenn sie wollen - und das lässt hier, bei diesem großen Teil, doch hoffen.
    Wie auch immer, ich stehe jedenfalls voll auf den Brute Sound. Das, was hier zu sehen ist, schaut auf jedenfall leckerst aus.
    Die vermerkte Spiegelung schaut wiederum nicht gut aus, stimmt, fast ahnt man was. Man wird sehen.
     
    rkdk, 15.09.20
    #11
    Loop_Breaker bedankt sich.
  12. koffein-junky

    koffein-junky Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    13.09.04
    Punkte:
    3.201
    3201
    Dachte immer unter An1x oder JP8000 gehts nimmer ... Aber selbst die vertragen ne Bacardimische im Raucherstudio :D
     
    koffein-junky, 15.09.20
    #12
    dhinda bedankt sich.
  13. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    52.205
    52205
    Mal abwarten...

    Wenn sie sowas Brot- und Buttermäßiges wie einen "Jupiter-8" hinbekommen und das Pricing einigermaßen stimmt...
    Also einen solid-synth wie einen P6 oder so - why not.
    Kann schon Marktchanchen haben.

    Und klar muss das ein industrielles Produkt sein.
    Kaum ein mundgeblasenes Boutique wie ein MOOG-ONE zum Beispiel...
     
    LM18, 15.09.20
    #13
  14. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    51.201
    51201
    Roland soll endlich aufwachen und einen made-in-Japan Synth bauen. Das es geht, hat Korg mit dem Prologue bewiesen.

    Bei Arturi ist es so: Minibrute mit vorprogrammierten Encoderfail und komischen Designentscheidungen, teils unmusikalischen Regelbereichen. Dann kommt Microbrute, der besser klingt.

    Der wiederum macht jetzt plötzlich was Komisches in der Envelope. Thomann Garantie grad in Anspruch genommen.

    Drumbrute: Noise Generator geht mit der Zeit kaputt bei der ersten Serie. Schon vorsorglich bei Arturia eingeschickt. Danke Arturia für soviel Unterstützung, auf Anfrage. Eigentlich müssten sie ne Rückholaktion starten. Wenn man es weiss ...

    Dann kommt Drumbrute Impact, und endlich klingen Bassdrum und Snare vernünftig. Wobei Kick 1 klang schon ok, aber narrow Sweet Spot, und Kick2 geht so. Das hätte man auch gleich checken können. Wozu sind Ohren da? Es gibt Freeware VST mit teils besseren Kicks und Snares.

    Und jetzt? Fazit: kannst gleich auf den Polybrute Impact warten bzw. einfach drauf verzichten. Die haben noch keine Erfahrung mit Polysynths, Hitze, Stimmstabilität etc. Es reicht, wenn ein kleines Bauteil versagt.

    Der Microbrute mit dem Filter und Metallizer klingt schon geil. Aber wie lange hält er? Und wie soll man ein so billiges Teil reparieren? Beim Minibrute waren alle Interfaces zwischen Leiterplatten VERKLEBT !!! Einweg-Wegschmeissware. Sequential würde sich sowas nie erlauben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.20
    synthpark, 15.09.20
    #14
    Loop_Breaker, Schlumpfpeter und rkdk bedanken sich.
  15. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    40.250
    40250
    Also, meinen hab ich nach Ostern rum geordert, der steht hier noch nicht so lange rum. :D
    Ok, dann will ich mal hoffen, dass der nicht demnächst auseinanderbricht.
     
    rkdk, 15.09.20
    #15
  16. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    51.201
    51201
    Yo! bei mir ist es so: wenn ich Release auf ganz lang stelle, und moduliere den Metallizer über das kleine Kabel mit Env, dann überschlägt sich manchmal der Sound beim erneuten Triggern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.20
    synthpark, 15.09.20
    #16
    Loop_Breaker, dhinda und Glutamatjunkie bedanken sich.
  17. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    40.250
    40250
    Ha..witzig..das kann ich bei meinem ebenfalls bestätigen ! Merkwürdiges Verhalten.
     
    rkdk, 15.09.20
    #17
    Loop_Breaker, synthpark, Schlumpfpeter und eine weitere Person bedanken sich.
  18. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    27.989
    27989
    Oh Gott und ich wollte mir die Kiste auch kaufen....
     
    Schlumpfpeter, 15.09.20
    #18
  19. dhinda

    dhinda Themenersteller Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    6.574
    6574
    :eek: Das muß ich testen. Mein MB hat nun 4 oder 5 Jahre auf`m Buckel, ich kann nicht klagen.
    Zur Tastatur kann ich nicht viel sagen, beim MB kann ich gut mit leben, immerhin kostet das Teil auch nicht so viel. Besitzt hier jemand den Matrixbrute? Kann einer dazu was sagen?
     
    dhinda, 15.09.20
    #19
  20. dhinda

    dhinda Themenersteller Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    6.574
    6574
    Du darfst aber auch nicht den Preis vergessen. Ich habe für meinen Minibrute 2s 385 Taler (B Ware)bezahlt. Mir ist schon klar, dass das Teil nicht ewig halten wird.
     
    dhinda, 15.09.20
    #20