News Arturia - V Collection 9.1

Kostenloses Update für die V Collection 9

"Um die Kreativität zu steigern und die Inspiration der Nutzer*innen zu fördern, gibt es regelmäßig Hardware und Software Updates.", erklärt Arturia. Im November hat Arturia ein kostenloses Update für die V Collection (V Collection 9.1) veröffentlicht.

3d-pack-vc9.png


Das Update umfasst Verbesserungen, Optimierungen und Leistungsverbesserungen:
  • Neue Sound-Design-Tutorials für KORG MS-20 V, Prophet-5 V, CS-80 V und SQ80 V
  • Verbesserungen für Analog Lab Polyphonie, MPE und Vocoder V
  • Kompatibilität mit universellen Browser-Tastaturkürzeln und Voiceover-Feedback
  • Integration der Instrumente der MiniLab 3 V Collection
  • Verbessertes Tagging & Anpassung der Wiedergabeliste
  • Arturia Software Center (ASC) für benutzerdefinierte Ressourcen
  • V Collection NKS-Zertifizierung
  • Leistungs- und Fehlerkorrekturen

Das Update ist ab sofort über das Arturia Software Center erhältlich.

V Collection 9 ist eine Suite von Software-Instrumenten. Von klassischen Keyboard-Emulationen bis hin zu modernen Synthesizer-Engines, von physikalisch modellierten Pianos bis hin zu stimmungsvollen hybriden Streichern - diese kuratierten 33-Instrumente sollen einen sofortigen Zugriff auf professionelle Sounds und tiefgreifende kreative Funktionen bieten und sollen zudem nur die besten Software-Instrumente aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, angetrieben von exklusiver Modeling-Technologie und jahrzehntelangem technischem Know-how, beinhalten.

Mit 14.000 Presets, 14 neuen Soundbänken, NKS-Kompatibilität, intelligenten Makro-Steuerungen und In-App-Tutorials ist die V Collection 9 ein schneller Weg zu professionellen Sounds für unterschiedlichste Anwendungen.

V-Collection
  • Augmented STRINGS
  • Augmented VOICES
  • Korg MS-20 V
  • SQ80 V
  • CS-80 V
  • Prophet-5 V
  • Prophet-VS V
  • Piano V
  • Analog Lab V
  • Vocoder V
  • Jun-6 V
  • OP-Xa V
  • Mellotron V
  • Synthi V
  • CZ V
  • CMI V
  • Clavinet V
  • DX7 V
  • Buchla Easel V
  • Synclavier V
  • Emulator II V
  • B-3 V
  • Mini V
  • Stage-73 V
  • Matrix-12 V
  • Farfisa V
  • Solina V
  • SEM V
  • Jup-8 V
  • ARP 2600 V
  • VOX Continental V
  • Wurli V
  • Modular V

Spezifikationen
Windows

  • Win 8.1+ (64bit)
  • 4 GB ARBEITSSPEICHER
  • 4-Kerne CPU, 3.4 GHz (4.0 GHz Turbo-boost)
  • 32 GB freier Festplattenspeicher
  • OpenGL 2.0 kompatibler Grafikprozessor
Erforderliche Konfiguration
  • Funktioniert in Standalone, VST, AAX, Audio Unit, NKS* (nur 64-bit DAWs).
(* NKS-Kompatibilität nicht verfügbar für Analog Lab)​
Apple
  • Mac OS 10.13+
  • 4 GB ARBEITSSPEICHER
  • 4-Kerne CPU, 3,4 GHz (4,0 GHz Turbo-Boost) oder M1 CPU
  • 32 GB freier Festplattenspeicher
  • OpenGL 2.0 kompatibler Grafikprozessor
 

Ähnliche Themen

RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
5
Aufrufe
995
tim_heinrich
tim_heinrich
RECORDING-Redaktion
    • Danke
    • Interessant
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
1K
ollo123
O
terrablue
Antworten
4
Aufrufe
848
vulcan
V
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
988
NuckChorris
N
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
4K
L0rdVetinari
L0rdVetinari

Oft gelesene Themen

Oben