Information ausblenden

Apple dezimiert sein Audio App Team...

Dieses Thema im Forum "Logic" wurde erstellt von rkdk, 30.11.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. rkdk

    rkdk Themenersteller

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    42.997
    42997
    rkdk, 30.11.12
    #1
  2. Spotswood

    Spotswood

    Registriert seit:
    14.09.12
    Punkte:
    393
    393
    Welch Überraschung.... :D
     
    Spotswood, 30.11.12
    #2
    clemenserwe bedankt sich.
  3. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    52.276
    52276
    das Kernteam ist der Hausmeister, die Reinigunskraft und einer fuer den Emailsupport, der immer nur schreibt: Danke, wir werden ihren Vorschlag evaluieren.

    Aber ne andere Webside schreibt, das Geruecht konnte nicht bestaetigt werden. ;)

    Der Chef von Apple istn Loser: die Profis zu verprellen, ist ein ganz schwerer Fehler, selbst wenn diese nur einen Randgewinn erzielen.

    Cassandra hat gesprochen. :)
     
    synthpark, 30.11.12
    #3
    markrec und tomric bedanken sich.
  4. Noizebreaker

    Noizebreaker

    Registriert seit:
    19.01.11
    Punkte:
    930
    930
    Ach....alles Unsinn aus der ProTools Ecke.......[​IMG]
     
    Noizebreaker, 30.11.12
    #4
    rockfred, markrec und clemenserwe bedanken sich.
  5. rockfred

    rockfred

    Registriert seit:
    22.10.10
    Punkte:
    1.094
    1094
    Das denke ich auch. "Scaled down Final Cut Pro", Es ist ohne Frage zu früh erschienen, jedoch wurden per Update wichtige Features nachgereicht. Apple hat neue MacPros angekündigt und ich denke man wird das Feld der Software nicht der Konkurenz überlassen.
     
    rockfred, 30.11.12
    #5
  6. human_ray

    human_ray

    Registriert seit:
    17.08.04
    Punkte:
    6.429
    6429
    Vielleicht kommt ja ein Mega-Logic und stellt alles andere in den Schatten.

    Steinberg ist jedenfalls verdächtig bemüht im Cubase 7 dunstkreis (aber eigentlich schon das ganze Jahr) ordentlich auf die Kacke zu hauen - es kommt ein neues Remixing/Sampleslicing/Replacing Plugin, ein neues Virtuelles E-Piano im Stil von EVP88 neue Virtuelle Synths auf Halion basis aber auch eigentständige ...

    Vielleicht ist da doch noch was im Busch bei Apple und Synthpark resigniert zu früh?
     
    human_ray, 30.11.12
    #6
  7. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.294
    35294
    Wann ? Die Aussage von Tim Cook lautete "we're working on something really great for later next year.", wie immer das dann auch aussehen mag...
     
    tomric, 30.11.12
    #7
  8. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.755
    36755
    Ein iPad mit der Leistung eines MacPro :rofl:
     
    clemenserwe, 30.11.12
    #8
  9. rkdk

    rkdk Themenersteller

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    42.997
    42997
    ernsthaft: da hätt ich schon Bock drauf. Die DAW "mit alles" zum mitnehmen. ;-)
     
    rkdk, 30.11.12
    #9
  10. schoeni

    schoeni Außensaiter

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    8.648
    8648
    heißt das nicht dann macbook pro?
     
    schoeni, 30.11.12
    #10
  11. rkdk

    rkdk Themenersteller

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    42.997
    42997
    nein. das ist eine ganz andere Produktlinie.
     
    rkdk, 30.11.12
    #11
  12. schoeni

    schoeni Außensaiter

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    8.648
    8648
    Stimmt, n MacBook Pro kann man ja nciht mitnehmen, ich vergass :p
     
    schoeni, 30.11.12
    #12
  13. human_ray

    human_ray

    Registriert seit:
    17.08.04
    Punkte:
    6.429
    6429
    Apple benennt das Macbook pro einfach um auf iPad Logic mit vorinstalliertem Logic drauf und iOS als Betriebssystem :-D
     
    human_ray, 30.11.12
    #13
  14. sonnie

    sonnie

    Registriert seit:
    20.11.11
    Punkte:
    2.961
    2961
    iPad Pro? :D
    Im Ernst, ich will keine iPad Version von Logic sehen, und auch kein aufgebohrtes GarageBand. Ich bin schon von FinalCut auf den Mediacomposer umgestiegen - die Performance und der Support sind einfach besser - ich hoffe, dass muss jetzt nicht noch bei Logic passieren.
     
    sonnie, 30.11.12
    #14
  15. rockfred

    rockfred

    Registriert seit:
    22.10.10
    Punkte:
    1.094
    1094

    Er sagte (schrieb) diesen Satz aber nicht einfach vor sich hin, sondern in direktem Zusammenhang zum MacPro.
     
    rockfred, 30.11.12
    #15
  16. unifaun

    unifaun

    Registriert seit:
    22.10.07
    Punkte:
    3.308
    3308
  17. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    52.276
    52276
    der Mac Pro muss ja was ganz besonderes sein, wenn jeder Resterampelladen heutzutage einen Desktoprechner zusammenstellen kann. Hat denn MacPro ein anderes Mainboard als die ueblichen? Muss ja einen Grund geben fuer die langen Entwicklungszeiten. Oder GPU gepowert oder weiss der Geier.
     
    synthpark, 30.11.12
    #17
  18. dryman

    dryman

    Registriert seit:
    19.03.12
    Punkte:
    1.000
    1000
    MacPro ist eher mit einer Workstation zu vergleichen, da Xeon-gepowert. Die bekommst Du auch eher nicht beim Kistenschieber um die Ecke. Der Aufbau der Macpros ist auch sehr solide, da macht das reinschauen schon Spaß. Alles in allem sind sie aber in jedem Fall überteuert, aber das steht ja auch schon drauf (Apple). Gibt es eigentlich irgendein Hardwareprodukt von denen, welches nicht überteuert ist?
     
    dryman, 30.11.12
    #18
  19. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.294
    35294
    Naja, die etwas besseren haben schon auch Xeon CPUs, Workstation/Server-Mainboards und ECC-Memory im Programm. Insofern könnte man sich da auch eine vergleichbare Kiste zusammenstellen. Wie viel günstiger die dann allerdings wäre, steht auf einem anderen Blatt.

    Als ich damals meinen Mac Pro bestellt habe, wäre mich ein adequater Eigenbau mit entsprechenden Komponenten nur 200 Euro günstiger gekommen und einen Teil davon hätte ich für die Windows-Lizenz verwenden müssen...
     
    tomric, 30.11.12
    #19
    synthpark und sonnie bedanken sich.
  20. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    52.276
    52276
    nachdem ich neulich zwei neue gamer Ramschlaptops der Marke Toshiba in den Fingern hatte, sollten eigentlich das Beste darstellen, sogenannte Schnaeppchen, die beide gleich Maengel hatten und unzumutbare Trackpads, sehe ich nichts mehr von Apple als ueberteuert an.
     
    synthpark, 30.11.12
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.