Information ausblenden

API vs BAE 1073 für High Gain Gitarren

Dieses Thema im Forum "Pro Audio" wurde erstellt von LasseLammert, 02.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. LasseLammert

    LasseLammert Themenersteller

    Registriert seit:
    05.07.10
    Punkte:
    153
    153
    Hier nochmal ein Vergleichstest für trainierte Ohren und eine gute Monitorsituation.

    Es wird der API 3124+ mit dem BAE 1073 verglichen (auf 300? und 1200? Settings).
    Der Unterschied mag nicht wie Tag und Nacht sein, aber er ist durchaus hörbar, insb. bei den Rohen Clips.
    In diesem Ordner sind jeweils die unbearbeiteten rohen Gitarrenspuren, und ein provisorischer Mix mit Backing und Kompression auf der Summe:

    API vs 1073

    Kette PRS Custom24 with Bare Knuckle Aftermath Pickup -> Marshall Guv'Nor -> 1978 Marshall JMP -> Bogner Uberkab, v30 -> sm57 -> Preamp -> Apogee AD16X
     
    LasseLammert, 02.06.12
    #1
    karumba bedankt sich.
  2. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.941
    23941
    frage: sind die clips mit einem splitter nach dem micro erzeugt?
     
    karumba, 11.06.12
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.