Information ausblenden

Anschluss an ein Nord Piano - Frage dazu

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von 1210mk2, 22.12.18.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. 1210mk2

    1210mk2 Themenersteller

    Registriert seit:
    15.08.09
    Punkte:
    15.721
    15721
    Huhu,
    mein Kumpel bekommt demnächst sein Nord Stage 4 und möchte direkt über den USB Ausgang mit Ableton aufnehmen.
    Ist es sinnvoll/zwingend notwendig dazwischen noch eine USB Soundkarte zu klemmen oder könnte man auch theoretisch aus dem Stage 4 raus und in den USB vom Laptop rein? :confused:

    Sorry bin da echt ein Neuling auf dem Gebiet.

    Vielen Dank!
     
    1210mk2, 22.12.18
    #1
  2. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Die Information, ob zu den über die USB-Verbindung übertragenen Daten auch Audio-Signale gehören, dürfte sich im Handbuch finden lassen.
     
    Signalschwarz, 22.12.18
    #2
    1210mk2 bedankt sich.
  3. 1210mk2

    1210mk2 Themenersteller

    Registriert seit:
    15.08.09
    Punkte:
    15.721
    15721
    Handbuch gibt es noch nicht weil er das Teil erst im neuen Jahr geliefert bekommt, deshalb frage ich hier.
     
    1210mk2, 23.12.18
    #3
  4. KDthe2nd

    KDthe2nd DJ

    Registriert seit:
    08.07.17
    Punkte:
    3.732
    3732
  5. 1210mk2

    1210mk2 Themenersteller

    Registriert seit:
    15.08.09
    Punkte:
    15.721
    15721
    Hi KDthe2nd, Danke dir für den Link! Das bedeutet also dass man direkt mit nem USB Kabel ausm Nord raus und in den Laptop Sounkarten Eingang ( Mic ) reingehen kann und das wird dann verwurschtelt dass Ableton es aufnehmen kann? Also es liegt dann in dieser Piano Roll wo ich die Noten dann nochmal nachträglich verschieben kann?
     
    1210mk2, 23.12.18
    #5
    KDthe2nd bedankt sich.
  6. KDthe2nd

    KDthe2nd DJ

    Registriert seit:
    08.07.17
    Punkte:
    3.732
    3732
    Servus,

    so wie ich das jetzt in aller Kürze verstanden habe, dient der USB Port lediglich zur Übertragung von MIDI Daten, als auch zum updaten der Firmware bzw. Kommunikation mit dem beiliegenden Editor.
    Für weiter Infos müsstest du selbst im Manual stöbern.
    Ich wollte es eigentlich nur verlinken, da es recht schnell auffindbar war :)
     
    KDthe2nd, 23.12.18
    #6
    1210mk2 bedankt sich.
  7. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Die Verbindung ist USB auf USB.

    Es werden keine Audio-Signale im herkömmlichen Sinn übertragen.

    Die angesprochene Piano Roll ist ein Bestandteil von MIDI und ja, in dieser finden sich dann die diversen MIDI-Daten, die vom Klangerzeuger erzeugt und an den Computer übertragen wurden.
     
    Signalschwarz, 23.12.18
    #7
    1210mk2 bedankt sich.
  8. 1210mk2

    1210mk2 Themenersteller

    Registriert seit:
    15.08.09
    Punkte:
    15.721
    15721
    Ok,nun hab ichs kapiert. Danke!
    Für alle die das gleiche Problem haben sollten aber ein USB Kabel - USB A auf USB B kaufen. USB B kommt dann in den Nord und das andere halt in den PC in den normalen USB Slot.
    Wenn man dann aber das gespielte auch als Audio aufnehmen möchte braucht man zwingend eine Soundkarte.
     
    1210mk2, 25.12.18
    #8
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.