Information ausblenden

Angeblich Vocaloid, klingt aber zu echt..

Dieses Thema im Forum "Sprache & Gesang" wurde erstellt von RoggnRulez, 14.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. RoggnRulez

    RoggnRulez Themenersteller

    Registriert seit:
    26.07.07
    Punkte:
    265
    265
    Hi Leute..

    Vielleicht kennt ihr Vocaloid, diese Stimmen Synthesizer Software von Yamaha, bei der man unterschiedliche Stimmen für sich singen lassen kann..


    Nun ist in Japan erstmals die Stimme eines bekannten Sängers verwendet worden, nämlich Gackt (Japan-Music Hörer werden ihn sicher kennen, er ist einer der bekanntesten Sänger).

    Habe mir davon mal einige Hörbeispiele auf der Seite von Vocaloid angehört, ja klingt eben nach seiner Stimme, aber halt stark synthetisch, drucklos eben..


    Bin vorhin auf dieses Lied gestossen, dass deutlich nach Gackt klingt und angeblich mit seiner Vocaloid Ausgabe (genannt Gackpoid) erzeugt wurde, aber es klingt total anders wie die Demo Songs, es klingt nach echtem Sänger... es erinnert an die Anfangszeit von Gackts Karriere, denn seine Stimme hat sich ziemlich verändert bis heute..

    Nun frage ich mich wie das zustande kommt...



    Vielleicht hat ja hier jemand Lust mitzurätseln ^^

    Hier hab ich mal für die die ihn nicht kennen, noch 3 Song Beispiele von Gackt im Original...

    Kagero (2000) (an die Stimme aus dieser Zeit erinnert mich das vom Timbre her am ehesten)


    Mizerable (Live 2004)


    Cube (Live 2007)


    :D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
  2. noisefloor

    noisefloor

    Registriert seit:
    07.09.04
    Punkte:
    3.996
    3996
    Puh, bei der Soundquali arg schwer herauszufinden, aber mir persönlich klingt es doch zu echt.
    Wenns wirklich aus der Dose ist, dann wurde da massiv mit melodyne nachgeholfen, ansonsten wäre das Ding schon so dermaßen durch die Presse gegangen.
    Wirklich glauben das es ne Synth-Stimme ist will ich nicht, das klingt einfach zu "gut"(echt).
    Wenn doch: Hut ab vor der Technikleistung, das wäre dann eines der beeindruckensten Demos die ich je gehört hätte.


    Edit: Nach dem reinhören in die offiziellen Demos sag ich ganz klar: Nein! Der Unterschied wäre dann doch zu extrem. Die Demos klingen sicher gut, aber deutlich synthetisch.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.