Anatol

  • Ersteller Turquoise
  • Erstellt am

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Turquoise
Turquoise
Registriert
21.04.16
Beiträge
3.749
Punkte Reaktionen
3.074
Ort
Germanistan
Punkte
13.642
Eine weitere Figuren-Geschichte...

________________________________________________________


Anatol


langsam fährt er hinterm Haus vorbei
an Bretterzaun und Akelei
an Aug und Ohr

Anatol kennt jede Eisenbahn
aber Waggons wie diese kamen
noch nie zuvor

komm
Papa komm
Papa schau nur schau da ist ein Zug
der hat was drauf
sag was ist denn das

der Vater kommt
sieht den Zug
diese Schweine knirscht er starren Blicks
dreht sich um
und geht davon

kleiner Anatol verstehst noch nicht
was in deines Vaters Gesicht
geschrieben stand

dort am Schuppen bei dem Branntweinfass
sitzt sein Papa die Augen nass
und hebt die Hand

geh
Junge geh
Junge lass mich hier allein
und lauf die Mutter ruft
es wird Mittag sein

was
Papa was
war auf dem Zug - der Vater sagt
es ist anscheinend
wieder mal soweit

(Solo)

abends bringt ihn Mutter sanft ins Bett
erzählt von Lot und Nazareth
und löscht das Licht

hat der Zug Papa Angst eingejagt
flüstert der Junge - Mama sagt
ich weiß es nicht

________________________________________________________
 
Turquoise
Turquoise
Registriert
21.04.16
Beiträge
3.749
Punkte Reaktionen
3.074
Ort
Germanistan
Punkte
13.642
Ah, danke...

Ich dachte schon, keiner sagt was, weil alle ihn schlecht finden.
 
FraRa
FraRa
Tonmensch
Registriert
06.10.09
Beiträge
838
Punkte Reaktionen
481
Ort
Michendorf
Punkte
2.522
Wenn hier keiner was sagt, ist das mitunter auch ein gutes Zeichen.
Insgesamt laufen hier Diksussionen über Texte eher verhalten. Die meisten sind wohl Musiker, die sich in Sachen Text nicht weit raushängen.
 
Ennui
Ennui
Triangelspieler
Registriert
28.02.16
Beiträge
3.662
Punkte Reaktionen
2.209
Punkte
10.419
In welchem Jahrzehnt spielt denn der Text?

Und warum der griechische Name?
 
Ennui
Ennui
Triangelspieler
Registriert
28.02.16
Beiträge
3.662
Punkte Reaktionen
2.209
Punkte
10.419
Es ist nicht nur ein griechischer, oder?
Das nicht. Hat halt griechischen Ursprung und beschreibt übersetzt das Stammen aus dem Morgenland. Da du ja viel Recherche und Gedanken in die Namen, die du verwendest, legst, wundert's mich halt.
 
Turquoise
Turquoise
Registriert
21.04.16
Beiträge
3.749
Punkte Reaktionen
3.074
Ort
Germanistan
Punkte
13.642
Der Name einer Person sagt doch nur sehr begrenzt etwas darüber aus, wo ihre Handlung spielt.

Es könnte ja - wenn man schon auf kulturelle Zuordnung besteht - auch der Angehörige einer Minderheit in der Diaspora sein. Aber darum geht es im Text nicht.
 
Teestunde
Teestunde
Registriert
23.09.14
Beiträge
6.772
Punkte Reaktionen
4.675
Punkte
22.308
@Turquoise Ein Tipp würde nicht schaden. Der Text liest sich spannend, lässt mich aber ziemlich ratlos. Mir fehlt ein eindeutiger Hinweis. :)
 
Turquoise
Turquoise
Registriert
21.04.16
Beiträge
3.749
Punkte Reaktionen
3.074
Ort
Germanistan
Punkte
13.642
@Turquoise Ein Tipp würde nicht schaden. Der Text liest sich spannend, lässt mich aber ziemlich ratlos. Mir fehlt ein eindeutiger Hinweis. :)
Wenn Du nicht drauf kommst, warte vielleicht noch kurz. Ich denke nicht, dass es so schwer ist und glaube, jemand anders wird es bestimmt sagen.
 
Turquoise
Turquoise
Registriert
21.04.16
Beiträge
3.749
Punkte Reaktionen
3.074
Ort
Germanistan
Punkte
13.642
Mir fehlt ein eindeutiger Hinweis.
Ich wollte eigentlich den Jungen mit seinen Worten beschreiben lassen, was er auf dem Zug sieht. Doch dann dachte ist, es funktioniert vielleicht auch, wenn es unausgesprochen bleibt.
 
Turquoise
Turquoise
Registriert
21.04.16
Beiträge
3.749
Punkte Reaktionen
3.074
Ort
Germanistan
Punkte
13.642
Viereinhalb Jahre trug ich die Idee zu diesem Text mit mir herum. Er wurde u.a. deshalb nie fertig, weil da immer die fixe Vorstellung eines Konstantin war. Und bekanntlich ist Konstantin ja ein Name, der es einem schwer macht.

Nach längerer Pause (zuletzt hatte ich mich 2020 vergeblich daran versucht) sah ich mir die Idee jetzt wieder einmal an. Und plötzlich war da der ebenfalls dreisilbige Anatol. Ein ganz anderer Junge. Mit dem funktionierte es, das merkte ich sofort.
 
Zuletzt bearbeitet:
Carcinome
Carcinome
Überschätzte Legende
Registriert
17.02.11
Beiträge
5.761
Punkte Reaktionen
2.070
Punkte
12.030
muffy
muffy
Hippie
Registriert
18.12.16
Beiträge
23.826
Punkte Reaktionen
18.585
Ort
Frankfurt
Punkte
79.886
Geht es um einen Castor-Transport im Wendland?
 
Ennui
Ennui
Triangelspieler
Registriert
28.02.16
Beiträge
3.662
Punkte Reaktionen
2.209
Punkte
10.419
Ist Turquoise eigentlich dreisilbig? Wie klatscht man den Namen? Meiner ist es, warum steht da nicht meiner?
 
Turquoise
Turquoise
Registriert
21.04.16
Beiträge
3.749
Punkte Reaktionen
3.074
Ort
Germanistan
Punkte
13.642
Warum äußert sich der große Songtext-Handwerks-Analyst nicht einfach zum Handwerk des Textes?
 
Brunhilde
Brunhilde
Außensaiter
Registriert
11.04.22
Beiträge
59
Punkte Reaktionen
23
Punkte
132
Ich denke, der Reiz an deinem Text liegt gerade daran, dass unausgesprochen bliebt, was der Vater auf dem Zug gesehen hat.
 
Sascha Franck
Sascha Franck
Registriert
31.10.18
Beiträge
16.159
Punkte Reaktionen
7.304
Punkte
38.125
Trivia oder so: Lustigerweise ist Anatol, obwohl aus dem Griechischen stammend, dort ein quasi nicht verbreiteter Vorname.
Von daher fällt der als Beschreibung eines griechischen Jungen schon mal so gut wie aus.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben