Information ausblenden

AN DIE ÄLTEREN SEMESTER: welche alten harware effekte sind heute noch ein ein geheimtip?

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von Ewert, 16.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. odeon86

    odeon86

    Registriert seit:
    15.07.05
    Punkte:
    679
    679
    spasseshalber mal bei ebay geschaut und siehe da:

    quantec qrs

    mal schauen für wieviel der weggeht.
     
    odeon86, 16.07.08
    #21
  2. Ewert

    Ewert Themenersteller

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    ok, ielen dank für eure hilfe und erfahrungen.
    besonders hats mir natürlich wolfgangs liste angetan und der thread ist gebookmarked.
    sehr interessant fand ich aber auch den delay vorschlag.

    wo ausser bei ebay würdet ihr nach solchen geräten suchen?

    scheint garnich so leicht zu sein, die zu bekommen...
     
    Ewert, 16.07.08
    #22
  3. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.428
    35428
    tomric, 16.07.08
    #23
  4. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.227
    26227
    Hallo!

    Schließe mich einem meiner Vorredener an: Die S+R als Informationsquelle nutzen!
     
    Signalschwarz, 16.07.08
    #24
  5. Bacid

    Bacid

    Registriert seit:
    26.04.08
    Punkte:
    41
    41
    für langen und abwechslungsreichen spielspaß empfele ick dir ein Korg- Kaoss Pad. ;)
     
    Bacid, 16.07.08
    #25
  6. stevo

    stevo

    Registriert seit:
    15.12.05
    Punkte:
    3.683
    3683
    Hi Ewert,
    ich möchte auch noch einmal die Eventide 3000er bzw. 4000er Serie in den Ring werfen. Extrem abgefahrene und einzigartige Delay- und Modulationseffekte, aber auch Chorus/Flanger usw. von einer irren Qualität. Günstig sind die zwar auch heute noch nicht, auch nicht einfach zu bekommen. Ich habe für meinen H3000D/SX vor zwei Jahren 800 EUR bezahlt und müsste ihn mal wieder öfters verwenden...
    <Soundbeispiel>
    Das wabbernde irgendwas am Anfang ist eine Akkustikgitarre, die mit dem Eventide verfremdet wurde (war übrigens ein Werkspreset, Nr. 167 Dolphin Talk...).

    Viel Spaß beim Einkaufen!

    Gruß Stephan
     
    stevo, 16.07.08
    #26
  7. thaukelt

    thaukelt

    Registriert seit:
    18.05.03
    Punkte:
    1.965
    1965
    Alesis Quadraverb, damit ist man "vintagemässig ganz vorne dabei."
     
    thaukelt, 17.07.08
    #27
  8. DoktorD

    DoktorD

    Registriert seit:
    08.04.06
    Punkte:
    163
    163
    Dynacord Tam 19 (eine der geilsten Modulationskisten)
    Roland Analog Flanger
     
    DoktorD, 17.07.08
    #28
  9. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.111
    20111
    Da oben ist mal der Roland R880 Hall erwaehnt worden.

    Zusammen mit dem Yamaha Rev1 ist das fuer mich das Mieseste was jemals an Halls herausgekommen ist.

    Zumal in der Preisklasse!
     
    Wolfgang, 17.07.08
    #29
  10. JimmyZeePrime

    JimmyZeePrime

    Registriert seit:
    25.04.08
    Punkte:
    112
    112
    Korg DRV 3000 (Bj. 87), Roland SRV 3030 (ok, Bj. ca.2000), Yamaha REV 7,

    Roland-Geräte werden generell unterschätzt. Mein SRV 3030 ist eine super Dualmaschine mit sehr schönen Hällen und innovativen Routings. Zum Bsp. kann man Dynamik-abhängige Effekte oder Hallräume bauen . . . und vieles mehr. Es lohnt sich, nach sowas mal zu schauen.
     
    JimmyZeePrime, 27.07.08
    #30
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.