Information ausblenden

An den Enden des Regenbogens - Song zum Internationalen Kinderkrebstag

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Neutrino, 16.02.19.

Schlagworte:
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Neutrino

    Neutrino Themenersteller

    Registriert seit:
    29.01.05
    Punkte:
    399
    399
    Hallo zusammen,

    zu diesem wichtigen Anlass habe ich mit einigen Freunden ein trostspendendes Lied geschrieben und aufgenommen. Das Musikvideo findet ihr hier:



    Feedback jeder Art ist, wie immer gerne gehört ;-)

    Beste Grüße,
    Waldemar
     
    Neutrino, 16.02.19
    #1
    asli, Andaraginga, jet2 und 4 andere bedanken sich.
  2. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    51.674
    51674
    Vielen Dank, sehr schön.
     
    holgi, 16.02.19
    #2
    Neutrino bedankt sich.
  3. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.791
    52791
    Prima gemacht
     
    Kosaken-Kaffee, 16.02.19
    #3
    Neutrino bedankt sich.
  4. artskuz

    artskuz

    Registriert seit:
    16.09.10
    Punkte:
    1.430
    1430
    Sehr schön. Traurig und Hoffnungsvoll.
     
    artskuz, 16.02.19
    #4
    Neutrino bedankt sich.
  5. Teestunde

    Teestunde

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    18.548
    18548
    Wirklich gut gemacht. :) Danke! :)
     
    Teestunde, 16.02.19
    #5
    Neutrino bedankt sich.
  6. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.889
    10889
    Mmhh ich bin zwiegespalten. Zum einen ist es natürlich sehr gut gemacht, toll umgesetzt und musikalisch möchte mag man nicht meckern.
    Zum anderen jedoch geht es mir bei solchen Themen immer etwas so, dass es sich nicht 100% gut anfühlt, wenn man mit solch einem schwierigen Thema "Erfolg" haben möchte bzw sich auf Youtube präsentiert und Klicks generiert.
    Das wird mit großer Wahrscheinlichkeit nicht eure Intention gewesen sein, aber das schwingt, warum auch immer, bei solchen Themen immer bei mir mit :(
    Schwierig zu erklären :rolleyes:
    Achso, wenn wir mal nur das musikalische betrachten und das schwere Thema beseite legen, dann handelt es sich hier um so ein "typischen Disney Song" finde ich. Durch meine Kids laufen natürlich auch alle möglichen Filme mal. Das hier ist 100% Disney Komposition.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.19
    stereolli, 17.02.19
    #6
    Neutrino und SoulFrontier bedanken sich.
  7. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    23.180
    23180
    ich verstehe irgendwo deinen einwurf.
    das stück empfinde ich einerseits als sehr gefühlvoll,
    andererseits fragt man sich in anbetracht des etwas pathetischen und professionellen gewandes des songs vielleicht,
    wie authentisch das ganze denn rüberkommt.
    doch in diesem fall finde ich, daß die eingesetzten mittel nem guten zweck dienen.
    es geht hier darum, eine message massenkompatibel zu machen, bzw. ein größeres publikum zu erreichen:
    "beschäftigt euch doch einfach mal mit dem thema knochenmark- und stammzellspende. ihr habt die möglichkeit, leben zu retten."
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.19
    jet2, 17.02.19
    #7
    Neutrino, Dodo_I, holgi und eine weitere Person bedanken sich.
  8. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    26.501
    26501
    Ja, das hoffe ich auch, dass dies die Intention ist!
    Das Lied erreicht mich überhaupt nicht, aber das liegt sicherlich daran, dass ich weder betroffen bin, noch als Spender gefragt bin.

    Ich fragte mich die Zeit über, wie das Piano da auf diese Ruine kam und warum die Frau barfuß ist. Das tut doch pieksen? ;)
     
    SoulFrontier, 17.02.19
    #8
    Neutrino bedankt sich.
  9. Neutrino

    Neutrino Themenersteller

    Registriert seit:
    29.01.05
    Punkte:
    399
    399
    Vielen Dank euch allen für eure Rückmeldungen. Aus irgend einem Grund sehe ich die ganzen Antworten erst jetzt und freue mich natürlich darüber.


    Ich kann dein Empfinden nachvollziehen. Um deine Bedenken hoffentlich zu beschwichtigen, möchte ich ein paar Hintergrundinfos weiter geben. Dieses Lied ist Herzensprojekt von meiner Ko-Autorin und mir. Keiner der Beteiligten hat etwas an der Produktion verdient, sondern hat sich ehrenamtlich da eingebracht. Die Unkosten wurden privat gezahlt. Auch die Präsentation auf YouTube bringt mir kein Geld ein, da ich meine Videos nicht monetarisiere. Auch wenn ich das täte, müsste ich mindestens das 10fache an Klicks generieren, um signifikante Summen daraus zu schlagen. Ich verdiene mein Geld anderweitig und habe nicht die Ambition, Nebeneinkünfte aus der Musik zu generieren. Mir geht es einfach darum, Musik mit einer guten Message zu verknüpfen und unter die Massen zu bringen.
    Ich nehme dir deinen Einwand aber nicht übel. Deine Gedanken sind berechtigt und du hast sie liebevoll verpackt. Ist also alles gut :)
     
    Neutrino, 09.03.19
    #9
    Kosaken-Kaffee, stereolli und SoulFrontier bedanken sich.
  10. Neutrino

    Neutrino Themenersteller

    Registriert seit:
    29.01.05
    Punkte:
    399
    399
    Haha, ja das haben mich schon viele gefragt :D
    Aber wozu hat man denn Freunde?:p Zufälligerweise macht einer davon nebenberuflich Klaviertransporte und sein Bruder hatte dieses wunderschöne alte Klavier in der Garage stehen, das er schändlicherweise für ein Kunstprojekt auseinandernehmen will. Da dachten wir, bevor das gute Instrument das Zeitliche segnet, sollte es noch einmal sinnvoll eingesetzt werden :D. Auf einen Anhänger gepackt und den Berg hochgefahren ;) Gar nicht so schwierig, wie man denkt.

    Warum die Sängerin barfuß ist, weiß ich grad auch nicht mehr. Offenbar hat sie keine passenden Schuhe gefunden :D
     
    Neutrino, 09.03.19
    #10
    SoulFrontier bedankt sich.
  11. rho

    rho

    Registriert seit:
    07.02.09
    Punkte:
    3.376
    3376
    Für einen guten Zweck gut umgesetzt. Mir persönlich kommt zwar die bereits angesprochene Disney-Komposition und das Bild von dem bzw. den Ende(n) des Regenbogens etwas abgegriffen vor, aber beides erfüllt seinen Zweck. Ich war jedenfalls danach auf der DKMS-Seite :)
     
    rho, 09.03.19
    #11
  12. Neutrino

    Neutrino Themenersteller

    Registriert seit:
    29.01.05
    Punkte:
    399
    399
    Das mit der Disney-Komposition fasse ich eher als Kompliment auf :D
     
    Neutrino, 09.03.19
    #12
  13. rho

    rho

    Registriert seit:
    07.02.09
    Punkte:
    3.376
    3376
    Kannst du. Ich meinte, dass es mir zusammen mit dem Regenbogen zwar ausgelutscht vorkommt, es aber höchstwahrscheinlich für den Zweck genau das Richtige ist. Es hat bei mir ja auch funktioniert :)
     
    rho, 09.03.19
    #13
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.