Information ausblenden

Ampaufnahme rauscht mit Shure SM57 bei distortion sounds

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von disturbed1, 04.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. disturbed1

    disturbed1 Themenersteller

    Registriert seit:
    04.10.08
    Punkte:
    28
    28
    Hallo
    Ich hab folgende Kombo zum aufnehmen:
    meine E-Gitarre^^
    einen Metal Master ( verzerrpedal)
    Marshall dfx 100
    toneport ux2
    cubase sx3

    beim aufnehmen jedoch klingt der Sound sehr rauschig. Egal wo ich das Mikro positioniere, wie laut ich den amp oder wie leise ich den Mic-Gain dreh.woran kann das liegen? am Verzerrer? ich kann die Stärke der Distortion nicht einstelln...nur die Lautsärke, Bass,Höhen und einen effekt.

    Hat jemand eine Lösung für diesess Problem?
    Danke
     
  2. lacrizz

    lacrizz

    Registriert seit:
    19.06.05
    Punkte:
    38
    38
    Wie leise du den Mic-Gain drehst? Eigentlich sollte man Gain so einstellen das man größtmöglichen Pegel ohne zu verzerren um so weit weg wie möglich vom Grundrauschen kommt.
     
  3. Rizzi

    Rizzi

    Registriert seit:
    23.10.04
    Punkte:
    109
    109
    Wer rauscht den?

    Der Amp oder dein Interface?

    Wie siehts mit dem Netzteil vom Verzerrer aus? Mal mit Batteriebetrieb getestet?
     
  4. disturbed1

    disturbed1 Themenersteller

    Registriert seit:
    04.10.08
    Punkte:
    28
    28
    das Problem mit dem Rauschen hat sich jetzt erledigt..hab nen neuen Amp :)
    aber meine Aufnahmen sind sehr leise. Ich hab den Gainregler vom Mic so weit auf, dass ein Knacken gerade so nicht vorkommt. Trotzdem is die Aufnahme sehr leise. Wenn ich sie danach lauter mache, dann fängt der Sound an zu knacken. Irgendwelche Ideen?
    Danke
     
  5. hier_kommt_die_maus

    hier_kommt_die_maus

    Registriert seit:
    23.03.09
    Punkte:
    593
    593
    Monitore lauter drehen :)
     
  6. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    Du hast das restliche Playback schon so ausgesteuert, daß die Gitarre nicht mehr in Dein Sequencer- Projekt reinpasst, ohne am Master die 0 dB Marke zu sprengen. In dem Falle mußt Du einfach alles leiser pegeln und in der Tat die Monitore lauter drehen. Wenn die Aussteuerung des Mikros soweit passt und nichts übersteuert ist, natürlich.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.