Information ausblenden

alternativen zum akg 240df?

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von universal_tellewaescher, 21.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. universal_tellewaescher

    universal_tellewaescher Themenersteller

    Registriert seit:
    25.03.05
    Punkte:
    583
    583
    nein, ich will nicht mit kopfhörern mischen.

    aber wenn ich spät abends noch n bisserl an der musik frickel oder beim mixen mal zu den boxen GEGENhören. geshclossen geht gar ned, da werd ich irre. aber gibts auch ne bessere alternative zum 240df ich mjein klanglich und tragekomfortmäßig? so bis 150 ocken? danke. bitte keine diskussion über den sinn eines kopfhörers.
     
    universal_tellewaescher, 21.03.06
    #1
  2. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Beyerdynamic DT-990 Pro
     
    fmo, 21.03.06
    #2
  3. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    klanglich mag ich meinen alten k280 gerne - ein wenig hifi aber passt schon. gibts aber neu nicht mehr...

    der 240df ist eher sehr steril und mittig oder? ähnlich dem k270...

    wenn ja, dann wenn du bei akg bleiben willst eher mal den k240studio ausprobieren, ausser der 240er passt dir allgemein vom tragekomfort her nicht.

    lg
    flox
     
    floxe, 22.03.06
    #3
  4. universal_tellewaescher

    universal_tellewaescher Themenersteller

    Registriert seit:
    25.03.05
    Punkte:
    583
    583
    als mir hat der df sehr gut gefallen. nru vielleicht gibst woanders MEHR fürs rare geld. nicht mehr features, sondern mehr an klangqualität und tragekomfort und so weiter.
     
    universal_tellewaescher, 24.03.06
    #4
  5. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    am besten so wie bei monitoren in den laden und ausprobieren - geschmäcker können dabei soooo verschieden sein... ich liebe zwar meinen k270 als lupe und kritisches auge, genüsslich darüber musikhören kann ich aber nicht :)

    lg
    flox
     
    floxe, 24.03.06
    #5
  6. universal_tellewaescher

    universal_tellewaescher Themenersteller

    Registriert seit:
    25.03.05
    Punkte:
    583
    583
    hat jemand mal 240df und 240studio verglichen?
     
    universal_tellewaescher, 06.04.06
    #6
  7. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    nicht direkt verglichen, aber rein gefühlsmäßig war der k240 "schöner" und ausgewogener, der 240df mittiger und genauer (aber auch unangenehmer zu hören) - ist aber keine verlässliche quelle jetzt, da nie direkt verglichen.

    lg
    flox
     
    floxe, 06.04.06
    #7
  8. ReinerReibach

    ReinerReibach

    Registriert seit:
    29.12.03
    Punkte:
    1.535
    1535
    ich empfand es sehr ähnlich wie floxe es beschrieben hat...
    ...ich selber habe den 240studio und habe bei bekannten den 240df häufiger mal gehört...musst auch mal da was aufnehmen mit nem 240df...mochte ich aber nicht...da habe ich dann meinen 240studio ausgepackt und mich gleich viel wohler gefühlt ;)

    (mittlerweile nutze ich füs recording allerdings den dt 770 pro von beyerdynamic)...

    ...ich würde dir auch empfehlen, hör dir beide einfach mal an...also mir gefiel halt der 240studio besser (bei mir gings eben vor allem damals um ein angenehmen gefühl beim musikmachen und beim aufnehmen...weil das abhören eben über die boxen läuft)
     
    ReinerReibach, 07.04.06
    #8
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.