Information ausblenden

Alte Hardware Klassiker / Clones

Dieses Thema im Forum "Pro Audio" wurde erstellt von Mango-Mastering, 01.12.11.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Mango-Mastering

    Mango-Mastering Themenersteller

    Registriert seit:
    04.10.11
    Punkte:
    483
    483
    kennt ihr leute oder firmen, die alte klassiker: la2a, sontec, pultec, fairchild, etc. nachbauen! mich würden viele antworten, erfahrungen und links freuen!

    ich selbst kann leider nichts derartiges zusammenbasteln - nur bedienen!

    ---------------------------------------
    ALLGEMEINES / SHOPS
    ---------------------------------------
    http://digitalaudioservice.de/outboard-fx.html?limit=50
    http://www.vintageking.com/Recording


    ---------------------------------------
    1176 ER
    ---------------------------------------
    http://mohogaudio.com/
    http://www.purpleaudio.com/product/mc77.html
    http://www.prime-analog.com/
    http://www.igsaudio.pl/index.php?option=com_content&task=view&id=9&Itemid=37 (u.a. auch SSL-Comp, etc. )


    ---------------------------------------
    FAIRCHILD
    ---------------------------------------
    http://www.anthonydemarialabs.com/products.html
    ( http://digitalaudioservice.de/adl-670.html )
    http://www.anamodaudio.com/
    http://www.fairman.dk/p2.htm
    http://www.touched-by-sound.com/de/Recording-39606-Mode_Machines_FairComp670.html


    ---------------------------------------
    LA2A
    ---------------------------------------
    (Original?! ;) - UA) http://www.uaudio.com/hardware/compressors/la-2a.html
    http://www.summitaudio.com/tla100.html


    --------------------------------------------------------
    API, NEVE PREAMP/EQ (500er Rack)
    --------------------------------------------------------
    http://www.audiomaintenance.com/acatalog/AML-16-021_extended_info.html


    -------------------------------------
    SIEMENS - PREAMP
    -------------------------------------
    http://tritonaudio.com/index.php?sectionid=4&option=com_content&task=category&id=20&Itemid=41
    http://www.tab-funkenwerk.com/
    http://digitalaudioservice.de/outboard-fx/500-series.html?manufacturer=556
     
    Signalschwarz bedankt sich.
  2. Wehwalt

    Wehwalt

    Registriert seit:
    08.11.11
    Punkte:
    325
    325
    Buanna bedankt sich.
  3. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    Mango-Mastering und Buanna bedanken sich.
  4. RuvStyle

    RuvStyle

    Registriert seit:
    09.11.11
    Punkte:
    170
    170
    Auf GS gibt's aktuell einen Post. Mark Watson hatte einen Sontec-Prototyp für's Mastering gebaut und stellt jetzt ein paar auf Anfrage her. Ist halt Versand von UK und das ging bei mir nicht immer gut...
     
    Mango-Mastering bedankt sich.
  5. Mango-Mastering

    Mango-Mastering Themenersteller

    Registriert seit:
    04.10.11
    Punkte:
    483
    483
    danke schon mal!
    mohogaudio sieht hübsch aus!


    ok...inwiefern gings nicht gut?!
     
  6. RuvStyle

    RuvStyle

    Registriert seit:
    09.11.11
    Punkte:
    170
    170
    Die HW musste in Deutschland nochmals in den Service. Hauptsächlich lags aber daran, weil das Teil schlacht verpackt war (einzig und allein in der OVP - WTF!?).

    Der Preis für den Sontec-Clone ist aber auf jeden Fall sehr, sehr interessant. Wenn ich mir's nicht gerne selber bald bauen würde, dann wäre das für mich sicherlich eine der ersten Adressen.
     
  7. Fischkopp

    Fischkopp

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    7.204
    7204
    Von Anthony DeMaria Labs gibt es u.a. Fairchild 660 und 670 Clones, die aber auch entsprechend kosten:
    http://www.anthonydemarialabs.com/products.html

    http://digitalaudioservice.de/adl-670.html

    Edit: Der 670 hält übrigens einem A/B Vergleich stand, wenn ich einem Kumpel glauben darf.
    Aber das liegt wohl auch daran das Anthony einer der besten ist, wenn es um Wartung und Reparatur von Original Fairchilds geht.
    Der hat wohl schon mehr davon unter den Fingern gehabt als Hugh Hefner Bunnies!
     
    Mango-Mastering bedankt sich.
  8. Wehwalt

    Wehwalt

    Registriert seit:
    08.11.11
    Punkte:
    325
    325
    Mango-Mastering bedankt sich.
  9. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    Mango-Mastering bedankt sich.
  10. Mango-Mastering

    Mango-Mastering Themenersteller

    Registriert seit:
    04.10.11
    Punkte:
    483
    483
    Je mehr Augen etwas sehen, desto mehr Material bekommt man zur Auswahl. Es ging mir auch um Meinungen, wie etwas klingt. Was wohl nah am Original steht,etc. Einfach mal eine lockere Stammtischrunde starten. Aber für dich, Spezialthema:
    Sontec Clones
    ;)
     
  11. Mango-Mastering

    Mango-Mastering Themenersteller

    Registriert seit:
    04.10.11
    Punkte:
    483
    483
  12. Wehwalt

    Wehwalt

    Registriert seit:
    08.11.11
    Punkte:
    325
    325
  13. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    bin zwar jetzt nicht wehwahlt, aber kann ein paar worte zum TLA100 sagen -> sehr guter opto, smooth, packt gut zu und ist trotzdem sehr gutmütig. ideal IMHO für vocals und bass... gerade als tracking-comp hervorragend geeignet weil es höchstens ein wenig 'zu viel' komprimiert klingt aber nie kaputt oder pumpig wird.

    hat mehr charakter als ein CL1B und ist zudem schneller eingestellt... ich persönlich hab ihn dem Tubetech fast immer vorgezogen, letzterer klingt feiner und sensibler (was z.b. bei akustikmusik sehr schön sein kann) .... ist aber schnell mal überfordert wenn sich der sänger dazu entschließt mehr gas zu geben beim aufnehmen.

    punchy a la 1176 geht halt nicht, nichtsdestotrotz aber auch für vocals in härteren gefielden sehr gut geeignet um die vocals groß im vordergrund halten zu können.

    den direkten vergleich zu nem LA2A hab ich nicht, aber ich schätze der summit ist ne spur heller und durch die attack/release-regler auch vielseitiger.
     
    Wehwalt bedankt sich.
  14. Wehwalt

    Wehwalt

    Registriert seit:
    08.11.11
    Punkte:
    325
    325
    Danke DaVogi für den Vergleich.

    bytheway :

    Ist der 1/3 Preis eines Summit TLA50 zu einem TLA100 ein Schnäppchen oder ist davon abzuraten....

    @MangoMastering,
    danke für die Spezifikation, und sorry wenn ich deinen Thread n bischen ausweite.

    :D
     
  15. Mango-Mastering

    Mango-Mastering Themenersteller

    Registriert seit:
    04.10.11
    Punkte:
    483
    483
    @DaVogi
    okay. danke dir! den cl1b habe ich im rack bereits fest verschaubt! ;)

    den la2a kenne ich nur von der uad / plugin.
    beim summit kann man ja scheinbar attack und release noch variieren, was ganz nice aussieht!

    @wehwalt
    "sorry wenn ich deinen Thread n bischen ausweite."

    ach was...hau rein! prost!


    wie siehts bei nem sontec mes-432c oder 462 aus?!
    ich hatte die ehre für ein ganzes album an so einem teil zu sitzen und beim bedienen der höhenregler (allein das knacksen ist schon genial) fiel mir spontan ein ei aus der hose!

    und kann jemand allgemein mal den unterschied zum 250er sagen?!
     
    Wehwalt bedankt sich.
  16. Rolleum

    Rolleum Guest

    Punkte:
    0
    Der LA2A von Anthony de Maria Labs klingt wirklich sehr gut, und nicht so rauh , wie ein aktueller UA LA2A. Das Modell heißt ADL 1000 (mono) und 1500 (stereo). Im Gegensatz zum Fairchild 670 kann man sich diesen auch noch leisten ;-) Preis/Leistung gehen voll in Ordnung, wenn man die UA Preise im Vergleich hat. Außerdem ist Anthony ein sehr netter Mensch, wenn man mal ne technische Frage hat, schreibt er Dir persönlich.
     
    Mango-Mastering bedankt sich.
  17. livingsounds

    livingsounds

    Registriert seit:
    25.12.06
    Punkte:
    7.237
    7237
    Der gute alte systematische Ansatz zahlt sich auch hier aus. Frag Dich also erst mal, was Du haben willst (Preamp, EQ, Kompressor etc.?) und was Du ausgeben kannst. Dann ist es leichter Dir weiterzuhelfen.
     
  18. Fischkopp

    Fischkopp

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    7.204
    7204
    Bei dem Thema fällt mir noch Chandler ein!

    Deren Nachbauten der EMI Geräte sind auch etwas das man sich mal anhören sollte, denn den Sound findet man sonst nur in EMI Geräten und die sind sehr rar, wenn man nicht grad ständig in der Abbey Road abhängt!
    Einen Vergleich kann ich nicht liefern, aber der Curve Bender klingt schon sehr gut!
     
  19. Amazing

    Amazing

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    222
    222
  20. Mango-Mastering

    Mango-Mastering Themenersteller

    Registriert seit:
    04.10.11
    Punkte:
    483
    483
    du hast mich falsch verstanden, aber das macht nichts! ;) ich suche, abgesehen von einem mes-462 vielleicht (also falls du etwas weißt, sprich zu mir...), nichts bestimmtes, sondern suche menschen, die mir aufgrund der stichworte "alte hardware klassiker / clones" spontan ihre einfälle posten bzw. sogar vergleiche liefern können, selbst geräte besitzen bzw. getestet haben, etc.
    ich habe allgemeines interesse und klicke mich dann einfach mal durch und lese!

    ich finde beiträge wie z.b. von davogi, rolleum, etc. interessant und verfolge diese gerne!

    aufgrund der genannten geräte findet man dann vielleicht gezielt auch wieder testberichte und so weiter und so fort!
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.