Information ausblenden

[akustik-song] kritik gesucht :)

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von mmeyours, 13.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. mmeyours

    mmeyours Themenersteller

    Registriert seit:
    17.06.08
    Punkte:
    196
    196
    hey,
    würde mich sehr freuen wenn ich hier ein par meinungen sammeln könnte :)
    einmal für den song selbst und für die, die es beurteilen können: die aufnahmequalität bzw. das technische. irgendwas zu laut oder zu leise? zu wenig bass? zu viel? etc.
    wäre echt nett :)
    gruß

    http://www.supload.com/listen?s=2KM7L9PA3NQB
     
    mmeyours, 13.10.08
    #1
  2. BUSCHEY

    BUSCHEY

    Registriert seit:
    27.11.06
    Punkte:
    389
    389
    Der Song ist geil, gefällt mir echt gut.
    Die Gitarren klingen hier auch ok, könnten ein bisschen mehr Fundament vertragen. Nette Idee mit den Flächen zum Ende,
    aber BITTE mach das Delay wieder weg. Das stört den Song total.
    Der Gesang (beide Stimmen) ist gut, amerikanisch. Find ich gut.
    Mit welchem Mikrofon hast du den Gesang aufgenommen? klingt nicht gut integriert, zu dumf, zu laut, keine Brillianz, kein Popschutz? Dynamisches Mic? Low-Cut könnt schonmal helfen!

    Gruß Jörn
     
    BUSCHEY, 13.10.08
    #2
  3. melody

    melody

    Registriert seit:
    25.11.06
    Punkte:
    1.491
    1491
    Hi!

    Der Song gefällt mir: Gitarre schön gespielt, die mehrstimmigen Passagen gefallen mir gut - sogar sehr gut! :)
    Zu Aufnahme und Mix sage ich nichts, das überlasse ich den Jungs.
     
    melody, 13.10.08
    #3
  4. mmeyours

    mmeyours Themenersteller

    Registriert seit:
    17.06.08
    Punkte:
    196
    196
    also schonmal vielen dank für die beiträge :)

    meinst du echt, dass das delay so sehr stört? hat uns eigentlich am meisten gefallen.
    und zum mikro: wir haben ein mxl990 benutzt. dann hab ich nen compressor und reverb reingemacht und ein bisschen im EQ rumgespielt bis es sich in meinen ohren gut angehört hat. hab da aber leider noch nicht so die erfahrung bei stimmen. ohne EQ klang das ganze ein bisschen flach und deswegen hab ich tiefe mitten und bässe reingehauen
     
    mmeyours, 13.10.08
    #4
  5. BUSCHEY

    BUSCHEY

    Registriert seit:
    27.11.06
    Punkte:
    389
    389
    Also so wie's jetzt ist, ist's def. zu auffällig (das Delay). Das klingt so als ob du alllen zeigen wolltest, dass du gaaanz tolle Effekte machen kannst :)
    Nee im Ernst, der Purismus macht so eine Nummer aus. So ein Delay, was ja in der Natur so nicht vorkommt, passt nicht in das natürliche Zusammenspiel von Akustikgitarre und Gesang. Ich weiß nicht wie viele Takes ihr für den Gesang braucht dass der so klingt, aber ich denke ihr solltet den nochmal aufnehmen. Mit mehr Abstand zum Mikro und vielleicht nicht frontal in die Kapsel, sondern leicht schräg. Der Nahbepsrechungseffekt ist wohl ein wenig stark vertreten und anders EQed werden müsste das auch.

    Gruß Jörn
     
    BUSCHEY, 14.10.08
    #5
  6. CaptainCook

    CaptainCook

    Registriert seit:
    15.05.08
    Punkte:
    1.340
    1340
    Super Song. Tolle Komposition. Wie schon von Buschey erwähnt sehr amerikanisch.

    Könntest du ein paar Worte zum Recording und Mixing der Gitarren sagen? Das würde mich interessieren. Wie habt ihr aufgenommen und wie gemischt?
     
    CaptainCook, 14.10.08
    #6
  7. hirse

    hirse

    Registriert seit:
    21.02.05
    Punkte:
    1.880
    1880
    ich finde, die Rhythmusgitarre sollte etwas weniger hektisch sein beim dem Anfangsthema. Das gibt einen unruhigen Hintergrund. Auch bei der ersten Strophe würde ich sie noch nicht so durchziehen, sondern da noch entspannt bleiben.

    Dafür entsteht bei der Bridge dann ein Loch, das bißchen aus dem Nichts kommt. Bei dieser Art Refrain, bei der sich die Stimmen abwechseln, da haut das dann hin mit der "nervöseren" Schraddelgitarre. Auch bei 2. Strophe ist das dann ok.

    Grüße,

    hirse
     
    hirse, 14.10.08
    #7
  8. Janos

    Janos

    Registriert seit:
    04.09.06
    Punkte:
    276
    276
    Hey,

    eure Stimmen und auch das Songwriting erinnern mich sehr an "The Scene Aesthetic"! Mir gefällt es echt gut.
    Was mir noch ein bisschen gefehlt hat ist ein richtiger Höhepunkt.
    Das Delay später würde ich aber auch weg lassen, ansonsten eben noch mal den Gesang neu aufnehmen und ihr habt einen geilen Song!

    Liebe Grüße, Janos
     
    Janos, 14.10.08
    #8
  9. mmeyours

    mmeyours Themenersteller

    Registriert seit:
    17.06.08
    Punkte:
    196
    196
    ok vielen dank:)
    was meinst du mit höhepunkt?

    könnt ihr mir tips geben wie wir den gesang diesmal aufnehmen sollten?
    also letztes mal haben wir es mit dem mxl990 und nem normalen popschutz eben probiert. ich hab an die wand die unmittelbar hinter dem mikro ist eine styroporplatte angenagelt ..könnte das vllt falsch gewesen sein?
     
    mmeyours, 15.10.08
    #9
  10. ThinK

    ThinK

    Registriert seit:
    14.05.06
    Punkte:
    5.199
    5199
    Mir fehlt ein Aufgehen im Ref...
    Strophe ist gut gelungen!
     
    ThinK, 15.10.08
    #10
  11. mmeyours

    mmeyours Themenersteller

    Registriert seit:
    17.06.08
    Punkte:
    196
    196
    kannst du das näher beschreiben?
     
    mmeyours, 15.10.08
    #11
  12. ThinK

    ThinK

    Registriert seit:
    14.05.06
    Punkte:
    5.199
    5199
    Ja es fehlt die Dichte, irgendwie stumpft es ab. Mit der Einleitung des 2stimmig gesungen Gesangs erwartet (und nicht abwechselnd) man das aus meiner Sicht auch im (ersten) Refrain, da das ganze aber nicht so ausfällt, bleibt die Steigerung weg und er hebt sich irgendwie nciht von der Strophe ab, ja gerät sogar etwas dahinter zurück...

    Dies gilt auch für die Bridge, aber der weiter Ref passt dann
     
    ThinK, 15.10.08
    #12
  13. iPaul

    iPaul

    Registriert seit:
    08.09.08
    Punkte:
    829
    829
    Hi mmeyours,

    abgesehen davon, was weiter vorne schon gesagt wurde sind mir die Gitarren (völlig unamerikanisch) viel zu weit hinten.

    LG

    iPaul
     
    iPaul, 16.10.08
    #13
  14. GordonOverkill

    GordonOverkill

    Registriert seit:
    06.01.08
    Punkte:
    413
    413
    Netter Song! Hat für mich zwar keine richtigen "Boah ey" Momente, kling aber im Ganzen sehr schön und chillig. Die Gesangslinien sind so ein bisschen zwischen Green Day und den Foo Fighters... auch von den Stimmen her würdet ihr gut in 'ne usa'nische Punk Band passen.
    An einigen wenigen Stellen ist der Gesang ein kleines bisschen schief, wodurch die Welt aber nicht ins Wanken gerät.
    Die Gitarren find ich cool und auch nicht zu hektisch... passt schön zum Song.
     
    GordonOverkill, 16.10.08
    #14
  15. szs

    szs

    Registriert seit:
    01.10.05
    Punkte:
    582
    582
    Moin!

    Mein Senf: Gitarren finde ich gut, keinesfalls zu hektisch. Gesang in der Tat zu weit vorne. Wahrscheinlich muss man da wirklich mit der Mikro position experimentieren. Vielleicht auch in der Mitte des Raums aufnehmen und nicht vor einer Wand. Abstand zum Mund größer, Mikro von unten auf die Nase gerichtet, also sozusagen drüberwegsingen. Das kann helfen. Vielleicht ;)

    Songwriting finde ich schön. Es stimmt schon, das der Höhepunkt ausbleibt, aber es muss auch nicht aus jedem Song eine Bracial-Ballade gemacht werden!!! So als 3. oder 4. Song auf der Platte macht sich sowas bestimmt gut.

    Themas Delay: Ich fand es weder besonders notwendig, noch besonders störend... Es könnte allerdings sein, dass es beim 3. Mal hören nervt...

    Gruß, weitermachen!

    Steffen
     
    szs, 16.10.08
    #15
  16. ThinK

    ThinK

    Registriert seit:
    14.05.06
    Punkte:
    5.199
    5199
    Hab gestern vergessen zu sagen, dass mir der Song eigentlich gut gefällt ;) :)
     
    ThinK, 17.10.08
    #16
  17. BUSCHEY

    BUSCHEY

    Registriert seit:
    27.11.06
    Punkte:
    389
    389


     
    BUSCHEY, 17.10.08
    #17
  18. mmeyours

    mmeyours Themenersteller

    Registriert seit:
    17.06.08
    Punkte:
    196
    196
    ok also vielen dank an alle :) wir werden den song in den nächsten tagen neu aufnehmen und dann ist das ergebnis hoffentlich besser. danke für das feedback und viele grüße :)
     
    mmeyours, 17.10.08
    #18
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.