Abmischen

  • Ersteller Simplicity
  • Erstellt am

Simplicity
Simplicity
Registriert
04.07.05
Beiträge
6
Reaktionen
0
Punkte
7
Hallo Leute!
Ich bin seit 2 Minuten neues Mitglied hier=)
Ich bin heute durch Zufall auf die Seite gestoßen und habe folgendes Problem bzw folgende Frage und dachte mir ihr könnt mir sicher helfen.
Also ich recorde schon seit paar Monaten so meine Songs doch leider habe ich das noch nicht so raus mit dem Abmischen.
Ich benutze das Programm Adobe Audition (früher Cool Edit) und naja ich achte immer schön darauf das keine Übersteuerungen auftauchen und so aber trotzdem is das raumklangmäßig nich gut verteilt. Ich lese überall nur was von Frequenzen aber ich glaube das liegt eher an den Kanälen. Also wenn man in der Multitrack-Ansicht is, da kann man das unter FX so hinzufügen, ich habe aber echt keine Ahnung wo der Gesang und die Gitarre und Drums reinsoll....vielleicht kann mir einer helfen!
Auch gerne in ner Mail antworten...

Danke schonmal!
 
olloman
olloman
Registriert
21.04.04
Beiträge
529
Reaktionen
0
Punkte
545
Hallo und Wilkommen!

Erstmal als (dähmlicher) Standardtipp: Suchfunktion nutzen.
Dann:
Beim Mischen kommt es auf ausgewogene Lautstärkeverhältnisse an. Experimentier am besten erstmal mit deinen einzelnen Spuren.
Deine Frage ist sonst sehr allgemein gehalten, wodurch es sehr schwierig wird, dir in 1-2 Sätzen eine hilfreiche Antwort zu schreiben.
Vielleicht kannst du etwas mehr ins Detail gehen?

Grüße
 
V
VolkerZerozeal
Registriert
09.02.05
Beiträge
699
Reaktionen
4
Punkte
1.104
Hi Simplicity,

erstmal willkommen im Forum :)

ist tatsächlich sehr allgemein gehalten deine Frage, verstehe sie nicht so ganz... hast Du die Spuren schon aufgenommen?

Wenn Du auf R klickst schaltest Du die Spur scharf, und dann auf Aufnahme drücken... oder geht das jetzt voöllig an dem vorbei was Du wissen wolltest

Gruß Volker
 
Simplicity
Simplicity
Registriert
04.07.05
Beiträge
6
Reaktionen
0
Punkte
7
hi

danke für die schnellen antworten...
also ganz so dumm bin ich nu auch net ;)
es ist so: hab schon alles aufgenommen, meine spuren sind alle schon da. keine spur is übersteuert.
habe drums, [g=118]bass[/g], guitar und vocals, so aber wenn ich das jetz abspiele dann is das ein einziges chaos, alles befindet sich so zu sagen vor mir wenn ich es höre. und man hört den gesang kaum, wenn ich das mit der lautstärke regle dann gehen die instrumente unter...wie gesagt ich denke das liegt an den kanälen...
also ich würde das gerne so haben das man alle instrumente gut unterscheiden und raushörn kann. ich weiß jetz nich wie das bei andern liedern is, aber so das halt der gesang ziemlich zentral zu hören is und am deutlichsten, und die andern instrumente darum....ich kann auch nich mehr dazu so erklären...
wenn ihr noch fragen habt...schreibt..

grüße dave
 
inode
inode
Registriert
28.12.02
Beiträge
2.755
Reaktionen
0
Punkte
2.990
hallo

grundsätzlich ist die suchfunktion meistens ergiebig, jedoch nur, wenn man weiss, wonach man sucht. deshalb hier mal ein paar links

intern:
http://homerecording.de/modules/newbb/viewtopic.php?topic_id=34039&forum=34&start=0#250661
http://homerecording.de/modules/news/article.php?storyid=6
http://homerecording.de/modules/newbb/viewtopic.php?topic_id=28770&forum=34&start=0#204303
http://homerecording.de/modules/newbb/viewtopic.php?topic_id=28058&forum=34&start=0#197845
http://homerecording.de/modules/newbb/viewtopic.php?topic_id=36043&forum=34&start=0#268844
http://homerecording.de/modules/newbb/viewtopic.php?topic_id=31906&forum=2&start=0#231626
http://homerecording.de/modules/new...=28457&forum=34&start=0&viewmode=flat&order=0


extern:
http://www.music-tech.com/recording.php
http://www.ethanwiner.com/equalizers.html
http://www.computermusic.co.uk/tutorial/mastering/mastering1.asp
http://www.prorec.com/prorec/articles.nsf/files/drummic1
http://www.computermusic.co.uk/tutorial/features.asp
http://www.berkleeshares.com/guitar/
http://www.digido.com/index/pmodule_id=11/pmdmode=fullscreen/pageadder_page_id=33/
http://www.bws-tonstudio.ch/tontechnik.htm


nach dieser lektüre solltest du ein wenig ahnung haben, was du machen musst und was für geräte du dafür brauchst.

zum forum hier:
allgemein gehaltene fragen werden meistens ignoriert oder mit der bitte nach präzisierung beantwortet. fragen die als antwort ein ganzes buch und die vermittlung von mehreren jahren erfahrung brauchen, ... naja, kannst du dir ja denken. stellst du sehr spezifische fragen, vielleicht sogar mit einem soundbeispiel, hast du grössere chancen eine zufriedenstellende antwort zu bekommen.


dann mal herzlich willkommen :D

gruss
inode
 
Belgarion
Belgarion
Registriert
15.01.03
Beiträge
2.603
Reaktionen
21
Punkte
2.843
Simplicity schrieb:

habe drums, [g=118]bass[/g], guitar und vocals, so aber wenn ich das jetz abspiele dann is das ein einziges chaos, alles befindet sich so zu sagen vor mir wenn ich es höre. und man hört den gesang kaum, wenn ich das mit der lautstärke regle dann gehen die instrumente unter...
das ist logisch, man macht musik nicht einfach so simpel mit lautstärke ändern... du musst bei jedem instrument gewissen frequenzen erhöhen oder runteregeln, damit zB ganz grob gesagt nicht die mittleren frequenzen des [g=118]bass[/g] die mitten der stimme übertönen. da machst du zB beim [g=118]bass[/g] alles über 1,2KHz leiser und bei der stimme machst du bei 1,5KHz ne erhöhung - NUR ALS BEISPIEL, das ist bei jedem instrument wieder ein bisschen anders. die kunst ist auch, dass du nicht zuviel killst, zB ein [g=118]bass[/g] hat halt auch ein paar mitten und evtl. auch höhen, die seinen charakter ausmachen, d.h. NUR ab XY Hz alles kappen ist vielleicht auch nicht gut.

mancheinstrumente kannst du auch einfach per lautstärke regeln, aber du musst halt rumprobieren. fast jeder hat schon den fall gehabt, dass die ersten 4 sounds genau passten, aber sobald du dann zB nochnen synthie noch dazutust ist wieder alles versaut, du kannst den synthie einstellen wire du willst: nix hilft... und man darf von vorne beginnen...


da gehört also viel erfahrung und rumprobieren dazu, und auch gute abhörboxen, denn wenn du zB an einem typischen 2.1PC-boxenset abmischst, dann ist das was du hörst eh schon bassbetonter und ohne viele höhenanteile, hört sich dann woanders bestimmt gruselig an ;)
 
Simplicity
Simplicity
Registriert
04.07.05
Beiträge
6
Reaktionen
0
Punkte
7
hey

vielen vielen dank!
ich werde mir das alles ma so durchlesen und ich glaube das hilft mir weiter, wie es scheint gibts einige leute die damit noch net so klar kommen.
und tut mir leid das ich noch so ein noob bin mit den fragen stellen. aber naja kann ja nur besser werden....
danke nochmals

bye
 
E
ElRodeo
Registriert
30.06.05
Beiträge
102
Reaktionen
0
Punkte
118
Ich weiss ja nicht ob du das schon gemacht hast oder nicht, aber es klingt so als hättest du die Spuren noch garnicht stereomäßig verteilt, so dass man sie besser unterscheiden kann. Vielleicht klingt deshalb alles undifferenziert bei dir.

In Cool Edit Pro (Vorgänger von Audition, kennst du sicherlich) gibt's bei jedem Kanal ein "Pan" Button, da kannst du einstellen wie weit das Signal nach links bzw rechts verschoben wir.

Also wenn man z.B. zwei Gitarren hat dann würde ich die auf jeden Fall nach links und rechts trennen, oder zumindest eine in die Mitte und eine auf die andere Seite, kommt drauf an. Den [g=118]Bass[/g] setzte ich meistens auch nicht ganz in die Mitte, sonder leicht nach links oder rechts. Schlagzeug sollte ja optimalerweise schon in Stereo aufgenommen sein wenn du mit mehreren Mikros recordet hast und die auch entsprechend nach l/r verteilt hast. Gesang macht man wohl meisten in die Mitte.
Ich kann dir da nur empfehlen mal beim Hören von CDs drauf zu achten wie die Instrumente da im Raum verteilt sind.

Bischen Stereoaufteilung hilft oft schon ne Menge, ansonsten solltest du die Lautstärken der einzelnen Tracks gut einstellen und wenn's immer noch mies klingt kannst du wie gesagt die Frequenzgänge der einzelnen Spuren was anpassen (bei mir klingts aber oft schon ohne halbwegs gut).




<i>EDIT:</i> Also ich hab gerade nochmal deine Frage durchgelesen:<br>
<p><i>Ich benutze das Programm Adobe Audition (früher Cool Edit) und naja ich achte immer schön darauf das keine Übersteuerungen auftauchen und so aber trotzdem is das raumklangmäßig nich gut verteilt. Ich lese überall nur was von Frequenzen aber ich glaube das liegt eher an den Kanälen. Also wenn man in der Multitrack-Ansicht is, da kann man das unter FX so hinzufügen, ich habe aber echt keine Ahnung wo der Gesang und die Gitarre und Drums reinsoll....</p></i>

Ich glaube du verwechselst da irgendwie die raumklangmäßige Verteilung mit [g=108]Hall[/g]/Reverb. Raumklangmäßige Verteilung ist die die Stereoverteilung der einzelnen Spuren wie ich's dir oben beschrieben hab, das hat mit Effekten nicht viel zu tun.

Was du bei Audition unter FX meinst sind sicherlich die Halleffekte, die widerum haben aber mit Stereoaufteilung nichts zu tun, sonder sind dazu da um einer einzelnen Spur mehr Raumklang zu verpassen, d.h. z.B. der Stimme etwas Nachhall zu verpassen. Das kann eine einzelne Spur besser klingen lassen und sich eventuell auch teilweise im Mix bemerkbar machen, ist aber sicherlich nicht das was du meintest ;)




El Rodeo
 
Simplicity
Simplicity
Registriert
04.07.05
Beiträge
6
Reaktionen
0
Punkte
7
aalso. ich verwechsel nichts...probiert das mal aus, geht in den wave-edit mode und dann auf amplitude und [g=190]channel[/g] mixer oder so....da kann man viele sachen einstellen. klickt euch mal durch alle sachen dann könnt ihr da einstellen wie die rechts und links kanäle eingeteilt sind...aber das mit den frequenzen hab ich schon probiert das funktioniert schon echt gut, hätte ich nich gedacht, rechts und links verteilung find ich schon ok aber ich habe das bei den songs so das es voll blöde wenn eine gitarre links und eine rechts wäre weil die nie die ganze zeit spielen und das dann so unausgeglichen klingt aber mach ich auch mal...
ich werde jetz mal wieder was aufnehmen demnächst dann kann ich ja ma preview geben einmal unedited und einmal so bisschen verändert. könnt ja mal tipps dann geben...
danke!

gruß
 
E
ElRodeo
Registriert
30.06.05
Beiträge
102
Reaktionen
0
Punkte
118
Naja, die [g=190]Channel[/g] Mixer Funktionen kannst du aber auch nicht wirklich für Stereoanordnungen benutzen. Sind halt mehr Hilfsmittel wenn du z.B. bei einer Stereospur links und rechts zusammenmischen willst oder sowas.

Was deine Gitarren angeht: Gerade wenn du zwei Gitarren hast die die gane Zeit spielen dann würd ich die eine links machen und die andere rechts. Jetzt nicht unbedingt 100% jeweils, aber 50% mindestens. Kannst es ja mal ausprobieren, wenn die beide in der Mitte liegen kommen die einzelnen Gitarren nicht so deutlich raus wie wenn sie verteilt sind.
 
Simplicity
Simplicity
Registriert
04.07.05
Beiträge
6
Reaktionen
0
Punkte
7
hi again!

also hab hier mal ne datei hochgeladen, ihr müsst mir mal bitte sagen ob das so geht. hab noch net drauf gesungen, aber möchte trotzdem schon mal eure meinung und kritik hörn, also ob das vom mix gut is...

Thoughts

ok dann hört mal rein!
 
inode
inode
Registriert
28.12.02
Beiträge
2.755
Reaktionen
0
Punkte
2.990
das schlagzeug wirkt dumpf, den hihats/overhead fehlts es an höhen. im bassbereich fehlt es auch ein wenig, kick kommt nicht durch. klingt ein bisschen wie "hinter einem vorhang".
machst du den mix auf einer kleineren stereoanlage?
 
Lightwave
Lightwave
Registriert
13.01.03
Beiträge
1.296
Reaktionen
2
Punkte
1.723
----- falscher Thread ------
Sorry, mein Fehler

:|
 
tagwohl2
tagwohl2
Registriert
30.03.05
Beiträge
3.647
Reaktionen
3
Punkte
29.961
du solltest kompressoren verwenden;)
 
inode
inode
Registriert
28.12.02
Beiträge
2.755
Reaktionen
0
Punkte
2.990
jep kompressoren auf die drums. bassdrum kommt immer noch nicht so richtig durch. aber die 2te version kommt schon viel klarer daher, lautstärkeverhältnisse sind gut

gruss
inode
 
Simplicity
Simplicity
Registriert
04.07.05
Beiträge
6
Reaktionen
0
Punkte
7
so!
habs jetz durchn kompressor geschickt, hört sich schon besser an denk ich, aber ich glaub die hochtöne sind zu spitz jetz, also für mich, weiß net. ich lass das erstmal so...

grüße
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
8K
Obsolet
O
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
12K
moonbooter
moonbooter
moonbooter
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
9K
moonbooter
moonbooter
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Behringer Pro-1
Antworten
5
Aufrufe
17K
moonbooter
moonbooter
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Roland System 8
Antworten
6
Aufrufe
15K
Dr.moog
D
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben