Information ausblenden

Abletton und MIDI Keyboard

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von technologe77, 03.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. technologe77

    technologe77 Themenersteller

    Registriert seit:
    09.07.07
    Punkte:
    84
    84
    Hallo Freaks,

    Ich mußte leider meinen Rechner wieder neu aufsetzten und nun das...

    ...Ableton erkennt das MIDI Keyboard nicht mehr.

    In der Software habe ich alles im Bereich MIDI auf ON gestelle, Der Rechner hat das Keyboard auch erkannt (angeschlossen mittels USB).

    Aber ich bekomme keine Signale vom Board zu Ableton.

    Hat jemand ne Idee?
    Danke!
     
  2. x2mirko

    x2mirko

    Registriert seit:
    07.08.07
    Punkte:
    2.496
    2496
    Hi :D

    - Welches Betriebssystem bzw. hast du nach der neuinstallation ein anderes Betriebssystem installiert als vorher? (z.b. Vista statt XP)
    - Um welches Keyboard handelt es sich? braucht das vielleicht noch zusätzliche Treiber, die du diesmal vergessen hast? (oft erkennt der Rechner ein Keyboard durchaus, aber Treiber sind u.U dennoch nicht verkehrt.)
    - Taucht das Keyboard in Live auch in den Midioptionen von Live auf? Falls ja: Kannst du davon einen Screenshot hier reinstellen? evtl erkennt man darauf ja einen Einstellungsfehler :)
    - Hast du daran gedacht, dass du immer zuerst das Keyboard einstecken und Anschalten musst, bevor du Live startest (denn Live führt die Erkennung von Midigeräten nur beim Starten durch)

    Die Infos sind noch ein wenig dürftig. "Neuinstalliert, Keyboard geht nicht" lässt zuviel raum zur Spekulation ;)

    mfg,
    Mirko
     
  3. technologe77

    technologe77 Themenersteller

    Registriert seit:
    09.07.07
    Punkte:
    84
    84
    Super, Dank!

    Die Treibersoftware vom Keyboard hat gefehlt. Hätt ich auch selber drauf kommen können.
    Super Tipp!

    Bin sehr froh...
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.