Information ausblenden

Abhöre aufhängen ?

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von valderas, 15.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. valderas

    valderas Themenersteller

    Registriert seit:
    26.05.04
    Punkte:
    653
    653
    Hallo Leute,

    es gibt ja die "anerkannte" Möglichkeit, Monitore auch aufzuhängen !

    Dazu müssen sie ja leicht schräg nach unten zeigen. Ich nehme an, dass sonst die gleichen Richtlinien gelten (gleichschenkliges Dreieck für die Abhörposition, usw..)

    Gibt es für dass Aufhängen spezielle "Regeln", was sollte man beachten und ist dass Aufhängen von Monitoren, dem Aufstellen vorzuziehen ?

    Hat jemand Erfahrungen damit oder würdet Ihr es lieber lassen ?


    Viele Grüße

    Börni
     
    valderas, 15.03.06
    #1
  2. sundaychris

    sundaychris

    Registriert seit:
    19.02.05
    Punkte:
    158
    158
    Moin Valderas,

    man kann Monitore aufhängen. Aber die Monitore sollten nicht so nah an einer Wand stehen (oder hängen) da sonst unerwünschte Reflexionen entstehen können. Also mindestens einen halben Meter Abstand.
     
    sundaychris, 15.03.06
    #2
  3. Benny2006

    Benny2006

    Registriert seit:
    03.03.06
    Punkte:
    180
    180
    Es besteht aber doch auch die Möglichkeit Noppenschaumstoff hinter die Monitore zu hängen um diese Reflektionen zu vermeiden, oder!?!? Dann könnte man sie doch auch näher an die Wand stellen bzw. hängen...!?!?

    Gruß
    Benny2006
     
    Benny2006, 15.03.06
    #3
  4. sundaychris

    sundaychris

    Registriert seit:
    19.02.05
    Punkte:
    158
    158
    Ja und auch nein. Sicherlich unterstützt das anbringen von Noppenschaumstoff hinter den Boxen die Minderung von unerwünschten Reflexionen, jedoch werden tiefe Frequenzen weiterhin reflektiert und vermischen sich mit dem direkten Sound aus den Monitoren und es kommt zu einer Anhebung der Basslautstärke. Und solche Resonanzen können das Klangbild verfälschen. Ausser du hast eine Box die einen Schalter zur Bassabsenkung besietzt wie z.B. bei der M1 Active 520 von Alesis.
     
    sundaychris, 15.03.06
    #4
  5. Vironnimo

    Vironnimo

    Registriert seit:
    07.08.05
    Punkte:
    2.581
    2581
    Vironnimo, 15.03.06
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.