Information ausblenden

abfallender basston gesucht.......

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von Machiavelli, 17.06.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Machiavelli

    Machiavelli Themenersteller

    Registriert seit:
    07.09.07
    Punkte:
    921
    921
    hey

    weiß jmd wie man diesen abfallenden bass machen kann, oder wo man ihn in wav runterladen kann?

    also ich suche diesen abfallenden basston, als bsp hab ich mal sometimes von ryan leslie gewählt in jedem 2ten takt kommt auf die 1 dieser abfallende basston den ich mein, nur ich finde man kann ihn dort nicht ganz so gut raushören und wenn des bissle mehr wär wärs auch nicht schlecht...


    -0VLmE


    thx
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
  2. -HP-

    -HP-

    Registriert seit:
    04.06.08
    Punkte:
    2.807
    2807
    Ich hör leider über Kopfhörer, die kaum Bass haben.
    Einfachster Fall: Du nimmst einen Sinuston oder gefilterte Trianglewave.
    Über eine ADSR modulierst du den Pitch. Geht auch mit Subtractor.
    natürlich gibt es verschiedene Klangfarben, je nach FIltereinstellung usw.
    Rumprobieren.

    HP
     
  3. soundanders

    soundanders

    Registriert seit:
    20.11.02
    Punkte:
    1.427
    1427
    viele wege führn nach rom...

    die eben beschriebene lösung ist möglich... ein langes 808-sample entsprechend bearbeiten auch.
    ich hab, da eh grad etwas ziellos am rumschrauben, noch was anderes gemacht, nämlich ein selbstoszillierendes filter per hüllkurve "gepitcht" - das klingt dann so: http://www.supload.com/sound_confirm.php?get=1239696706.wav
    (darf gern verwendet werden)

    selber machen hat natürlich den vorteil, daß du die abfallzeit und -stärke genau nach deinen wünschen anpassen kannst, einen versuch wäre es also wert...
     
  4. Digit_AL

    Digit_AL

    Registriert seit:
    09.10.03
    Punkte:
    6.225
    6225
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.