A Glimpse Of Time - Jazz


Locis
Locis
Registriert
04.09.06
Beiträge
3.943
Punkte Reaktionen
3.370
Punkte
15.158
Bin mal wieder auf den Geschmack gekommen, EST zu hören (Esbjörn Svensson Trio) und bekam Lust, etwas in dieser Richtung zu machen. Letztendlich ist es meilenweit enfernt vom EST-Klang, ist aber meiner Meinung nach etwas eigenständiges geworden.
 
Teestunde
Teestunde
Registriert
23.09.14
Beiträge
6.928
Punkte Reaktionen
4.779
Punkte
22.805
Das kannst du Katharine Mehrling schicken. Die lässt sich da bestimmt einen tollen Text draufschreiben für irgendeins ihrer Bühnenprogramme. Ich bin echt beeindruckt, obwohl die Musikrichtung so gar nicht meins ist.
 
Turquoise
Turquoise
Registriert
21.04.16
Beiträge
3.958
Punkte Reaktionen
3.230
Ort
Germanistan
Punkte
14.334
Ich finde, nach dem Intro (ab 0:28) stehen die Akkorde zu lang.

Akkordwechsel müssten zusätzlich kommen bei:

0:32 (evtl auch 0:34)
0:39
0:50
0:525
0:59
usw.

Es fehlt evtl auch ein wirkliches, prägnantes Kopf-Thema von 2 Takten (mit 2 Takten Response).

Das Intro klingt aber schon ein wenig nach EST.

(Ich muss immer daran denken dass auf seinem letzten Album krasse Atemgeräusche zu hören sind und er kurz danach beim Tauchen erstickt ist... krass...)
 
Froschkapitaen
Froschkapitaen
Registriert
19.04.13
Beiträge
1.945
Punkte Reaktionen
1.004
Punkte
4.987
Der Backing Track ist gut, die Changes haben auch was, vielleicht etwas langweilig - Spannung könnte dann aus der Dynamik entstehen.
Die Soli sind leider nur Tonleitergedudel ohne Phrasierung.
 
Locis
Locis
Registriert
04.09.06
Beiträge
3.943
Punkte Reaktionen
3.370
Punkte
15.158
Das kannst du Katharine Mehrling schicken. Die lässt sich da bestimmt einen tollen Text draufschreiben für irgendeins ihrer Bühnenprogramme. Ich bin echt beeindruckt, obwohl die Musikrichtung so gar nicht meins ist.
Weiß jetzt nicht, ob das so Lied tauglich ist. Gesang stelle ich mir schwer darüber vor. Außerdem kenne ich die Dame nicht. Aber Dir danke ich für Deine freundlichen Worte! :)
 
Locis
Locis
Registriert
04.09.06
Beiträge
3.943
Punkte Reaktionen
3.370
Punkte
15.158
Ich finde, nach dem Intro (ab 0:28) stehen die Akkorde zu lang.

Akkordwechsel müssten zusätzlich kommen bei:

0:32 (evtl auch 0:34)
0:39
0:50
0:525
0:59
usw.
Ja, das ist immer so eine Diskrepanz mit Intention und Erwartung. Ich wollte grade das Stehende Unbewegliche, hab es aber wohl ungenügend umgesetzt. Bin halt kein ES. War mal wieder ein Versuch, mich in diese Richtung zu bewegen. Mal sehen, vielleicht folgen noch einige.
(Ich muss immer daran denken dass auf seinem letzten Album krasse Atemgeräusche zu hören sind und er kurz danach beim Tauchen erstickt ist... krass...)
Ich bin mir inzwischen nicht so sicher, ob er nicht etwas geahnt hat. Es gibt so viele Hinweise, daß Menschen, die im Rampenlicht stehen durchaus merkwürdige Aussagen treffen, was ihre Seele angeht und so. Will auch nicht spekulieren, aber ich schließe es auch nicht aus...
 
Locis
Locis
Registriert
04.09.06
Beiträge
3.943
Punkte Reaktionen
3.370
Punkte
15.158
Der Backing Track ist gut, die Changes haben auch was, vielleicht etwas langweilig - Spannung könnte dann aus der Dynamik entstehen.
Die Soli sind leider nur Tonleitergedudel ohne Phrasierung.
Danke auch Dir. Ja, bin mir über den Schwachpunkt bewußt. Hat Du nicht Lust, EIN Solo beizusteuern? War eigentlich ursprünglich meine Idee hier im Forum zu fragen, um es etwas abwechslungsreicher zu machen, wollte aber erstmal selbst etwas auf die Beine stellen...
 
Froschkapitaen
Froschkapitaen
Registriert
19.04.13
Beiträge
1.945
Punkte Reaktionen
1.004
Punkte
4.987
Ja, klar.
 
Froschkapitaen
Froschkapitaen
Registriert
19.04.13
Beiträge
1.945
Punkte Reaktionen
1.004
Punkte
4.987
Hat etwas gedauert.
Hier mal 1 Durchgang.
 

Anhänge

  • A Glimpse of Time-Stereo Out-.mp3
    3,5 MB
Locis
Locis
Registriert
04.09.06
Beiträge
3.943
Punkte Reaktionen
3.370
Punkte
15.158
Ja, sehr schön! Schön ideenreich und durchdacht. Der Pianoklang ist auch ziemlich cool. Ist das real oder Vst?
 
Sascha Franck
Sascha Franck
Registriert
31.10.18
Beiträge
16.723
Punkte Reaktionen
7.581
Punkte
39.520
Da kämpfen gerade und geswingte Achtel aber ganz hart miteinander (der Bass ist fast durchgehend binär, der Rest nicht).
 
ModulationMatrix
ModulationMatrix
Faderhalter
Registriert
10.09.13
Beiträge
16.095
Punkte Reaktionen
8.166
Punkte
41.086
Ich finde Drums und Bass spielen viel zu gerade, das rhythmische Gefüge hat nicht viel von Jazz.
 
Froschkapitaen
Froschkapitaen
Registriert
19.04.13
Beiträge
1.945
Punkte Reaktionen
1.004
Punkte
4.987
Ja, sehr schön! Schön ideenreich und durchdacht. Der Pianoklang ist auch ziemlich cool. Ist das real oder Vst?
Synchron Pianos VST von VSL.
 
Sascha Franck
Sascha Franck
Registriert
31.10.18
Beiträge
16.723
Punkte Reaktionen
7.581
Punkte
39.520
Der Pianokram vom @Froschkapitaen ist übrigens sehr hübsch - aber es wäre noch bedeutend hübscher, wenn das Backing nicht so seltsam uneins hinsichtlich des rhythmischen Rasters wäre (und ja, natürlich weiß ich, dass man binär über ternär und umgekehrt spielen kann, aber hier klingt's für mich eher nach Fehlanpassung, sorry).
 
Locis
Locis
Registriert
04.09.06
Beiträge
3.943
Punkte Reaktionen
3.370
Punkte
15.158
Da kämpfen gerade und geswingte Achtel aber ganz hart miteinander (der Bass ist fast durchgehend binär, der Rest nicht).
Ich geb Dir recht, was mein Klavierspiel angeht, aber das Backing versucht schon, binär zu sein
 
Locis
Locis
Registriert
04.09.06
Beiträge
3.943
Punkte Reaktionen
3.370
Punkte
15.158
Ich finde Drums und Bass spielen viel zu gerade, das rhythmische Gefüge hat nicht viel von Jazz
Ist natürlich immer auch eine Geschmacksfrage, es gibt ja auch verschiedene Formen von Jazz, es tut mir leid, daß Dich dieser Versuch nicht an Jazz erinnert
 
Locis
Locis
Registriert
04.09.06
Beiträge
3.943
Punkte Reaktionen
3.370
Punkte
15.158
Sorry, etwas wenig Zeit gehabt, letzte Zeit.
Synchron Pianos VST von VSL.
Dat ist ja gar nicht mal so billig... Aber dafür klingt es gut. Passt schon. Kannst Du mir mal die Wav beizeiten rüberschieben, damit ich es in den Mix integrieren kann?
 
Froschkapitaen
Froschkapitaen
Registriert
19.04.13
Beiträge
1.945
Punkte Reaktionen
1.004
Punkte
4.987
Ich hab's leider nicht mehr. :(

Ich würde gerne einen Festplattencrash oder ähnliches anführen.
Ich hab's aber einfach nur gelöscht.
Ich dachte ich bräuchte es nicht mehr.
 

Ähnliche Themen

raketenmann
Antworten
23
Aufrufe
810
raketenmann
raketenmann
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Dreadbox Typhon
Antworten
2
Aufrufe
10K
KoolKolle
KoolKolle
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
13K
moonbooter
moonbooter
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
3
Aufrufe
16K
DocM.M
D
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben