Heelie
  • Autor Heelie
  • songvote_creation_date
Ich wünschte der Tag hätte 48 Stunden. Wir alle sind verdächttig, Wir alle haben irgendwas getan Das uns immer noch beschäftigt Irgendwann treibts uns in den Wahn Die Zeit, kann nichts vergessen Denn ihr fehlt die Löschfunktion Die Zeit heilt auch keine Wunden Sie sitzt auf ihrem thron Und lacht sich schief Sie lacht sich schief Sie lacht sich eckig Und bricht uns das genick Manchmal sind wir alle Müde Manchmal wolln wir einfach liegen bleiben Und nie mehr aufstehn nur noch Fernsehn Dann kommt die Zeit und tritt uns in den Arsch Die Zeit sie rennt pass auf dass du nich verpennst ------------------------------------------------------------------- lieber Gast: Rachebewertungen??? Ich glaub mein Schwein pfeift. Verzapf hier mal nicht so nen Bockmist. Ich bevorzuge niemanden und ich bewerte auch niemanden danach, ob er oder sie ein A-Loch ist....da steht einzig und allein die Musik im Fokus. Wenn deine Musik in meinen Augen schlecht war dann hat das sicher nichts mit deiner Visage zu tun sondern einfach damit, dass du nen schlechten Song gemacht hast und damit, dass ich Leute die sich etwas überschätzen und glauben den Parmesan erfunden zu haben auch mal deutlicher darauf anspreche.
Autor
Heelie
Song-Veröffentlichung
Artist
Heelie
Kategorie
Pop
Aufrufe
314
Bewertung
7,27 Stern(e)

Song-Rezensionen

G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 3,00 Stern(e)
Irgendwie ist das alles zu sehr auf einem Ton, manche Noten die mal den Grundton verlassen kommen mir auch etwas schief vor, auch der Text paßt an manchen Stellen irgendwie nicht auf die Musik (z.B.beim seltsamen Reim "eckig-Genick"). Mir fehlt auch eine dominierende Melodie, die dem Stück mehr Charakter geben würde. Geht leider wenig ins Ohr so wie es ist, und das Thema "Zeit" ist halt auch schon vielfach abgenutzt, da fehlen mir im Text neue Assoziationen. Die klangliche Ausgestaltung ist dagegen sehr gut. Daher gebe ich 3 Punkte. Und wenn ich, so wie Du, Bewertungen persönlich nehmen würde und Rachebewertungen vornehmen täte, dann wäre es noch einer. Tu ich aber nicht, ich hoffe Du nimmst meine Kritik rein auf die Sache bezogen.
Parker
Echt coool... deine Stimme hat Charakter. Was isn daas für ne Snare? die will ich auch
F
schöner text - der rest ist schon gesagt lG f
mathew
Hi Heelie Eigentlich eine gute Idee - nur etwas lustlos umgesetzt. Es kommt nicht richtig an - das was du meinst. Der Text ist oki - aber er kommt nicht so recht zur Geltung. Der Sänger (Du?) Bringt das nicht richtig rüber. Idee und Komposition - Gut ........... Umsetztung - Verbesserungswürdig Gruß Mattes
Grummelrocker
Der Bass gefällt mir vom Klang sehr gut. Lediglich mit der Stimme kann ich nicht viel anfangen. Schlagzeug ist auch etwas zu leise.
S
find ich gut
kasimiruslav
Hi .... SOng ist nicht schlecht .. die Lage des Songs ist für deine STimme zu tief ... du gerätst ins "Brummen" ... die VOx ist auch nicht optimal gemixt ... snare ist zu punchy... die Harmonien des SOngs haun mich nichzt um... Gruss, Karsimiruslav
Souljacker
Hallo Heelie! Mal wieder ein schöner Song, der aber - meiner Meinung nach - mit textlichen und kompositorischen (heisst das so?) Großtaten wie Amélie nicht ganz mithalten kann. Trotzdem ists immer noch ganz oben mit dabei. Sogar Lieder von dir, die ich nicht so gerne mag werden von mir kaum bemeckert. Ich hoffe das zeigt dir, wie viel ich von deiner Musik halte. Auf das du uns noch lange erhalten bleibst und uns mit Geschichten von Käfern namens Rainer erzählst. Bis dann! Daniel
Hintermann
Gute Komposition, schlechter Klang: nur die stimme klingt schlecht ;)
Leopold
Alles im FB schon gesagt!
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 8,00 Stern(e)
Text finde ich witzig... Arrangement gefällt mir gut. Nur am Anfang zerrt bei mir die Sache mächtig in den Boxen. Auch finde ich den Gesang in der Strophe zu laut - im Refrain passt es dann besser ;-) Gruß von der Harald Schmidt Band ;-)
Oben