cartoffle

You May

  • Autor cartoffle
  • songvote_creation_date
Ich habe die Diskussion über mögliche Änderungen der Bedingungen für das Songvoting gelesen (durch einen Hinweis). Nun ja, ich finde es gerade gut, dass man keine Bedingungen hat, da ich diese Plattform für Musiker so sehr gut finde. Im Songvoting habe ich Musik entdeckt, an die man sonst schwer ran kommt, da es eine Unzahl an Musikportalen gibt. Das wertet gerade Recording.de auf. Ich denke da an Musik von Butcher, Popnapp, Alex Kohnert, Turquoise, mwa, stoman, Doc Midnight, Ishido, Beyolie, mjmueller und noch viel mehr. Das ist Musik, die ich mir immer wieder anhöre. Ich habe mal ein paar Diskussionen im Forum durchgelesen und finde den Austausch sehr gut, aber das ist nicht mein Ding und ich habe die Zeit nicht, da ich Bundesminister für Finanzen bin.
Aufnahmesituation in einer Wohnung in der größten Stadt von NRW. Midikeyboard, iMac, Logic, AKG-Mikro, Line-6-Verstärker, Line-6-Gitarre, Ibanez-Gitarre, Martin Akustikgitarre, Mandoline, Aria Pro-Bass, E-Drums - Software: Logic, Neutron, Nektar, Ozone...ein paar Monitore und Kopfhörer und mehrere Weizenglas-Cupholder. Zum Stück: Ist ziemlich langweilig!
  • Danke
Reaktionen: 5 Mitglieder
Autor
cartoffle
Song-Veröffentlichung
Artist
Eckleiste
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
1.235
Bewertung
8,85 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

stereolli
:music:
Talvin
Mich erinnerts stellenweise in den Strophen an "Run to you". Da ist dann auch wieder dieser schöne 80s Vibe. Im Refrain ist es dann eher 70er Jahre Rock. Wie fast immer holt mich auch dieser Song ab. Gut gemacht.
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
Beyolie
Gaila Shaiz.
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
TheButcher
Die Vocals ab 1:07 sind zum niederknien.

Popnap hat recht; Flow trotz Abwechslung, oder wegen...
Was weiss ich.
Love it.
L.O.V.E.
:)
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
Audiotic
Ich habe inzwischen leider eine gewisse Kartoffel-Sättigung.
Sobald du mit deiner trademark Stimme zu Singen anfängst, hab ich das Gefühl es schon mal gehört zu haben.
Das schmälert nicht meine Bewunderung für dein Talent! (tolle Stimme, toller Musiker.... das weisst du ja alles ;) )
Aber das rating....
8
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
popnapp
Ja, wirklich langweilig. Immer die gleichen, unvorhersehbaren, genialen, neuen Ideen. Erstklassiges Songwriting, für mich ist das schon ProgRock. Sehr gekonnt, wie der Song in seinem Flow bleibt, obwohl so viel passiert. Die Vocals ab 1:05, einfach toll. Auch bei 2:02 bis 2:08 platzt mir kurzzeitig meine Begeisterungsblase. Wahnsinn. Jetzt mal ehrlich, so viel erfürchtiges Gänsehautfeeling vor Hörvergnügen hatte ich beim ganzen letzten Paul McCartney Album nicht. Dein Song ist irgendwie besser als McCartneys gesamtes Alterswerk. Vor 3 Jahren hätte ich mich für diese Aussage noch wegen Blasphemie selber verhaftet, aber ist doch so. "Du Mai" ist mein neuer Superduperlieblingssong.
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
Locis
Auch eine Konstante hier. Gerne gehört.
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
mwa
Ich liebe Langeweile ;) Gut gemacht!
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
diagnostix
8/10
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
jet2
ja, das wäre echt ein trauerspiel, wenn die bedingungen hier so geändert würden, daß du nicht mehr dabei wärst...

ein toller song wieder.
den letzten satz hättest du dir sparen können... :)

9/10
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
helge1973
" Bundesminister für Finanzen" - der war gut.

Hat im ersten Teil was von den "Simple Minds" - in jedweder Art.

Hier stört mich aber dann doch der Gesang, weil er - meistens - in seiner Höhe bleibt --> mir fehlt die Dynamik.

Gitten-Arbeit, als auch Atmo, die das Lied atmet, gefällt mir sehr und bleibt auf dem dafür notwendigen Nenner.
Beim Songwriting aber, my unknown Stuntmän, haste weit Besseres abgeliefert.
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
Turquoise
Jetzt habe ich endlich eine Bezeichnung für Deinen Stil gefunden:

Arkaden-Rock.

Das Klanggebilde steht in regelmäßigem Abstand auf Pfeilern, den Basstönen und dem Schlagzeug, aber dazwischen wölbt sich alles bogenförmig auf und schwebt hoch über der Erde.

Passt zwar nicht auf alle Deine Songs. Aber auf den hier irgendwie schon. ;)

Danke für die Einblicke in Dein Equipment. Ich wünschte, ich könnte mit meinem auch solche Ergebnisse erzielen.
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
Out Of Mind
Die Stimme ist in der Tat. exorbitant. Außergewöhnlich ist ebenso das Songwriting wie seine physikalische Umsetzung.
D.h., der Song ist schon ziemlich amtlich :music:10/10!
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 8,00 Stern(e)
Das Stück dümpelt so vor sich hin - irgendwie holt es mich nicht ab. Wie Du sagst ist es etwas langweilig. Klingt nach einem Cover aus den 80er / 90er Jahren oder so. Das wäre so ein Lückenfüller Stück irgendwo auf Position 10 eines Albums vielleicht. Also für ein Album echt gutes Stück - ich gebe mal 8/10.
Den Mix finde ich gut - schöner dicker Bass, der für mich hier den ganzen Song zusammen klebt und gut mit der BD funktioniert. Der Rest erscheint ausgewogen, klingt aber teils harsch und undetailliert. Es ist sehr schade, wenn Du alles mit so einem Lo-Fi Equip machst obwohl Du ja guter Musiker bist... denn mit einem guten Mikro käme Deine Stimme erst richtig zur Geltung. Wenn Du mal was aufnehmen willst mit gutem Mikrofon / Preamp sag Bescheid. Setzte Dich in den Zug nach Düsseldorf und kannst bei mir nen Tag lang kostenfrei trällern.
Räume finde ich auch gut im gesamten Mix - alles schön in Räumen im Hintergrund und die Stimme ist ganz vorne und füllt da alles gut auf zusammen mit den Backings.
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 9,00 Stern(e)
Wiedermal. Hut ab. Tolle Komposition. So was kann ich nicht. Ich bleib bei meinem Electro-Kram ;-)
Nee, alles gut. Gibt es nichts dran zu merkeln an dem Song. Hier ist ein gestandener Musiker am Werk. Evtl. der Mix wieder etwas zu sehr höhenbetont. War aber schonmal schlimmer. ;-)
9/10
Marcel88
Immer wieder nice! vorredner trifft es ganz gut mich streift hier auch der 80er soundvibe und gut angeproggt. mag ich!
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
stoman
Du bist hier im Songvoting einer der Grundpfeiler. Ich höre Deine Musik gerne. Bei diesem Stück hier hätte ich mir noch etwas mehr Feinarbeit (EQ) im Mix gewünscht, dann wär's auf meiner Skala eine 9 geworden.

Der Gesang ist mal wieder der Star. Und mir gefällt, dass Du Musik machst, die "alt" (nach Achtziger Jahren) klingt. Ich weiß nicht, ob das beabsichtigt ist, aber es tut der Musik (und meinen Ohren) gut. :)
Fluffi
diese froehliche Melancholie in deinen Songs und die simple gehaltene struktur weiss hier wieder mal zu begeistern ... Schmunzel , was du allerdings mit Rahmenbedingungen hier auf Chartshow gemeint ist will mir nicht so ganz Erleuchten zu so später Stunde dein Equipment wusste mich jedoch sofort zu begeistern...so mal weiterschlafen - Good Night Cartoffle
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
Kosaken-Kaffee
:music:
9/10
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
Percy_Pösch
Ziemlich langweilig. Ich geb einfach mal 8 Punkte weils mich ankotzt :vomit:
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
Oben