Lutzrobbylu

Window feat. AgeGeeAss

  • Autor Lutzrobbylu
  • songvote_creation_date
Der zweite Versuch...diesmal mit genialer Unterstützung von einem Musikerkollegen aus dem MoM-Portal. Er fand meine erste Version sehr gelungen und hat mir einige Ideen auf der Gitarre geschickt, unter anderem ein klasse Solo, die ich dann frei Schnauze einbauen konnte. Vielen Dank dafür und viel Spaß beim Lauschen! Mit dabei: Samplitude 11, EZ Drummer An der (Clean) Gitarre: AgeGeeAss
Autor
Lutzrobbylu
Song-Veröffentlichung
Artist
Lutzrobbylu
Kategorie
Pop
Aufrufe
402
Bewertung
7,38 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

P
klingt gar nicht mal schlecht. MfG Chris
Mike2009
Interessantes Intro schon mal, guter Aufbau, auch die Drums (bis dahin...), der Gesangseinsatz bei 0:35 erscheint (mir persönlich) einen Ticken zu hart, without emotions. Ansonsten ist der Gesang richtig gut, auch die Vielstimmigkeit. Die Solo-Gitarrenarbeit ist nicht immer ganz so optimal, teilweise etwas zu vordergründig aufgesetzt. Die "Ohoos-Backings" sind interessant, gar keine schlechte Idee, aber auf die Länge des Songs evtl. ein klein wenig zu häufig drin. Am Anfang würd' ich sie weglassen, sonst läuft es sich zu schnell tot...Insgesamt gesehen hat der Song aber eine gute Instrumentierung.
  • Danke
Reaktionen: Lutzrobbylu
MelvinWish
Ja ansich ein schöner Song, Ich finde die Drums nicht soo dolle, und den Gesang etwas zu leise und zu monoton das könnte noch etwas mehr abgehen . Na von mir 7 Points, denn da geht noch was. Netten Grus Todd...
  • Danke
Reaktionen: Lutzrobbylu
T
Stimme sf zu! Idee ist gut klingt aber zu sehr zusammengebastelt! Einen Fan scheinst Du ja zu haben (snoxytium) Glatte 10 Punkt und ne super differenzierte Kritik gleich mit der ersten Aktion!
S
hört sich echt gut an ;D
  • Danke
Reaktionen: Lutzrobbylu
SoulFrontier
sehr gute Komposition, sehr gut gesungen. Das große Problem dieser Version sind die synthetischen Zerrgitarren und die Synth Flächen. Du schmierst damit alles komplett zu. Die sehr guten Gitarren Einwürfe vom genialen AGE sind auch mir zu aufdringlich reingemixt. So ist das Problem hier der Mix, wo alles wie gesagt zugekleistert wird. Nicht mal der hervorragende Refrain kommt nun zur Geltung. Schade. Ransetzen, aufräumen, straffen, das lohnt sicher.
  • Danke
Reaktionen: Lutzrobbylu
holgi
Hi, solider Rock, die Stimme hat Charakter, nicht immer auf die 12 aber mit Wiedererkennungswert. Das Solo ist grossartig, manchmal ein wenig Knopfler-like, sehr gut gespielt, wie der Rest auch :) Ne, alles in allem ne runde Sache, die Ohohos im Hintergrund würde ich weglassen. Gruss Holgi
  • Danke
Reaktionen: Lutzrobbylu
K
Ein soweit solider Song. Die Vox hätten 'nen Tacken lauter gepegelt werden können, die verstecken sich förmlich hinter den Gitarrenwänden. Und damit hab' ich ein - rein geschmackliches - Problem: Für mein Empfinden ist das, was die Gitarren da machen, nicht unbedingt songdienlich, die rücken mir viel zu sehr in das Zentrum des Songs. Es wirkt zu selbstverliebt und zu verspielt, was da in der Saitenquälerperformance abgeht. In vielen Passagen hätte man Sie m.E. zurücknehmen müssen. Den Refrain z.B. bremsen sie aus. Aber an sich 'ne gute Arbeit.
  • Danke
Reaktionen: Lutzrobbylu
Oben