sounds4all

white_angels.mp3

  • Autor sounds4all
  • songvote_creation_date
die Nummer ist entstanden vor einigen Jahren mit unserer früheren band Pigs Might Fly, - leider ist der text z.z. mal wieder brandaktuell ... Credits: Guido, Frank, Wolfgang --guido singt einfach phantastisch ...) Copyright: Guido Krutwig -Pigs Might Fly
Autor
sounds4all
Song-Veröffentlichung
Artist
Pigs Might Fly
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
516
Bewertung
6,78 Stern(e)

Song-Rezensionen

G
Sound: Die Drums stehen "neben" dem Song, die Stimme könnte mehr Kompression vertragen, die verzerrten Gitarren haben "beißende" Frequenzen. Das Piano klingt schön. Songwriting: Gibt mir persönlich nicht viel. Arrangement: Ist absolut ok. Der Gesang gefällt mir persönlich nicht (Kopfstimme). Daher nur 5 Pkt mit Potential zu mehr.
DonChris
HenningW
Traumhafter Song, romantische Klänge in Höchstform, trifft genau meinen Geschmack! Der könnte perfekt werden. Ich finde aber, der Elektroschluß ist fehl am Platz, und der Sänger scheint sich an den hohen Stellen im Text in seinem Grenzbereich zu bewegen, deshalb 1 Punkt weniger. Setzt es doch mal etwas tiefer an. Gruß Henning
kasimiruslav
hi leudz, die exaltierte art des sängers gefällt mir überhaupt nicht... auch der versuch, eine bombast-ballade zu machen klappt spätestens bei einsetzen der brett-gitarre nicht mehr ... hier sitzen die masssäbe durch slash und co ziemlich hoch .. die harmonien finde ich nich schlecht .. ist n schönes liedchen... gruss, kasimiruslav
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 7,00 Stern(e)
Ich würd' den Pianopart nicht so lange halten... die Gitarre machts rockiger... - Geschmackssache Musikalisch und recordingtechnisch find ichs super. Klasse gespielt. Der Sänger ist auch sehr gut, bei den hohen Parts merkt man, dass die Tonhöhe auch seine obere Grenze ist... Das erste Crashbecken stört mich ein bißchen... ich würd einfach die Hihat zumachen auf dem einser...
antares
Hi zusammern Ein schöner ruhiger Song mit trocken im vordergrund stehende Stimme. Klingt sauber, lebt etwas zuwenig (kleinere Höhepunkte nebst der guten Stimme wären sicherlich noch drin). Die vermittelte Atmosphäre ist harmonisch und Schneeflocken fallen mir auf die geschlossen Augenlieder :) Fein gemacht, Kompliment! lg antares p.s auch wenn ich nicht den gesammten Text kapiert hab (höre meist eh auf die Musik und den Gesang als solches), ist die Ausage eines Textes die eigentliche Funktion. Egal ob aufrüttelnd, oder sülzend, der Texter hat freie (und konnte) Gedanken niedergeschrieben, assoziert und umgesetzt.
C
Der Sänger erinnert mich etwas Fish, gefällt mir ganz gut. Bei 3:10 dreht die Stimme kurz etwas heftig hoch. Der Song plätschert etwas vor sich hin, klingt von den Harmonien für mich etwas unspannend und konventionell. Ist aber natürlich Geschmacksache, ich mag halt eher "dramatische" Harmonien mit viel Moll drin ;-) Grüße Cos
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 8,00 Stern(e)
Wow, Superteil! Feinfühlige Atmosphäre, gute Instrumentierung und ein exorbitant guter Sänger. Ich muß meinem Vorredner auch in Sachen Text aufs Schärfste wiedersprechen. Lieber ein sogenannter "Protestsong" zuviel, als das xte, "mich interessiert die Welt ausserhalb meines persönlichen Horizonts überhaupt nicht", oberflächliche Herz/Schmerzgesülze. Ich finde den Text ausgesprochen gut. Es ist nun mal wie es ist und das kann gar nicht oft genug angesprochen werden. Pop und Politik ein Problem? In keinster Weise! Der Sound ist ok, aber etwas muffig, die Drums stehen hier klangtechnisch fast schon in einem anderen Raum. So, muß jetzt los, deshalb...
Souljacker
Hallo! So hört es sich also an wenn Ben Folds und Guns & Roses zusammen ein Liedchen anstimmen. ;-) Von rein musikalischer Seite muss ich sagen, dass ich das wirklich astrein fand, besonders der Anfang mit dem wunderschönen Klavier hat mir richtig gefallen und mir gleich zweimal eine ordentliche Gänsehaut verpasst. Das ist nicht schlecht! Leider ist die Qualität des Songs ein bisschen niedrig. Hört sich fast so an als wäre es eine Liveaufnahme gewesen ohne großes Mastern am Schluss. Ausserdem gefällt mir die Stimme eueres Sängers wenn die E-Gitarre einsetzt nicht so gut, wenn jedoch der Axl Rose-Schrei (TM) kommt find ichs wieder cool. Zum Text mag ich lieber nicht so viel sagen. Ich kann Protestsongs oder Anti-Kriegs-Lieder nicht so gut leiden, wenn jedoch die Melodie so gut ist wie bei eurem Song, kann ich da locker drüber hinweghören. Problematisch find ich dabei immer, dass sich der Text zu weltverbesserisch und gutmenschlich anhörem könnte und dann im Sülz untergeht ohne wirklich was zu bewegen. Ist zum Glück bei "white angels" nicht so, obwohl der Refrain schon haarscharf an dieser Grenze vorbeischlittert. Das ist aber wie immer Geschmackssache. Trotzdem sehr tolles Lied! Bis denne! Daniel
Oben