1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.

When you wake up feat. Fronz Arp

Song in 'Pop' von Manoloco gepostet, am 12.05.18.

  1. Manoloco

    Manoloco

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    17.610
    17610
    Titel:
    When you wake up feat. Fronz Arp
    Dauer:
    00:04:02
    Datum:
    12.05.18
    Interpret:
    Fronz Arp, Manolito
    Kategorie:
    Pop

    Ein Remix aus dem Jahre 2012 neu aufbereitet. Etwas Ärger mit dem alten Cubase-File, aber ich bin froh hab ich es durchgezogen.

    Sounds by Omnisphere & Battery.

    Cheesy 80s ... ich liebe sie!

    Vocal Fronz Arp @ cc-Mixter.org
     
    Manoloco, 12.05.18
  1. popnapp

    popnapp

    Registriert seit:
    18.06.03
    Punkte:
    16.067
    16067
    Ist das kopiert aus "Achtung Baby - Teil 2" von U2? :)
    Gesang klingt für mich voll nach Bono.

    Tolle Sounds und schöne, treibende Energie im Track. Der Grundrhythmus und das 80er Flair finde ich toll. Im Arrangement fehlt mir vielleicht noch ein Arpeggio oder irgendein Kniff. So über die Gesamtlänge hinweg sind mir die hämmernden 8-tel Akkorde als Begleitung etwas zu wenig irgendwie. Aber von dieser Kleinigkeit abgesehen sind die Supervocals in ein sehr stimmiges Gerüst eingebettet worden. Cooles Ding!
     
    popnapp, 25.05.18 um 17:32 Uhr
    Manoloco bedankt sich.
  2. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    19.097
    19097
    Definitiv eine Hommage an die Achtziger! :)

    Kein persönlicher Hit für mich, aber dennoch Hut ab - da steckt viel Kreativität drin. Mich schreckt der Gesang nur ein wenig ab. Die Stimme ist zwar gut und die Darbietung auch, aber die Gesangsmelodie erreicht mich nicht.

    Ein bisschen stört mich auch, dass es pausenlos durchballert und dass ich Verse, Refrain und (sofern vorhanden) Bridge nicht klar identifizieren kann. Ich würde da als Produzent noch ein bisschen nachfeilen und auch gerne mal hier und da etwas zum Wohle der Gesamtdynamik weglassen wollen.

    7 von 10. :)
     
    stoman, 22.05.18 um 20:37 Uhr
    Manoloco bedankt sich.
  3. sanoor

    sanoor

    Registriert seit:
    04.04.15
    Punkte:
    1.488
    1488
    Ja....klasse Stimme, schön dramatisch gesungen...Komposition ist solide und in ihrem Kern (Strophe/Refrain) recht übersichtlich. Das gilt vor allem für den Refrain. Synthlead ist viel zu lang und ein bisschen selbstverliebt. Insgesamt kürzer und knackiger wäre für meinen Geschmack besser gewesen.
     
    sanoor, 21.05.18 um 18:37 Uhr
    Manoloco bedankt sich.
  4. jet2

    jet2 Gainstager

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    7.716
    7716
    tolle stimme.
     
    jet2, 21.05.18 um 01:49 Uhr
    Manoloco bedankt sich.
  5. docmidnite

    docmidnite

    Registriert seit:
    13.11.09
    Punkte:
    2.127
    2127
    Cheesy 80s... da lieb ich ja eher die Hairmetal Bands, LOL.
    Die vocals sind großartig!! Und insgesamt verläßt das Stück kompositorisch doch die 80er, soundlich nie, bis auf den Gesang!
    Wer singt da??? Bist Du das selbst??? Falls ja: FANTASTISCH!!!!!!!!! Falls nein: auch ;-):)
     
    Manoloco bedankt sich.
  6. notebynote

    notebynote Triangelspieler

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    3.678
    3678
    Klasse Sänger und die Mucke macht mir richtig viel Spass.
     
    Manoloco bedankt sich.
  7. EmulatorX

    EmulatorX

    Registriert seit:
    28.03.18
    Punkte:
    583
    583
    :smil469f7d0f87c90:
     
    EmulatorX, 17.05.18
    Manoloco bedankt sich.
  8. helge1973

    helge1973

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    82.907
    82907
    Fitzwilliam ist einer der höflichsten User hier - bedankt sich immer fein, klasse :right:

    Die Vocals hätte ich mir direkter vom Mix her gewünscht, den Synthlead in der Mitte hätte es SO langgezogen nicht gebraucht, der Rest passt.

    Wenn man 80er mag, dann mag man auch die laufenden Drumcomputer und die ganze 80s Atmo, die Dein Lied atmet.

    ICH aber ... das ist völlig subjektiv ... mag diesen Leadsynth so gar nicht ... mochte ich noch nie und wenn ... dann nur kurz und wech.

    Sehr schade, denn die anfänglichen Harmonien sind sehr schön anzuhören gewesen, verschwinden dann aber bis zum Schluss.

    Trotzdem ... ordentliche Nummer.
     
    helge1973, 17.05.18
    fitzwilliam und Manoloco bedanken sich.
  9. Beyolie

    Beyolie Triangelspieler

    Registriert seit:
    27.03.11
    Punkte:
    6.130
    6130
    Nice.
     
    Beyolie, 16.05.18
    Manoloco bedankt sich.
  10. Dyne

    Dyne

    Registriert seit:
    05.08.14
    Punkte:
    340
    340
    Jo...
     
    Dyne, 16.05.18
    Manoloco bedankt sich.