easyrider

Wenn ich rappe

  • Autor easyrider
  • songvote_creation_date
Hiermit stelle ich euch meinen neuen Rap Song vor und wäre Dankbar für feedback, Welches die Kriterien: Flow, Stimmung, Beat, Qualität, beinhalten könnte. Der Beat ist von mir selber produziert, sowie das Mixing und das Mastering.
Video:
Autor
easyrider
Song-Veröffentlichung
Artist
Easy Rider
Kategorie
HipHop
Aufrufe
840
Bewertung
5,60 Stern(e)

Song-Rezensionen

helge1973
In jeglicher Hinsicht ein Rückschritt: Flow, ja, ist da, aber nis Besonderes.
Beat austauschbar und beliebig und loopt zu sehr.

Text … da haste oft viel Besseres abgeliefert als dieses 90er auf Dicke-Hose-Retro-Verhalten.

"Stinkst Du aus dem After" … Alta, das is viel zu Gay … dann sacht man schon direkt: "Schwanz" und baut den Text so um, dass es vom Rhyme/Flow her passt.

Dieses ständig bierernste auch bei Dir … das ist selbst mir mittlerweile auch ZU anstrengend.
Dein Leben kann doch nicht SO fürn Arsch sein.

Wie gesagt: Du kannst es besser.
Zeig mal lieber diese Seite.
Audiotic
Zwar hab ich selbst nur wenig Ahnung vom rappen, aber der Text ist für nur eine Aneinanderreihung von Klischee-Wörtern ohne jede Aussage, außer "Ich Armer hab's so schwer weil mich keiner versteht".
Der Beat geht zwar als Untermalung klar, die Musik ist durch ihre monotone mollig-keit genauso austauschbar wie der Text auch.
Ist für mich ein klarer Fall von "Mitmachen statt selber machen"!
6
jet2
finds etwas zu monoton und der text reizt mich jetzt nicht so.
cosmic_tones
beat ist cool , rap hat im verlauf nicht den flow den Du denkst , zuviele Wiederholung und wenn der text mal weitergeht , auch wenns dubblespeed ist , es schafft es nicht zu flown und das obwohl der beat cool geworden ist. naja , die "art" Streicher sind , es tut mir Leid , müde . mit nem anderen automatisierten filter auf den streichern hättest das Problem gelöst - nimm lp12-72 oder HP12-72 und spiel mit dem filter und den Streichern .

Wo ist die Sonne das Feuer von dem die "Follower" quatschen? ich sehs leider nicht.

Vielleicht schreib auch dein Stil es vor , sooft den "eigentlichen " Refrainpart so oft zu bringen , würde da aber mal drüber nachdenken es mit Strophen und Refrain mehr getrennt halten , vielleicht entwickelt sich da eher ein flow draus , wenn die texte mit Rap über ne Strophe (mehr BARS) mehr Zeit hat sich im beat aufzubauen und zu flown . bei so nen beat würd ich das auch eher in battleBars länge durchziehen .

7
stereolli
Diese "Stereotypien" gefallen mir nicht.
Es ist alles schon sehr eindimensional von den Parts her. Immer das gleiche, mit nur minimaler Variante drin. Kann natürlich stilmittel sein. Muss aber dann gut gemacht sein und das kommt hier absolut nicht als solches rüber wie ICH finde.
Beatmäßig ist das von der Stange und von vorgestern.
Man hört aber trotzdem, dass ihr/du euch Arbeit und Mühe gemacht habt.
Ich werde nicht warm mit dem Teil.
Oben