1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.
Information ausblenden

We are Back

Song in 'Soundtracks' von Donbastiano gepostet, am 12.01.21.

  1. Donbastiano

    Donbastiano

    Registriert seit:
    02.12.20
    Punkte:
    140
    140
    Titel:
    We are Back
    Dauer:
    00:02:51
    Datum:
    12.01.21
    Interpret:
    Don Bastiano Joao Coimbra de la Coronilla y Azevedo
    Kategorie:
    Soundtracks

    Ein Hallo in die Runde,

    ich bin ja noch recht neu hier und daher ist das heute mein zweiter Track. Aber schön, dass es die Plattform gibt und komisch, dass ich sie erst jetzt gefunden hatte. :)

    Das neue Stück wird in gekürzter Variante unter ein Video gepackt. Das hätte ich gerne vorgestellt aber das dauert noch. So muss man dann wieder etwas Fantasie mit bringen. :)
    Es geht hierbei um das Spencerhill Festival. Bei der ersten Szenerie kommen Einblendungen, auf was man alles verzichten musste, dann zeigt sich das leere Westerngelände, die Sonne geht auf, die ersten Fans treffen ein und langsam werden es mehr Menschen und dann kommt das Finale, in denen die Fans wieder sich freuen können, lachen und feiern. So eine Art Kampfansage auf 2021 und daher auch der Titelname.

    Dann schon mal Danke für Euer Feedback.
     
    Donbastiano, 12.01.21
    montybunker und mjmueller bedanken sich.
  1. ArgentosThemePark

    ArgentosThemePark Musikmacher

    Registriert seit:
    05.05.20
    Punkte:
    232
    232
    Super gemacht! Den Hall hast du gut gewählt (Convolution Reverb?), der lässt die Orchesterinstrumente schön zur Geltung kommen. Das Arrangement insgesamt gefällt mir auch gut, schöne Wechsel und Aufbau in der Instrumentierung.
    Einziger Wermutstropfen für mich ist, dass zum Ende hin kein großer harmonischer Wechsel mehr stattfindet.
    Die Stimmung passt gut zu der von dir beschriebenen Szenerie. Und die Idee mit der Kampfansage ans neue Jahr finde ich sehr gut. :)
    9/10
     
    ArgentosThemePark, 20.01.21 um 19:01 Uhr
    Donbastiano bedankt sich.
  2. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    24.159
    24159
    sehr schön gemacht!
     
    jet2, 17.01.21 um 23:23 Uhr
  3. Audiotic

    Audiotic Sample Schubser

    Registriert seit:
    11.07.14
    Punkte:
    6.009
    6009
    Der Höhepunkt klingt schon echt fein.
    Harmonisch ist es zwar eher Standardkost und die großen Gefühle kommen bei mir nicht auf, aber deine Orchester Libs beherrscht du gut.
     
    Audiotic, 16.01.21 um 19:35 Uhr
  4. montybunker

    montybunker Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    28.12.04
    Punkte:
    4.100
    4100
    Gott ich wüsste so gerne, wie man so etwas von zuhause aus produzieren kann
    ich bekomme nicht mal n gutes Cello vom Sound her hin
    12 Punkte
    Danke!
    Alles Gute
    gesund bleiben
    Freue mich auf und über Gegenbewertungen
     
    montybunker, 15.01.21
    Donbastiano bedankt sich.
  5. Mike2009

    Mike2009 Musikmacher

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    1.228
    1228
    Wenn hier einer was "mit Orchester" drauf hat,
    dann ist das Donbastiano.
    Ich habe derartige Werke schon von bekannteren
    Protagonisten gehört, das kam bei mir längst
    nicht so gut an, weil deren Werke viel zu synthetisch
    klangen. Zudem
    sind es hier sehr schöne Arrangements.
     
    Mike2009, 15.01.21
    Donbastiano bedankt sich.
  6. Der Hornsn

    Der Hornsn PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    23.10.17
    Punkte:
    151
    151
    Klingt schön und ich muss stonyroad zustimmen, klingt sehr nach dem Sonnenaufgang!
     
    Der Hornsn, 15.01.21
  7. Nivek

    Nivek

    Registriert seit:
    26.12.15
    Punkte:
    1.403
    1403
    Schönes Stück. Zusammen mit deiner Beschreibung kann man die Bilder gut sehen!
     
    Nivek, 15.01.21
  8. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    21.660
    21660
    "Don Bastiano Joao Coimbra de la Coronilla y Azevedo" - vermutlich das Orchester ;)

    Sehr opulent, würds ich nennen, t.w. erinnerts mich stark an Richard Strauss' "Zarathustra" (Sonnenaufgang)
     
    stonyroad, 12.01.21