S1Fraggle

Walk In The Cake

  • Autor S1Fraggle
  • songvote_creation_date
Nach etwas rumspielen kam ich auf die Melodie und habe dann nen Song draus gemacht. Instrumental ohne Gesang.
smil451c7211b9e19.gif
Angefangen habe ich den Song in Cakewalk Sonar Artist deswegen den Titel. Habe dann aber alles nach Studio One kopiert und dort den Song fertiggestellt. Das Projekt ist also eigentlich als Testprojekt gestartet und ich fand dann das ich daraus dann doch mehr machen kann.
Autor
S1Fraggle
Song-Veröffentlichung
Artist
S1Fraggle
Kategorie
Techno, Dance, Trance
Aufrufe
263
Bewertung
5,33 Stern(e)

Song-Rezensionen

E
Die Hookline ist schon gut, allerdings wirds irgendwann, spätestens nach 4:30 min etwas eintönig, ständig die Wiederholung zu hören, da hättest Du mehr raus machen können, durch kleine oder größere Abweichungen, durch Effekte sowohl wie durch melodische Veränderungen, vom Thema und dann das Zurückfinden zum Thema, sowas macht Musik, auch Techno, erst interessant und hörenswert. Da ist sicher noch Potential nach oben.
Soundkraft
Da hätte man tatsächlich mehr draus machen können... Das hier isses aber irgendwie noch nicht. Schliesse mich dem Helge an: Zulange zuviel vom Selben und die "Variationen" nicht genug variiert. Wirkt dann halt wie zufällig mal ne gute Minimelodie gefunden und die dann einfach mal mit verschiedenen Sounds durchgenudelt. Kann man machen...dann müssten die Sounds aber mehr Eindruck schinden. Mix find ich gut. Hat tatsächlich Potential, das aber hier aus meiner Sicht nicht ausgenutzt wurde. 5 Punkte meinerseits.
helge1973
Mixtechnisch gefällt es mir, der Bass haut ganz schön rein, Grundthema ist auch einprägsam und passend gewählt. wird aber zu oft durchgenudelt, 4 allem mit immer (und leider) mit dem selben piepsigen Leadsynth. Den hätte man ersetzen UND variieren sollen.
Oben