HomeStudioGm

Vela di Flexx First Class

Hey ich habe wieder was schönes gezaubert
Ich hoffe doch ihr versteht meine Idee dahinter ;)
Wollte mal im 80er vibe gehen was aber modern klingen soll wie Weekend bsp
So das war die Idee hinter den Lied :)
Gemischt und Gemastert von mir :)
Autor
HomeStudioGm
Song-Veröffentlichung
Artist
Vela di Flexx
Kategorie
HipHop
Aufrufe
246
Bewertung
This rating will show up in 3 day(s).

Song-Rezensionen

popnapp
Die Idee dahinter verstehen ist die eine Herausforderung. Hoffentlich habe ich sie gemeistert. Fast noch aufwändiger scheint mir die geistige Reise, die ich in meinem tumben Kopf recht langsam vollführe, um mir endlich klar zu werden, dass der Song jetzt also von einer Hip-Hop-Künstlerin namens Vela di Flexx ist.
Hier im Songvoting ist also nur Mix und Mastering und die Idee dahinter zu bewerten?

Mir geht es wohl ähnlich wie Audiotic, irgendwas an den Drums groovt nicht richtig. Ob es, wie emhead vermutet, an Konflikten mit der Sidechain liegt? Zu schwierig zu entscheiden für meine nicht besonders sensiblen Ohren. Geschmacksmäßig würde ich die Drums als zu laut, zu lang und zu mächtig beschreiben. Sie müssten mehr Luft lassen für den Synthie-Rhythmus (der am Anfang und am Ende mal endlich ungestört zu hören ist). Und die Kick macht zu viel (oder der lethargische Bass zu wenig?).

Die Richtung finde ich cool. Weekend und 80er, count me in. Aber so richtig ist das Ziel noch nicht erreicht, was den Groove angeht.
hopoh
Intention habe ich verstanden, Mischung aus 80er und Moderne , ist dir vom Ansatz her auch gelungen, finde ich :) , bei deinem guten Gesang hoere ich noch etwas Ideal ( NDW ), bei dem Drumsound etwas Jermaine Jackson`s When Rain beginn to fall aus den Achtzigern .... Cooles Crossover was das Composing und Arrangement angeht. Bei der Produktion muesste noch etwas nachgebessert werden um den Sound und die Dynamik straight zu halten
Dreamattack23
  • Dreamattack23
  • This rating will show up in 3 day(s).
Ich findes es schön fluffig und modern. Es gibt zwar ein paar kleine timing - wenn nicht Probleme, dann Auffälligkeiten, die vielleicht gerade daraus resultieren, dass man es ganz exakt ins Zeitgitter schubsen wollte.

Ich vermisse einen etwas hookigeren Chorus,...es bleibt so alles nah an der Strophe. Aber vocals sind schön. So schön, dass ich nicht kopieren, sondern durchsingen lassen würde. Sounds ansonsten auch stimmig.
jet2
  • jet2
  • This rating will show up in 3 day(s).
Mir gefällt der song und die produktion. klar das sidechaining ist schon recht stark, aber für mich noch ok.
Beyolie
  • Beyolie
  • This rating will show up in 3 day(s).
Wenn Du in Deiner Beschreibung nicht geschrieben hättest, in welche Richtung "es klingen soll" - ich hätte es genau so empfunden. Zum beschriebenen Stil passen Synthbass, Pads und die Drums wie A... auf Eimer. Ich bin ja wirklich kein Experte, was Mixing dessen und Fachtermini anbelangt, aber der - ich nenn's mal - "Ducking"-Effekt ist hier "a wengal z'gaach" (standortbezogene Ausdruckweise für leicht übertriebenen Einsatz von ...), das Hintergrundinstrumental wirkt (v.a. bei Drumeinsatz) ein bisschen breiig und doch zerhackt.. Evtl. kann man den Pad-Sound auch ein wenig leiser reinmischen. Aber - was weiß ich schon. Und gut, ja, die totale Innovation ist es nicht. Aber die gewollten Anlehnungen stehen oben. Dass sich das "kompositorisch" von vorne bis hinten durchzieht, is' wohl heute so, bin ich zu alt.
Die eingebauten Details find' ich sehr schön. Die Gitte da hinten - toll. An diese Autotune-Geschichten hab' ich mich inzwischen auch gewöhnt, wahrscheinlich - wie immer - zu spät, denn das ist ein deutliches Zeichen, dass so ein Trend bald vorbei ist. Der Gesang ist fein, passt hervorragend. Ich hab's mir gerne angehört.
  • Danke
Reaktionen: HomeStudioGm
DHG
  • DHG
  • This rating will show up in 3 day(s).
Dein letzter Track war ja wirklich Bombe aber das hier ist wieder so einfallslos wie der erste Track von dir. Sorry aber Lila Wolken!? (nur Mal als Beispiel) Das ist doch schon sowas von ausgelutscht. Wobei der Text ansich leider völlig belanglos auf mich wirkt (ich weiss, das macht man heutzutage so aber besser macht's das trotzdem nicht). Der Beat holt mich auch nicht ab und der Mix scheint, soweit ich das beurteilen kann, unausgewogen. Das war leider gar nix.

Dein letzter Song hatte gefühlt (auch wenn ich dich nicht kenne) wesentlich mehr Persönlichkeit. Das hier geht im Einheitsbrei unter.
emhead
  • emhead
  • This rating will show up in 3 day(s).
Da ist kein Timing Problem.
Der Eindruck entsteht durch das (etwas zu) extreme Sidechaining/Weggedrücke der Pads. Keine Ahnung wie der technische Begriff wirklich heißt.
Den Gesang find ich trotz FX ok. Den Inhalt auch. Die Lyrics flown gut.
Die Harmonien sind jetzt nicht superneu, aber in der Kombi kommt das alles echt einfallsreich rüber. Hab ich gern gehört.
Gruß....
Micha
  • Danke
Reaktionen: HomeStudioGm
KascheK
  • KascheK
  • This rating will show up in 3 day(s).
Eigentlich gefällt mir das sehr gut, selbst die Autotunestimme passt hier gut, feine Melodie, Text auch gut., aber der Mix... vielleicht ist das ja das "Moderne", aber jedesmal wenn die Bassdrum oder die Snare kommt, bricht alles zusammen... schade eigentlich.
holgi
  • holgi
  • This rating will show up in 3 day(s).
ich stimme @Audiotic in allen Punkten zu...........................................................
  • Danke
Reaktionen: Audiotic
Audiotic
  • Audiotic
  • This rating will show up in 3 day(s).
Ist eine ganz ordentliche Produktion.
Ich find die verschiedenen Styles passen leider nicht wirklich zusammen... Der "swing" der Drums macht das rhythmisch alles etwas holprig... hier und da passen auch die Vocals nicht so ganz vom timing...
Der Rest ist Geschmackssache... nicht mein Ding, aber durchaus hörbar.
Oben