USHI

TRAIN to BERLIN

  • Autor USHI
  • songvote_creation_date
Liebe musikfreunde, Ich habe dieses song selbst gemacht. Ich hoffe, es gefällt euch. Grüße Andre
smil451c7211b9e19.gif
Autor
USHI
Song-Veröffentlichung
Artist
André
Kategorie
Pop
Aufrufe
263
Bewertung
3,88 Stern(e)

Song-Rezensionen

Nightfly
Der Orgelsound ist ja niedlich! Aber wie schon mehrfach bemängelt, kloppen die Drums alles kaputt! Etwas dezente handgespielte Percusiion hätte deutlich besser gepasst. Schade eigentlich, sonst hätte ich es Helge-mäßig gut gefunden. Also ich meine natürlich Helge Schneider.(damit hier keine Missverständnisse aufkommen ;0)
  • Danke
Reaktionen: USHI und helge1973
schrubber23
Also den Anfang mochte ich noch, klang aber für mich eher nach Sommer am Müggelsee (ohne Monsterwels). Das Schlagzeug haut dann alles kaputt. passt überhaupt nicht vom Sound. Klingt nie nach Zug, vielleicht noch nach alter S-bahn. Für den schönen Anfang aber noch 4 Punkte. ich würde die Tipps hier überdenken..
  • Danke
Reaktionen: USHI
KoolKolle
Eingepennt im Zug, wegen der Wartemelodie von der Neckermann Hotline? Der wird sich wundern wenn er aufwacht, denn der Zug ist schon lange an Berlin vorbei. Der Zug fährt durch einen Landstrich in dem es nur noch Haltestellen und keine Bahnhöfe mehr gibt.
  • Danke
Reaktionen: USHI und helge1973
Rex
Ich höre keinen Zug und auch keine pulsierende Hauptstadt. Das ist eher die "Bimmelbahn auf der Bundesgartenschau".
  • Danke
Reaktionen: USHI und helge1973
helge1973
Hallo Andre, Du solltest Dich mal mit Aufbau und Struktur von Musik befassen, das ist so nix. Die Drums gehören hier überhaupt nicht rein, sondern in ein anderes Lied, die springen wie beim Sackhüpfen unkontrolliert durch die Gegend - passt gar nicht. Auch Harmonieren die Sounds untereinander überhaupt nicht und man weiß nicht, wohin Du willst. Ich habe mir grade vorgestellt, dass @Buggi-music.de sich so anhören würde, wenn er ein paar Akkorde durch Zufall gefunden hätte. Das hat kein Anfang, keine Mitte und keine ÄNTÄ ... eh ... kein Ende ... 4 allem mutig (oder unwissend?) von Dir, das direkt ins Voting zu werfen, ohne Dir vorher Feedback eingeholt zu haben. Die Drums weggedacht, könnte der letzte Teil noch i-wie funktionieren, aber wirklich: mach Dich schlau wegen oben beschriebener Dinge. EDIT: Lass solche PM's an mich, dass meine Musik auf SC scheisse ist. Übles, unnötiges Nachtreten, machtma nich :smil47eddbd8e1ae8: Dafür haste dann gerne künftig in den Feedbacks und bald auch im SV noch Zeit genuch :-D
  • Danke
Reaktionen: magnazeon und USHI
U
Ja was soll ich schreiben ? Tut mir leid für mich is das nix, weiß nicht wohin damit ? Es klingt einfach so wie es ist ...
  • Danke
Reaktionen: USHI
holgi
Hi, zu deinem ersten Werk hier habe ich mir den Kommentar verkniffen ich wusste nicht was ich damit anfangen sollte :) Man muss seine Grenzen akzeptieren lernen, hahahah... Hier nun war ich froh das es rein instrumental ist. Nun ist aber dieses Stück eher lieblos arrangiert, die Sounds klingen wie aus der Bontempi im Cafe Kranzler Anfang der 70er, wenn das deine Absicht war haste es geschafft, wenn nicht, tja dann..... Gruss Holgi
  • Danke
Reaktionen: USHI
octay
i-wie fehlt mir da das Bombastische,man muss imma aufpassen dass es nicht vor sich hin plätschert. Glaube nicht das es so gewollt ist. ja die Komposition ist ok.
  • Danke
Reaktionen: USHI
Oben