USHI

Komm in die gondel

  • Autor USHI
  • songvote_creation_date
Hallo,
smil451c7211b9e19.gif
Ich tat dies und all die anderen Songs in meinem Studio. Ich bin ein Sänger und Klavierspieler. Ich habe auch Musik komponieren. Andre.
smil451c71f7edf7c.gif
Autor
USHI
Song-Veröffentlichung
Artist
USHI
Kategorie
Independent
Aufrufe
340
Bewertung
6,00 Stern(e)

Song-Rezensionen

Rex
Ich geh mal davon aus, das soll keine Parodie sein, du hast osteuropäische Wurzeln und ein Faible für Klassik. Leierkasten-Arrengement ganz originell. Beim Gesang fehlt mir die Wärme und Leichtigkeit. Stellenweise zu angestrengt und zu viel vibrato. Bei diesem Genre kommt man halt nicht umhin unfairererweise mit den großen Tenören vergleichen zu müssen.
  • Danke
Reaktionen: USHI
M
Ich kann die Freude hier leider nicht teilen. Wo das jetzt was anderes sein soll kann ich nicht nachvollziehen. Es ist ja nix weiteres wie romantische Klassik mit Gesang. Das gibt es hier zwar leider seltener, aber ein Novum ist es auch nicht. Ob ein Cover-Song hier erlaubt ist weiß ich auch nicht, soll mich aber auch nicht stören. Fraglich ist aber, wie das mit dem Instrumental ist, denn es scheint ein "fertiges" Playback zu sein. Wie auch immer. Der Gesang gefällt mir gar nicht gut! :( Du singst mit viel zu viel Vibrato, kaum Gefühl, alles nur forte, oder mezzoforte. Zum Teil ist es so übertrieben, dass es auf mich wie ein grausames Gejammer klingt. Das Lied soll ja eigentlich eine Einladung sein, in jener Gondel mitzufahren. Bei der Art, wie Du das singst, empfinde ich es eher als Klagegesang. Es tut mir leid, aber ich konnte mir das nicht zu Ende anhören. Ich finde es nicht schön. Besser klingt es, wenn man es in etwa so singt:
  • Danke
Reaktionen: USHI
octay
Hat was nostalgisches, erinnert mich an den Leierkastenmann aus meiner Kindheit, aber auch leider an Klaus Nomi irgendwie, sorry für die Vergleiche. Trotzdem sehr sehr originnel.
  • Danke
Reaktionen: USHI
U
Eh schon geschrieben worden, die Vocals zerren sehr, leider ! Sonst ist das einmal was anderes !
  • Danke
Reaktionen: USHI
RocktonTonstudio
  • RocktonTonstudio
  • 6,00 Stern(e)
Gefällt mir sehr gut. Den Mix könnte man verbessern. Aber ansonsten ist das mal was anderes. Schön
  • Danke
Reaktionen: USHI
stonyroad
Welch ein Zufall. Vorige Woche war ich in good old Italy und diese Woche hab ich Fitzcarraldo gefunden (um 3,99). Diese beiden Dinge fallen mir ein bei diesem Liedchen. Ich kann diese Musik nicht richtig bewerten sondern seh Kinski vor mir der den Peruanern deine Arie oder was auch immer am Grammo auflegt. Knisterer wären noch gut gewesen. Ich mags weil ich auch den Film mag.
  • Danke
Reaktionen: USHI
misterkanister
Uschi!!!! Ja, stell das mal in die Mischmaschine, ehrlich aber ohne den übersteuerten Gesang, zur Not nochmal einsingen. Selbst komponiert ist das Lied aber nicht, das ist eine Covervision.
  • Danke
Reaktionen: USHI
helge1973
Hallo Uschi :-D wunderbar, dass solch ein Opern-Style hier das Licht der (rec-) Welt erblickt. Mir war auch nicht bekannt, das Karel Gott Opern-Arien von sich gibt, aber gut ... manches Wissen ist ja nu ma arg beschränkt :-D Das ist sehr grossartig und minimalistisch (vom Instrumental her) vorgetragen. Mit dem richtigen Misch, hätte es mich sogar berührt. So jedoch ... dringt das (berührende) Gefühl nicht Gans durch. Ich würde es rausnehmen und mischen lassen. Dann wäre es wirklich toll. Aber auf den Hellgay hört ja keina :heul: Macht nix - super gesungen, mussma erstmal so hinkriegen : respekt:
  • Danke
Reaktionen: USHI
TheButcher
Ja, vox übersteuert, aber ich behaupte mal frech, das ist so gewollt. Dass der song unter der Rubrik "Independent" läuft is eigentlich noch cooler. Alta, mich hat das auf ne "strange, vintage" art sehr gut unterhalten. Sowas hört man nicht alle Tage; is auch goil gesunken - so Opern - Style. Die song Beschreibung is die Krönung.
  • Danke
Reaktionen: USHI
schrubber23
Bei mir schrillt und verzerrt der Gesang sogar deutlich über HiFi wenn er laut wird. Musikalisch fand ich es gut, schön gefühlvoll arrangiert und vorgetragen. Aber die Stimme muss mehr im Mix integriert werden und leiser. Würde ich nochmal mixen lassen, dann gäbe es von mir auch mehr Punkte ;).
  • Danke
Reaktionen: USHI
Soundkraft
Wo sind die Drums Karel Gott? :D Sehr ungewöhnlich so ein Song hier. Stimme finde ich besonders gut...erinnert wirklich auch vom Akzent her an Karel Gott. Das Instrumental erinnert mich zuerst mal an Wiener Blut...legt sich dann aber wenn der Gesang einsetzt. Den Gesang find ich aber noch zu laut...da bekommt man von der Musik leider nicht mehr so viel mit. 7 Punkte von mir (hauptsächlich für den Gesang) und ein Bonuspunkt für den Mut das hier einzustellen. Also 8. Für mehr hätte die Mischung etwas ausgewogener vor allem in den Lautstärken sein müssen.
  • Danke
Reaktionen: USHI
Oben