albdreamgirl

Too late

  • Autor albdreamgirl
  • songvote_creation_date
Dieser Song ist eigentlich ein vertontes Gedicht und deshalb so kurz. Der Text stammt von meinem Ex Freund, der unter paranoider Schizophrenie litt. Die Figuren am Cover hat er in einer Psychose gezeichnet. Mittlerweile lebt er in einem Pflegeheim und ist entmündigt, aber ich denke, es hätte ihm gefallen.

d8ee93_8c2344fbcf2f485580922874e6185707~mv2_d_3544_3544_s_4_2.jpg


Nunja...über das Entstehen dieses Minisongs habe ich eine kleine Reportage gedreht, passenderweise im ministudio.at. Drehen ist mein Hobby, ohne Anspruch auf Professionalität :) In meinem Youtube Beitrag wollte ich Leuten, die keine Ahnung von Studioaufnahmen haben, mal zeigen wie so etwas abläuft. (Ja, ok, ein bisschen lustig sollte es auch sein *ggg*) Denn ich finde, es gibt viel zuviel tolle Songs, die nie aufgenommen werden, weil sich Songwriter nicht hintrauen. :)
Die Reportage findet ihr hier:

Autor
albdreamgirl
Song-Veröffentlichung
Artist
Albdreamgirl
Kategorie
Pop
Aufrufe
491
Bewertung
6,31 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

docmidnite
Zack, bumm... fertig! Ein bisschen denglisht´s aber gut gemacht.
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 1,00 Stern(e)
:rolleyes:
Krax
Die perfekte Zugabe nach jedem Drei-Stunden-Konzert! :)
Definitiv ein Song ohne Längen! Aber halt mein Söngchen.

Nach Deiner Beschreibung hätte ich allerdings einen Song mit keiner so leichten Atmosphäre erwartet.
stonyroad
Die Stimme gefällt mir gut, auch die Instrumentes machen den Song interessant. Die Komposition benutzt bis auf wenige Stellen das Akkord-Schema von "hit the road jack" was ich weniger toll finde.
Ash
Eine schöne Minute :). Schöne Stimme, aber auch ich finde den Song viel zu kurz, was meine musikalische Bewertung etwas eintrübt
Cathrin
Ein gelungener Song; die Stimme ist ausdrucksstark; der Song hätte ein wenig länger sein können.
Sehr gut !
  • Danke
Reaktionen: albdreamgirl
hopoh
Guter Pop-Rock-song, Die Geschichte dazu stimmt traurig zu lesen...sehr sympathisch das Video.
hat mir gefallen :)
  • Danke
Reaktionen: albdreamgirl
H
Ordentlich gemachter Pop.
  • Danke
Reaktionen: albdreamgirl
montybunker
Bewegende Geschichte, Musik ein bisschen durcheinander und
-kurz-
  • Danke
Reaktionen: albdreamgirl
tschutschu
Ein fröhlicher, aufgestellter Weltuntergang - so hab ich ihn mir bisher noch nicht vorgestellt. Eine sympathische Sängerin mit guter Stimme. Die raufgezogenen "Jauchzer" empfinde ich aber als etwas zu exaltiert.
Die ganze Produktion ist sauber gemacht, eher etwas analytisch-kühl. Klanglich hätte die Stimme sicher noch einiges (an Wärme) gewonnen, wenn sie in einer akustisch optimaleren Umgebung aufgenommen worden wäre. Selbst Homerecording-Einsteiger schenken dem akustischen Treatment in der Regel mehr Beachtung als dies im "Ministudio" der Fall zu sein scheint.
  • Danke
Reaktionen: albdreamgirl
Kosaken-Kaffee
:smil451d632849b7b:
  • Danke
Reaktionen: albdreamgirl
TheButcher
schöner sauberer mix - irgendwie ist die Vox nicht ganz mittig bei mir; wierd. was solls.
"kurz vor Weltuntergang" höre ich da jetzt von der Stimmung her nicht - eher leicht beschwingt, Aufbruchsstimmung. Aber jeder interpretiert ja was anderes in Musik hinein.
Das video ist sehr sympathisch - soll auch bissl Werbung fürs "mini Studio" sein gell :)
Den persönlichen Hintergrund zum Text finde ich sehr berührend.
  • Danke
Reaktionen: albdreamgirl
Marry50a
Gefällt uns sehr gut. Gradlinig ohne viel Gedudel und Gedöns. Tolle Stimme, gut gespielt, gibt's von unserer Seite nix zu meckern. Ok, die Länge...... persönlich hätten wir's wahrscheinlich noch etwas "gezogen".........denke wäre ohne weiters möglich gewesen.
  • Danke
Reaktionen: albdreamgirl
Oben