albdreamgirl

Too late

  • Autor albdreamgirl
  • songvote_creation_date
Hm, den Track aufzunehmen hat 5 minuten gedauert... hab einfach son altes Casio mit nen fertigen rhythmus laufengehabt und dazugespielt. das lied ist eigentlich ein vertontes gedicht. Aber mit den wah- wah effekten hat das recorden irgendwie spaß gemacht*g*
Autor
albdreamgirl
Song-Veröffentlichung
Artist
Albdreamgirl
Kategorie
Pop
Aufrufe
239
Bewertung
6,00 Stern(e)

Song-Rezensionen

Adrian-Singleton
  • Adrian-Singleton
  • 6,00 Stern(e)
Bei der ersten Stophe dachte ich erst "oh, nee, wieder Frauengesang der angestrengt versucht dem geneigten Hörer deutlich zu machen, dass frau ja singen kann", aber dann ganz plötzlich wird alles etwas sirenenhafter und hat gleich sehr viel Charme und Individualität. Erinnert mich an eine meiner alltime favorite Scheiben, das erste Album von den Throwing Muses (solltest du dir mal anhören, wenn du's nicht schon kennst). Ah, muss ich gleich mal wieder auflegen. Unter den gegebenen produktionstechnischen Gegebenheiten kann ich leider nur 6 Punkte geben, alles andere wäre unfair gegenüber den anderen, die monatelang am guten Sound basteln. Weitermachen...
psykofezd_666
Huch, die Nati kann ja singen ;-) Wir kennen uns übrigens (HD vor zwei Wochen), zumindest kenne ich dich noch. Aber nun zum Song: Schönes Lied mit einer guten Sängerin! Hat eine eingängige Melodie und die Begleitung wirkt zwar aufgrund der Aufnahmeumstände billig erfüllt aber ihren Zweck: Passend, unaufdringlich. Talent ist zweifelsohne vorhanden und teilweise gekonnt umgesetzt, da ich aber aus Fairnessgründen grundsätzlich immer den Sound mitbewerte gehen nicht mehr als 6 Punkte. Ich denke da könntest du ohne großen Aufwand sehr viel mehr rausholen. Für Infos bist du ja hier auf der richtigen Seite gelandet. Grüße psykofezd_666
VBA
Hi, ich machs kurz: Gesang: 10 Points der Rest: 4 Points Schade drum. Ein Punkt Abzug noch, weil es kein fertiger Song ist. Grüße VBA
mypan
Hörerlebniss: 5,8 Punkte
Schachmusik
Die Idee spontan Musik aufzunehmen ist ja immer gut! Die Songlänge ist mir dann doch etwas zu kurz geraten! Na ja, Du sagst ja selber es war eine, in 5 Minuten entstandene Arbeit. Man hört dennoch heraus, das es "handmade" ist und das gefällt mir! Ich habe des weiteren empfunden, das die gleichbleibende Geschwingigkeit der Gitarre etwas hagt (oder es sollte so sein - ist ja auch möglich!). Nicht böse sein, meiner Kommentare wegen. Kann ja sein, das es doch zur Anregung einer neuen Endversion beisteuert.
Oben