Lutzrobbylu

Three Wishes

  • Autor Lutzrobbylu
  • songvote_creation_date
Drei Wünsche frei...ab liebsten für jeden. If I only get the chance to... Viel Spaß beim Hören, Augen schließen, sich was wünschen und vielleicht...wer weiß...!
Autor
Lutzrobbylu
Song-Veröffentlichung
Artist
Lutzrobbylu
Kategorie
Pop
Aufrufe
292
Bewertung
7,89 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

techno
erfrischende nummer, die mir sehr gut gefällt. arrangement gefällt super. die stimme finde ich auch super, aber müsste durchweg ein wenig präsenter sein. im refrain gefällt mir die idee, dass die melodie der instrumentals deutlicher und tragender in den vordergrund tritt, aber auch hier müsste noch etwas an der stimme geschraubt werden. die oboe am anfang erinnert mich melodisch ein bisschen an falco, das macht aber gar nix ;). vielleicht solltest du die oboe (?) gegen einen anderen, wertiger wirkenden sound ersetzen, der aber ruhig ähnlich schnattrig-frech daher kommt, so stört mich der auch noch ein wenig. aber insgesamt find ich das klasse!
  • Danke
Reaktionen: Lutzrobbylu
Fabfabian
Ich mag deine Stimme...die solltest Du noch mehr featuren! Sie klingt leider auch ein wenig nasal, kannst Du da nicht noch was dran drehen? Den Song find' ich von vorne bis hinten richtig gut, würde ihn aber gerne mal in einem natürlicheren Gewand hören/ sehen wollen... was schreib ich hier eigentlich für'n Mist? 9 Punkte...
  • Danke
Reaktionen: Lutzrobbylu
K
Find den Song auch gut. Gute Komposition und gut gesungen. Bei der Instrumentierung klingt so einiges nach GM Sounds. Schade. Hätte sonst ne 8 verdient Gruß, thomas
  • Danke
Reaktionen: Lutzrobbylu
casimono
Das Stück ansich hat sehr viel Stimmungspotential, gut zum Mitsingen und Einsteigen, sehr ohrwurmverdächtig, und gehört von Melodie und Text eher in die Ecke der leichten Kost. Das "digitale" Gewand ist dabei sehr überraschend, habe mehrmals durchhören müssen, um den "Leichte Kost"-Faktor heraus zu hören. In der Summe aber ein sehr schönes Popstück, dass ich gerne öfters gehört habe, also Doppelstern. Das Arrangement ist sehr ausgefeilt, und sehr fantasiereich. Der eher punktuelle Bass, Teppich im Gegentakt, das Piano als Sossenbinder genau rechtzeitig, und die Stimmdopplung öffnet den Raum sehr angenehm. Allerdings fehlt im Eingang des Pianosolos etwas was die Spannung aufrecht erhält, liegt vielleicht auch daran, dass, wenn das Solopiano soweit hinten bleibt, es nicht so recht den Eindruck macht, dass es wirklich was zu sagen hätte, es wird von der eingen Akkordbegleitung beinahe noch übertönt. Zu dem fehlt eine Hinführung zum zurückkehrendem Gesang während des Solos, ich habe eher den Eindruck, dass sich der Gesang wieder reindrängelt, und zudem spielen Gesang und Pianosolo dann irgendwie gegeneinander. Das Outro fällt dann zu spartanisch aus und klingt wie kraftloser ein Lückenfüller, da fehlt mir ein unterstützender Teppich, schliesslich soll der Song ausklingen und nicht im Sande verlaufen. Deswegen nur einen Stern. Nach all dem Geblubber nicht vergessen: Den Stil des Arrangements finde ich erfrischend! Gesang finde ich sehr gut. Man nimmt ihm die Story (den Wunsch) einfach ab. Und zudem ist er sehr energetisch und schiebt nach meinem Empfinden den Song nach vorne, ohne ihn wäre der Song nur halb so schön. Doppelstern. Text ist okay. Nicht hochtrabend, keine glanzvolle Poesie, aber bestimmt auch nicht das tägliche Einerlei. Stern. An der Aufnahme kann nochmal was gemacht werden bezgl. Stimmklangfarbe, die sehr dünn ist, was diese Stimme überhaupt nicht verdient hat, und gesamt Klangfarbe, die zumindest auf meinen Boxen im unteren Bereich noch aufgefüllt werden kann (über meine Handykopfhörer fällt das nicht so auf). Also nur einen Stern.
  • Danke
Reaktionen: Lutzrobbylu
Good4u
Ich gebe Dir ne 8 weil: - mir der Song sehr gut gefällt - ich von Deiner Stimme begeistert bin - die Komposition wirklich gut ist - das eine oder andere Instrument eher suboptimal ist - ich bis 0:07 etwas ganz anderes erwartet habe lg Daniel
  • Danke
Reaktionen: Lutzrobbylu
hpfmusic
Der Song hat auf jeden Fall was. Super gesungen aber leider klingt das wie aus nem Transistor Radio- soll so? Hmm, fänds fetter besser. Einnert mich so ein bißchen an die Tony Banks Solosachen mit Nick Kirshaw als Sänger (wenn richtig geschrieben). Ist mir ne gute 8 wert! Lg HpF
  • Danke
Reaktionen: Lutzrobbylu
ElectricSheep
nette ideen haben sich auf jeden Fall in dem Lied versteckt. Singen kannst Du. Leider hast Du die Stimme etwas dünn gestaltet. Die dürfte mehr "Bauch" vertragen, um druckvoller zu klingen. Die Soundauswahl ist für meinen Geschmack zu sehr aus der Plastikkiste. Kaum ein Instrument klingt authentisch - und für elektronik ist es nicht elektronisch genug. Wenn Du die Möglichkeit hättest die Instrumente irgendwie durch echte zu ersetzten, dann mach das! das würde auf jeden Fall verdammt gut klingen. Insgesamt ists solide Arbeit.
  • Danke
Reaktionen: Lutzrobbylu
polyteq
Songstruktur, Gesang und der Gesamtsound gefallen mir sehr gut. Alles ist an der richtigen Stelle! Gut finde ich auch, mal wieder eine Stimmenklangfarbe zu elektronischen Klängen zu hören, die man oft zu Gitarrenklängen hört. Die Machart des Songs durchbricht sehr konsequent die Erwartungen (z.B. die eher rockige Stimme zu elektronischen Klängen). Einziger Kritikpunkt ist die Soundauswahl an einigen Stellen. So ist der Oboensound der Hauptmelodie für mich ein Fremdkörper. Grüße, Polyteq
  • Danke
Reaktionen: Lutzrobbylu
P
Jou , mit ner kurz angeschlagenen Dist .Gitarre an einigen Stellen wäre es komplett mein Ding. Aber auch so....geiler Gesang und ein Top Song. Fazit: geiler Song...nur..irgendwas fehlt (ich mein`jetzt nicht die Dist Git.)...ich muss nochmal hören (höhö ...macht ja auch Spass :D ) Jup..vielleicht ein par Streicher im Ref....also auf jeden Fall ist da noch mehr drin. Daher nur 8 MfG Chris
  • Danke
Reaktionen: Lutzrobbylu
Oben