freiburg1987

Tell Me Why

  • Autor freiburg1987
  • songvote_creation_date
Hier jetzt mein "Tell Me Why" im Voting....Hab ein wenig mit Hall und Equalizer gespielt...also hört rein! Greetz Andy
Autor
freiburg1987
Song-Veröffentlichung
Artist
Andy
Kategorie
Independent
Aufrufe
281
Bewertung
5,56 Stern(e)

Song-Rezensionen

Plaudy
Hey, also das Intro fängt viel versprechend an, finde ich. Schön ruhigt. Obwohl mir der Gitarrensound etwas hart erscheint. Hast du nur das Pickup-Signal genommen? Außerdem ist viel zu viel Hall drauf. Gesang hat leider Intonationsprobleme, aber die Idee mit dem doppeln ist dafür schön. Auch die Streicher finde ich passend. Teilweise habe ich auch den Eindruck, als wenn die Gitarre verstimmt ist?! und nicht ganz im Timing. Also nochmal einspielen/singen am Mix noch ein bisschen arbeiten und das wird ohne Probleme eine 9. Die Idee ist nämlich echt super nur leider momentan in der Umsetzung noch nicht ausgereift.
sazci
ich finde die strings sind zum teil gelungen wobei an manschen stellen die string aus ihrem panorama feld fallen die gitarre liegt unterm gesang irgend wie komisch irgendwie verzert. die vocals könnten an manschen stellen besser harmonieren
steelyard
Schöner song, hat manchmal was von den ganz alten FloydSachen. Hall ist too much, TA Sound der Acoustic nunmal garnicht mein Fall, außerdem ist das `ne Dröhnfrequenz dabei. Komposition:7 Sound:5
M
g-taste
Hallo Andy, schöner ruhiger Song, dezent und vorsichtig instrumentiert, das passt. Auch der zweistimmige Gesang gefällt - auch wenn die zweite Stimme manchmal etwas flat erscheint. Ebenso scheint mir die Gitarrem nicht immer ganz in der Stimmung zu sein. Ganz schön dann wieder die gehauchte Stelle um 2.30 herum. Die leicht staccato gespielten Streicher machen das ganze wieder zu unruhig. Ich würde nicht immer Achtel spielen, ggf. etwas variieren. Also insgesamt: Kompostione und Gefühl wirklich Klasse, der Song verdient aber noch mehr Genauigkeit in der Präsentation. So bin ich halt eher bei 7 Punkten.
P
Intonationsmäßig kommt es mia ein wenig daneben vor. Gitarren kommen vom Sound her auch nicht richtig rüber. Trotzdem vom Gefallheitsfaktor isses mir ne 8 wert. MfG Chris
captainHanky
Sehr schöner Song, aber schlecht gespielt, verstimmt und schlecht bearbeitet und zu lang.
stonyroad
Der Song ist wirklich ausbaufähig. Wird durch die Länge arg strapaziert das Thema, weil es nur leicht variert wird, aber nichts wesentlich neues dazukommt. Da würdens unter 3 min auch tun. Gitarre zuviel des guten verstimmt . Auch unsauber gespielt, Geräusche beim drüberfahren. Stimme dagegen angenehm, auch die Dopplung wirkt gut. Der "Kanon" am Ende ist aber weniger gut. Der Sreicher-Sythn im Hintergrund sind sehr fein. Würde ich unbedingt neu machen, weil die Songidee wirklich gut ist. So wie er jetzt rüberkommt ists eher eine Skizze. SChade, nur 5
Hintermann
ups...gerade habe ich es im feedback forum bewertet....ich finde, dass du da nochmal ran müßtest ;) - potential hätte der song nämlich
Oben