1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.
Information ausblenden

Tanz mit mir

Song in 'Pop' von XCapt gepostet, am 24.08.20.

  1. XCapt

    XCapt

    Registriert seit:
    16.02.15
    Punkte:
    2.485
    2485
    7.25/10, 8 Stimme(n)
    Titel:
    Tanz mit mir
    Dauer:
    00:04:15
    Datum:
    24.08.20
    Interpret:
    XCAPT
    Kategorie:
    Pop

    Moin !
    Der Monat ist ja so gut gelaufen - genau passend um mal wieder mach ner Pause einen neuen Track zu posten.
    Der Song lag eigentlich fast zwei Monate auf der Festplatte rum und war zuerst auf englisch.
    Aber letztlich dachte ich mir lieber einen guten deutschen Titel und vielleicht nicht 100 % trendy als schlechtes englisch und trendiger.
    Beim Song geht es um einen Tanzmuffel, der in einem Club ne heisse Tanzmaus trifft :)

    Ein wenig XCAPT - und doch mal anders. Man könnte auch sagen : Schlager meets 80ies oder was auch immer. Egal - hört rein und vielen Dank!

    Edit: Ich lese gerade so einen Kommentar- da frage ich mich was einigen an Verständnis von Satiere fehlt. Frauen dürfen auch mal ein Vamp sein. Das hat mit Machodenken wenig zu tun. Das würde gewiss nicht zu mir passen :)) Im übrigen hab ich nur die "ich" Rolle übernommen. Ich tanze gerne - auch die halbe Nacht - es ist eine Geschichte nicht mehr und nicht weniger.da muss man sich nicht gleich künstlich aufpluschen. Meine Meinung:)
     
    XCapt, 24.08.20
    montybunker bedankt sich.
  1. pivo7

    pivo7

    Registriert seit:
    17.11.15
    Punkte:
    1.426
    1426
    5/10,
    Ich traue mich ja kaum, etwas dazu zu sagen, ohne in den Verdacht der kleingeistigen Rumeierei zu geraten. Aber sei's denn, Kritik muss man abkönnen.

    Ich habe schon (viel) Besseres von Dir gehört. Deine Girleater-Allüren lassen mich mächtig fremdschämen! Ich habe das starke Gefühl: "Mannomann, ....!" *kopfkratz* ;O))

    Ich bin ja etwas älter und habe schon viel erlebt, aber eine Frau, die quasi im ersten Satz sagt, dass sie heute nacht einen "richtigen" Mann braucht, kenn' ich eigentlich "normalerweise" nicht. Na gut, ich weiß ja nicht, wie toll Du bist (oder sein kannst)??

    Egal! Auf mich wirkt das Null-komma-Null authentisch. M.E. sind Frauen "irgendwie" anders! 'N Wunder, dass sie Dich nicht gleich auf der Tanzfläche vergewaltigt hat :O)))

    Frauen, die ungefähr so ticken, kenne ich eigentlich nur angetrunken bei der Polonaise Blankeneese oder morgens um Drei beim Ausfegen ;O)) Na gut, vielleicht bist Du ja der "kind of guy", dem manche Frauen die Klamotten vom Leib reißen. Ich gönne es Dir von Herzen!! (Ich hoffe nicht, dass das bei mir nur unterschwelliger Neid ist!?!? *nochmal kopfkratz*). An alle Frauen, die das jetzt evtl. lesen: "Sorry, es sind nicht alle Kerle so!"

    Parallel höre ich zufällig gerade "If i could turn back time" von Cher. Als Beispiel sei dies wärmstens empfohlen!! Okay, das war ein Megahit, aber die Technik dafür hättest Du!

    Neee... ich hab' nochmal drüber nachgedacht: Es ist KEIN unterschwelliger Neid!
     
    pivo7, 02.09.20
  2. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    22.231
    22231
    6/10,
    mir gehts hier auch so wie @popnapp ...
    der stampfrythmus ist mir zu krass und die lyrics finde ich zu klischehaft.
    als schlagerproduktion finde ich es dennoch recht rund.
     
    jet2, 30.08.20
    XCapt bedankt sich.
  3. popnapp

    popnapp

    Registriert seit:
    18.06.03
    Punkte:
    20.580
    20580
    8/10,
    So ganz warm werde ich mit der Nummer nicht. Der Text ist mir ein wenig zu klischeehaft und hat zu viele platte Macho-Artefakte. Aber ist ja nur Text.

    Viel wichtiger wäre ein guter Groove gewesen, damit man auch Lust zum Tanzen hat. Genau wie rho sagt, gefällt mir am Anfang das "nackte Bumm-Ta-Bumm-Ta" nicht so gut. Mit Hihats wird es dann irgendwann etwas besser, aber dann fällt umso mehr auf, dass Arpeggios und Bass-Riff fehlen. Das wäre Quincy Jones und Michael Jackson nicht passiert.

    Ich höre jetzt auch nochmal zum Vergleich das erwähnte "Blinding Lights" von Weekend. Weniger Arpeggios als ich benutzt hätte, aber immerhin klare Bass-Line und dezent im Hintergrund auch mehr rhythmische Arpeggio-Elemente. Also selbst in den manchmal merkwürdig spartanischen aktuellen Hits kann auf wesentliches nicht verzichtet werden.

    Trotzdem aber eine schöne Idee, dieser Song so in Richtung mehr Dance und etwas weniger Schlager.
     
    popnapp, 30.08.20
    XCapt bedankt sich.
  4. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    20.826
    20826
    8/10,
    Ist tatsächlich kein "beinharter" Schlager sondern hat paar flotte Einschläge, merkt man v.a. im Refrain. Ist auch ordentlich gesungen, die paar Autotune- EInsätze kann man ruhig verkraften, sind ja diesmal ein Effekt auf die Stimme und keine Korrektur.
     
    stonyroad, 27.08.20
    XCapt bedankt sich.
  5. mjmueller

    mjmueller

    Registriert seit:
    12.02.16
    Punkte:
    3.879
    3879
    8/10,
    Hat was :smiley-smile:
     
    mjmueller, 27.08.20
    XCapt bedankt sich.
  6. rho

    rho

    Registriert seit:
    07.02.09
    Punkte:
    3.320
    3320
    7/10,
    Sympathischer Pop-Schlager. Nur die "Drums", insbesondere die "Snare" stören mich im Mix. Der nackte Bumm-Ta-Bumm-Ta-Beat nervt schell, zumal er in seiner Pappigkeit aus dem Klangbild fällt.
    Der Text hat ein paar rhythmische und logische Schwächen, aber im Schlagerland ist das okay ;)
     
    rho, 24.08.20
    XCapt bedankt sich.
  7. Beyolie

    Beyolie Triangelspieler

    Registriert seit:
    27.03.11
    Punkte:
    8.944
    8944
    8/10,
    Flott, flott - im The Weeknd Tempo unterwegs. Als Tanzmuffel fühle ich mich auch gleich angesprochen.
    Bei den diversen Songvoting-Verbesserungs-Threads kommt auch immer wieder die Idee, dass auf das "Wortgutachten" verzichtet werden sollte. Man könnte sich's ja einfach machen - Punkte vergeben und "ganz o.k." drunterschreiben. Ich schreib trotzdem ein paar Zeilen und betone aber immer wieder, dass ich es selbst nicht besser hinbekäme (das geht schon mit dem Singen eines deutschen Textes los).
    Folgende Dinge sind für meinen unmaßgeblichen Geschmack minimal suboptimal:
    Text: Morgens oder nachts um vier - oder halb vier? Ist auch ne blöde Uhrzeit, so dazwischen - aber es muss sich ja reimen. Irgendwie möchte ich mir nach ein paar Stunden tanzen so weibliche Düfte auch nicht ... egal ...
    Kompo: Mir taugt das Instrumental - und es ist auch richtig, dass das konsequent durchgezogen wird. Der Break bei 3:46 fällt irgendwie auf ...
    Je häufiger ich drüberhöre, desto besser geht mir der Mix ins Ohr. Anfangs dachte ich, dass da noch einiges rauszuholen wäre - nur kann ich als Mixdepp natürlich nicht genau bestimmen wo.
    Insgesamt ein zwar an die 80er angelehnter - jedoch trotzdem wieder moderner, schneller "Tanz"-track, mit einer netten Textidee. Gerne gehört.
     
    Beyolie, 24.08.20
    XCapt bedankt sich.
  8. hopoh

    hopoh

    Registriert seit:
    07.05.07
    Punkte:
    11.823
    11823
    8/10,
    Vorweg gesagt nicht ganz meine Musik , die ich so höre, Ob jetzt Schlager oder nicht ist mir dann auch egal , kommt für mich sympathisch und vielleicht auch authentisch rüber der Text und deine Musik dazu, daher schon mal ein plus :)
    Deutsch singen ist nicht einfach und das hast du gut gemacht...vielleicht wären ein paar Groove-wechsel , Breaks oder Bridges noch vorteilhaft gewesen, aber der monotone Rhytm wird Absicht sein, dann solls wohl auch so sein. Gut gemacht:)
     
    hopoh, 24.08.20
    XCapt bedankt sich.