XCapt

Herzensdiamant

  • Autor XCapt
  • songvote_creation_date
Hallo...its me.
Eigentlich wollte ich ja mal aussetzen.
Aber hey was wäre das Voting ohne einen neuen Titel von XCapt :)
Also dies ist mein Beitrag diesen Monat.
Viel Spaß!
  • Danke
Reaktionen: 2 Mitglieder
Autor
XCapt
Song-Veröffentlichung
Artist
XCapt
Kategorie
Pop
Aufrufe
708
Bewertung
7,20 Stern(e)

Song-Rezensionen

E
Ich habe jetzt mal in deine Songs gehört, die haben alle irgendwie was, aber leider auch was dass schlimmer ist.
Kein Song ist wirklich zu ende Gedacht / Produziert, in jedem Song findet man was Halbgares, sowas postet man im Feedback Forum..
Ich dachte im Songvoting gäbe es nur fertige Stücke.
Snoopy1980
Hallo also ich mag die Streicher.
Das Rockige gefällt mir auch.
Die Stimme ist sehr schön anzuhören.
Schöner Song :)
  • Danke
Reaktionen: XCapt
popnapp
Das fast rockige Arrangement gefällt mir gut, bin mir aber über die Violine und Streicher nicht sicher. Vielleicht hätte man da auch Synthie-Arpeggios für mehr Power einsetzen können. Die Streicher klingen auch nicht schlecht, bringen das Ding aber nicht nach vorne.
Gesang wiedermal sehr gut. Und auch das Songwriting finde ich diesmal gelungen, besonders die Musik streicht gekonnt über die zwar gut bekannten aber immer wieder wirkungsvollen Harmonien.
Am Ende dann auch noch einmal Verwirrung mit dem Arrangement, wo Piano und Streicher in eine Richtung gehen wollen, die dem Song nach meinem Gefühl nicht gut tut, ein ruhiges Ende. Besser fände ich eine Steigerung am Ende, mit crescendo, statt leise werden und zurücknehmen. Aber gut, da hat halt jeder Hobby-Produzent so seine eigenen Visionen.
Insgesamt aber ne richtig gute Nummer von dir!
  • Danke
Reaktionen: XCapt
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 7,00 Stern(e)
wie immer von Dir -solide Arbeit in einem Genre was nun nicht wirklich meins ist, aber das Arrangement ist gut gelungen. Mein Vote hast Du.
  • Danke
Reaktionen: XCapt
Verney
Das sieht man mal wieder, dass man in jedem noch so geschmähten Genre - hier dt. Schlager - musikalisch feine Kompositionen unterbringen kann … Klar würden nachher - bei einer endgültigen Produktion - sowieso "richtige" Musiker, also Streicher, Gitarristen, etc. eingesetzt - für eine Vorproduktion finde ist das technisch daher völlig ausreichend. Ich denke, wenn man Musik machen will, darf man keine Angst Begriffen wie "Kitsch", etc. haben - der Song muss eben einfach nur "funktionieren" - und das tut er.
  • Danke
Reaktionen: XCapt
ideenreich
Ein schöner Titel. Sehr eingängige Melodie und klasse gesungen. Die Stimme kann locker mit manchem " Großen"
in der Branche mithalten. Das Ende finde ich auch nicht so gelungen aber das ist Geschmacksache
  • Danke
Reaktionen: XCapt
stonyroad
Supergut das du doch wieder was ins Rennen schickst ;)

Ist ein hübscher Song, mit all dem was dazugehört. Soll heißen, wenn ich mal was in den diversen Lokalsendern so war höre, klingt dies auch nicht viel anders.
Nur das Fadeout am Ende taugt mir überhaupt nicht, empfinde es als unmotiviert.

Ich bin überhaupt kein Fan von Schlager. Aber ich bin auch kein Fan von Metall oder schon gar kein Fan von Metall mit Gegrunze, kein Elektriker, kein Techno usw. Ich versuche Songs im Vergleich zu anderen Werken des jeweiligen Genres zu bewerten und nicht im Vergleich zu dem was ich selber mag. Das habe ich mir im Laufe der Jahre hier angewöhnt weil es soviel Leute mit unterschiedlichem Geschmack gibt und alle versuchen was abzuliefern, das dem entspricht was ihrer Ansicht nach toll ist. Da will ich mich drauf einstellen.
  • Danke
Reaktionen: XCapt
jet2
recht ordentlich gemacht.
das schlagergenre ist halt nicht so meins...
  • Danke
Reaktionen: XCapt
Teestunde
Angenehme Stimme, Text geht so. Musik okay. Geige überrascht (mich). Aus ihrem Part könnte man fast ein zweites Lied machen. Gefälliger Schlager, der beim Fernsehgarten durchaus mithalten könnte. Acht Kekse. :) Ach so, der Schluss kommt zu plötzlich. Kannst du da nicht langsamer ausblenden? Sonst denkt man, da stimmt was nicht.
  • Danke
Reaktionen: XCapt
Situcation
Ich muss sagen: Fürs Songwriting hätte ich dir locker 9 Punkte gegeben. Klar, das ist keine "hohe Kunst" (bzw. Kunstmusik) - sondern handfeste Gebrauchsmusik, ein richtiger Schlager eben. Aber ich will's nicht leugnen: Ich mag solche Songs. Und die Stimmung, die du hier transportierst, ist schlüssig, dicht und authentisch. Das ist (mir persönlich) wichtiger als Vertracktheit und Gefrickel. "Herzensdiamant" ist ein richtiger, gefälliger Ohrwurm; und das ist schon eine Leistung!
Aber mit der Produktion habe ich noch meine Problemchen. Die Solo-Violine klingt nicht wirklich "auf den Punkt", die zweite (Support-) Gesangsstimme sorgt manchmal für Reibungen (hier würde ich - gerade im Schlager - ruhig härter "autotunen"). Und der Beat dürfte gerne dominanter sein.
Aber zum Schluss noch ein paar positive Punkte: Die Streicher im zweiten Refrain (ab ca. 2:00) sind wirklich schön gesetzt; das Arrangement ist prima und spannungsreich. Ein schönes Lied, das auch locker von einem "großen" Schlagerstar (z.B. Christian Lais) gesungen werden könnte.
  • Danke
Reaktionen: XCapt
Oben