Pleytoon

Take It

  • Autor Pleytoon
  • songvote_creation_date
Ob es nun ein Soundtrack, epischer Gothic oder ein Eletronictrack ist, ist nicht immer so einfach zu sagen. Aber wir, meine Partnerin Dana und ich, wollten etwas in Richtung orchestraler Filmmusik mit Electronicelementen machen. Herausgekommen ist ein harmonisch wenig komplexer, aber dafür hinsichtlich des Arrangements relativ vielschichtiger Song, der ein paar dezente Spielereien bezüglich des Mixes aufweist, im Zeitalter der digitalen Technik muss man ja schließlich alle Möglichkeiten ausschöpfen ;). Diese Dinge sind aber wie gesagt sehr dezent eingesetzt, um einfach die Wirkung ein wenig zu verstärken. Der Song eröffnet atmosphärisch, bewegt sich über eine treibende Groovepassage hin zum Höhepunkt und endet mit einer wieder atmosphärischen Reprise. Viel Spass :)
Autor
Pleytoon
Song-Veröffentlichung
Artist
Pleytoon
Kategorie
Soundtracks
Aufrufe
942
Bewertung
9,13 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

markrec
Einfach Klasse ! Profi Klasse !
  • Danke
Reaktionen: Pleytoon
Peter-H
gefällt mir sehr gut!
  • Danke
Reaktionen: Pleytoon
hopoh
super ! eine winzige kleinigkeit fehlt noch als Höhepunkt..ich weiss nicht ..vielleicht geigen Pattern, Chor oder so was ? aber ansich super...tolle Atmosphäre
  • Danke
Reaktionen: Pleytoon
ManuelFritz
Ich würde die Stimme lauter machen. Man versteht es doch nicht ganz so gut. Die Instrumentenauswahl finde ich gut. Glückwunsch.
P
Ist zwar überhaupt nicht meine Richtung , aber meine Fresse , finde es trotzdem geil.....zumindest denke ich das , weil ich es mir schon zum vierten mal anhöre :D . Lange Rede schwacher Sinn....10 Points. MfG Chris
  • Danke
Reaktionen: Pleytoon und D4nilana
4eMotions
Gefällt mir sehr gut! Vollkommen egal wie Du dies gemacht hast. Liveband oder Samples! Super Stimmung, super Atmosphäre. Klasse, sehr professionell!
  • Danke
Reaktionen: Pleytoon
G
Das/Ihr haut mich einfach um. Du hast ein unglaubliches Gespür für Soundauswahl und Songwriting. Atmosphärisch super. Warum nur 9 Punkte? Mir fehlt da noch ne verzerrte Gitte, ist aber Geschmacksache. Gruss
  • Danke
Reaktionen: Pleytoon
Lacunaflow
Wicked Sick! Warum nur 9? Es fehlen (mir) die Epischen Strings mit viel Detache und spiccato, ansonsten aber wirklich Phänomenal! lg...
  • Danke
Reaktionen: Pleytoon
T
Gefällt mir sehr gut. Prima Sound.
  • Danke
Reaktionen: Pleytoon
M
Manchmal braucht es einen Tag länger, bis man Zugang hat. 8) Wenn am Ende noch ein fetter SATB-Chor singen würde, bekäme ich glatt nasse Hosen. ;)
  • Danke
Reaktionen: Pleytoon
D
Stark! : P
  • Danke
Reaktionen: Pleytoon
G
Wahnsinn ! in der Mitte könnte ich mir noch eine Männerstimme vorstellen aber das ist ganz weit hergeholt
  • Danke
Reaktionen: Pleytoon
B
Klasse!
  • Danke
Reaktionen: Pleytoon
Majo-Naise
als hit kann diese nummer für mich nicht durchgehen.dafür ist sie mir zu experimentiert und verspielt. ohne zweifel ganz toll gesungen aber das songwriting spricht mich nun nicht so an. ich finde die andern stücke von euch viel viel besser
freuby
Exzellente Arbeit. Gebe gerne 10 Punkte für richtig gutgemachte Musik. Gruß freuby
  • Danke
Reaktionen: Pleytoon
slideede
Ja - ihr räumt mal wieder mächtig ab, aber das muß man neidlos anerkennen, was ihr da gemacht habt (ich bitte um Nachsicht für die Ausdrucksweise - aber das passt, wie mein Mann seiner). Die Atmosphäre ist dicht und die melodischen Anteile äußerst reizvoll. Als alter Hippie erinnern mich doch manche Gothic-Sachen sehr an alte Tage - es ist herrlich und schön zu hören, daß sich die eine oder andere Idee nochmal wiederbelebt. Hierzu ein Kleiner Hinweis aus dem Keller meiner Erinnerungen - eine halbe Stunde Zeitmaschine - die hölländische Band Earth & Fire - Song of marching children. Ihr solltet mehr in dieser Richtung machen - übrigens diese Mellotrons aus den frühen 70ern gibt es ja bekanntlich auch als VSTi.
  • Danke
Reaktionen: Pleytoon
Bassy
Da stimmt einfach alles, von der Komposition über die Instrumentierung und die fantastische Stimme bis hin zum gut klingendem Mix. Hut ab! Toll gemacht!
  • Danke
Reaktionen: Pleytoon
malt30
leider wieder sehr gut. In allen Belangen. Wenns eine HR-Weltmeisterschaft gäbe würden wir euch schicken.
  • Danke
Reaktionen: Pleytoon
MelvinWish
Tja ,was soll ich schreiben, also man sieht mich sprachlos und das kommt selten vor (obwohl Ihr mich nicht hört oder seht) ;-) Extrem packende Stimme ,super Mix geiler Song da zieht man sich doch gerne seinen Kutschermantel an und ist einfach mal Gothic, richtig GEIL... Wer noch nicht die passende Kleidung zum Song hat, hier ein kleiner Tipp www.undergroundfactory.de gleich hia um die Ecke in Bielefeld 8-) Upss darf man hia überhaupt Werbung machen? Naja egal von mir 10 Points. Einfach der Hammer ..
  • Danke
Reaktionen: Pleytoon
D
Du hast ja schon alles gesagt, was man sagen kann. Wenn das euer Plan war, dann ist er gut ausgeführt. Für mich ist das ein professionelles und anhörbares Stück Musik geworden.
  • Danke
Reaktionen: Pleytoon
Wennto
Da gehen mir die Superlative aus: Gänsehaut pur! Das Stück ist dauerhaft interessant wie ein spannender Film.Nach dem Motto "Was kommt jetzt wohl?" Im ersten und letzten Part hat mich das Arrangement und auch die Dana sehr an Björk erinnert! Das Vocalarrangement im Refain ist grandios...über die Gesangsleistung brauchen wir wohl nicht zu sprechen! Mixtechnisch: Referenz Meinen Nerv und Geschmack voll getroffen ihr beiden! Einfach ein geniales Stück Musik!
  • Danke
Reaktionen: Pleytoon
R
Toll, ja wirklich. Technisch klasse, auch von den Vocals her. Aber dennoch verstehe ich das kompositorische Konzept nicht. Tatsächlich habt Ihr "im digitalen Zeitalter" ordentlich die bereitgehaltenen Tools eingesetzt. Ich bin jedoch ein "alter Sack", der lieber Konzept und Komposition an oberste Stelle stellt und der meint, dass Technik nur ein Hilfsmittel sein kann. So wie teure, bessere Farben eines Malers, der aber auch mit schrottigen Stiften etwas zustande bekommt - wenn auch nicht in edler Brillanz. Deshalb kann ich bei aller Sympathie bei diesem Werkstück "Take it" nur Spielerei feststellen - natürlich eine wichtige Komponente bei Kreativen und Künstlern - aber leider nicht mehr. Sound 10 Punkte, Komposition 5 Punkte und ansonsten "Solide Arbeit" (7 Sternchen).
Fischkopp
Supi dann kann ich ja gleich eine 10 abliefern ;) Gefällt mir ausserordentlich gut! Besonders die Vocals sind Klasse geworden, Top!
  • Danke
Reaktionen: Pleytoon
Oben