Barto

Sweep

  • Autor Barto
  • songvote_creation_date
Habe mich beim Piano und Vocal bisschen an den alten Moby Sachen inspirieren lassen (18). Jo ist bisschen was deepes. Habe vorher nie was in der Richtung gemacht aber gerade richtig Bock drauf gehabt. Denke ist in der Richtung Deep House, Dance House irgendsowas einzuordnen. Kenne mich mit den Bezeichnungen nicht so aus! Zum Ende hin wird das ganze dann noch fröhlicher ;). Eignet sich sehr gut zum Auto fahren und extrem aufdrehen...habs getestet. Und ja...aufdrehen solltet ihr auf jeden Fall extrem! ;) Viel Spaß!
Autor
Barto
Song-Veröffentlichung
Artist
Barto
Kategorie
Techno, Dance, Trance
Aufrufe
258
Bewertung
6,60 Stern(e)

Song-Rezensionen

P
Zum Glück gehen meine Boxen nicht tief genug , ansosnsten hätte ich spätestens jezt ein Klopfen hier an der Haustür vernommen ;) Jou , das Ding könnte weeeesentlich kürzer sein. 6:00 , also Bitte....immmer wieder der selbe Senf mit ein paar Filtereffekten versehen...mmmpf
J
ja aufdrehn hab ich gemacht....vor allem die heizung...... das kommt echt cool daher..... . ich finds scheissendrecksgeil....reduced to da max.... mit einfachen chords und tockenen drumssounds,,,,,,,wow......schöne filter.....geschmackvoll gemacht.....danke dir.....lehrstunde für diesen stil...für mich der sound am diesem abend! danke ! es fehlt eigentlich nur noch die hookline...aber das is die schwerste aufgabe.....
  • Danke
Reaktionen: Barto
AlecDrow
Wurde ja schon alles Nennenswerte genannt. Hat auf jeden Fall Potential. Weitermachen ;)
  • Danke
Reaktionen: Barto
holgi
Hi, der Song versprüht eine sehr angenehme Atmosphäre :) Die Sounds kommen klar und deutlich, nix dröhnt/scheppert/mulmt/zischelt, gut gemacht. Für die Dauer jedoch ist es etwas handlungsarm, da sehe ich ein Manko. Nach 5 Minuten kämpfe ich mit mir, spätestens hier möchte ich ausmachen, schade drum. Gruss Holgi
  • Danke
Reaktionen: Barto
K
Ja, angenehm zu hören. Dieser (Sub)bass kommt auf meiner Abhöre sehr fein. Ideal dosiert. Am Mix als solchen hab' ich nicht groß zu meckern, da sehr sauber und transparent. Ist aber natürlich auch ein spärliches Arrangement. Da gibbet nicht allzuviel Problemstellen. Die Drums sind mir auf Dauer vielleicht zu monoton und zu statisch und holzig dumpf vom Sound her. Da hätte man mit dezenten Filterspielereien und Dynamik etwas mehr spielen können. Also, was man dahingehend bemängeln könnte, wäre eben die gewisse Statik im Mix. Solide!
  • Danke
Reaktionen: Barto
Oben