sixstringwarrior

Stranger, Demon

  • Autor sixstringwarrior
  • songvote_creation_date
Ein wunderbar straighter Track, der als Live-Opener taugen würde inkl. epischem Ende. Leider habe ich ihn an meiner Stimme vorbeikomponiert. Vielleicht mache ich ihn irgendwann nochmal neu mit anderer Transponierung. Finde den so toll, dass ich hier mal die Hosen runterlasse und ihn mit all seinen Makeln zum Abschuss freigebe.
Autor
sixstringwarrior
Song-Veröffentlichung
Artist
sixstringwarrior
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
311
Bewertung
7,78 Stern(e)

Song-Rezensionen

Marcusssi
Für mich ein toller Song. Ein paar kleinere Unstimmigkeiten bei der Positionierung der Stimme (kommt auch gefühlt an die obere Grenze...) und auch bei den Drums in den Übergängen. Für mich hitverdächtig.
  • Danke
Reaktionen: sixstringwarrior
octay
Rock ist ein breiter Fächer, muss auch sagen der Saenger hat da ganze Arbeit geliefert. Der Anfang war mir etwas bombastisch, aber der sogenannte ruhigere Teil gefiel mir viel besser mit dem Piano am Ende. Ne schöne Nummer
  • Danke
Reaktionen: sixstringwarrior
Wennto
Boah...Du hast schon 49 Songs hier im Voting...Krass :) Ich habe mich eine Zeit bei Deinen Songs rausgehalten, weil ich Gegrowle und Gegrunze überhaupt nicht abkann...aber das Euer Sänger richtig geil singen kann, beweist er hier. Das hier ist für mich feinster Alternative Rock....Sagt mir extrem zu. Gesang geht an wenigen Stellen ein wenig unter, aber sonst find ich es auch produktionstechnisch sehr gelungen. Klasse Ding - kommt auf den Stick fürs Auto.
  • Danke
Reaktionen: sixstringwarrior
Speed-freak
not my cup of tea - aber gut gemacht - wenn Du noch ein paar Versuche mit Deiner Stimme machst ... ...sie klingt für die Mucke - etwas zu "brav" für mein Geschmack - - - aber das ist ja Geschmack und Du weißt ..
  • Danke
Reaktionen: sixstringwarrior
hpfmusic
Hi, tolles Arrangement aber der Gesang hätte sich etwas besser einfügen können. Is noch nicht mal falsch- klingt nur nicht stimmig mit dem Rest. Macht aber Spaß zu hören - mir n bisl dumpf Wo kommen die Drums her ... sind gut gemacht! HpF
  • Danke
Reaktionen: sixstringwarrior
Grummelrocker
Gefällt mir soweit auch ganz gut. Die Vocals klingen auch für mich etwas mit angezogener Handbremse gesungen, aber das habe ich bei anderen Sängern schon wesentlich schlimmer gehört :D Irgendwas im Gesamtsound wirkt für mich noch leicht komisch, ich komm aber grad nicht drauf. Und das ist wirklich Jammern auf hohem Niveau ;)
  • Danke
Reaktionen: sixstringwarrior
speedtom
im gegensatz zu helge hab ich am gesang nichts auszusetzen...weiss nicht, was du mit "am stimme vorbeikomponieren" meinst, der gesang klingt in meinen ohren nie "out of range", angestrengt oder gar falsch. starker song, ich finde sogar mit grunge-anleihen, und damit gewinnt man bei mir immer ;-)
  • Danke
Reaktionen: sixstringwarrior
helge1973
Als treuer aber ehrlicher Anhänger muss ich leider Deinem 2. Satz zustimmen ... naja ... zum Teil. I-wie wirkst Du da auch vom Gesang her gebrembst, so, als ob Du die Befürchtung hast, Dein sexuell frustrierter Nachbar würde gleich die Feuerwehr anrufen. Das Problem liegt aber nicht an der Transponierung, sondern eben an dem "gebremsten Gefühl". Ist nicht durchgehend, aber teilweise. Ich hoffe, Dich hat nich i-ne Ische abgelenkt beim Singen. Ich schmeiss meine auch immer raus, die hat da nix zu suchen, sondern soll an den Herd oder in den Keller, den Bierkasten hochschleppen. Äh ... zurück zum Track. Kompositorisch nach wie vor spannend wie all Deine Tracks, das Drama stimmt, kommt alles perfekt daher, klingt auch toll. Trotz Abstriche beim Gesang bleibt's ein wie von Dir gewohnt geiles Lied. Einfach noch einmal neu einsinigen. Ohne Nachbar und halbnackter Ische ;-)
  • Danke
Reaktionen: sixstringwarrior
holgi
Hi, bei dir weiss man nie so ganz genau was einem erwartet, harte Metalmucke natürlich schon, aber wie genau das losgeht ist nicht gesteckt. Das macht es immer wieder spannend, gut so. Ich mag diese schleppende Atmosphäre hier, dein Gesang ist hervorragend, ich würde da nix mehr ändern, der ist sehr gut so wie er ist. Zu Beginn hat mich der Gitarrensound nicht so überzeugt, im Verlauf jedoch wird er immer stimmiger, gerade im letzten Drittel fügt sich alles zusammen, Klasse. Dieser Song ist wohl der beste den ich bislang von dir gehört habe, so nach erstem subjektivem Hören :) Sehr gut. Gruss Holgi
  • Danke
Reaktionen: sixstringwarrior
Oben