1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.
Information ausblenden

Sommertag

Song in 'Orchestral' von FalkProduzent gepostet, am 21.11.20.

  1. FalkProduzent

    FalkProduzent

    Registriert seit:
    26.01.15
    Punkte:
    444
    444
    Titel:
    Sommertag
    Dauer:
    00:04:42
    Datum:
    21.11.20
    Interpret:
    Falk Wünsch
    Kategorie:
    Orchestral

    Guten Abend,

    nach 3 Jahren habe ich mal meinen Track Sommertag erneuert.

    Ich hoffe er gefällt. :)

    Und ein schönes Wochenende wünsche ich.
     
    FalkProduzent, 21.11.20
  1. Teestunde

    Teestunde

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    18.590
    18590
    Erinnert eher an ein Gewitter mit heftigem Regen. Aber vielleicht soll das so. Wenn man die Benennung weglässt, ist es einfach ein schönes, gelungenes Stück Musik. Ich hatte dir das schon mal geschrieben, dass du mich sehr an die Gruppe BAYON denken lässt. Ich mag deine Musik. :)
     
    Teestunde, 25.11.20 um 19:29 Uhr
  2. pivo7

    pivo7

    Registriert seit:
    17.11.15
    Punkte:
    1.468
    1468
    Also isch find et janz juut! Es ist eine Steigerung zu erkennen! Er wirkt mehr abgeklärt und cooler für meinen Geschmack (etwas "erwachsener", der Kleine - ...Gott... wie die Jahre vergehen...)!
    8/10

    Das folgende FIETEO hab' ich gerade eben gefunden! Sozusagen als Kontrastprogramm!

    Für mich eine absolute Rarität! So habe ich Macca noch nie gesehen! M.E. ein MUSS für jeden Musiker! Yt-code "JdzVFrvKa6M"

    So oder ähnlich hat er 1960 mit 18 Jahren tatsächlich im "Cavern" auf der Bühne gestanden! So geht Ryhtm and Blues bzw Blues und Rock'n Roll! So geht Musik! ;O)))

    Blueprints für alle begabten Einsteiger!
     
    pivo7, 23.11.20 um 22:21 Uhr
  3. helge1973

    helge1973 Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    85.799
    85799
    Diese hoch gezogenen Noten stören mich erheblich, bringen mich aus der "Sommertag" Stimmung.

    Von der Kompo her ist es leider auch nicht schlüssig, hört sich eher nach mehreren kurzen Teilen an, als, dass es kohärent wäre.

    Da ist zB der letzte Teil, der ganz für sich stehen könnte & dann toll anzuhören wäre, gar keine Frage und dann gäbe es auch eine andere Wertung.

    Es ist - als Dein Fanboy - sehr schwer eine vernünftige Wertung abzugeben, die alles berücksichtigt, aber ich versuche es trotzdem as good as it gets.
     
    helge1973, 23.11.20 um 09:55 Uhr
  4. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    51.698
    51698
    mir isses alles zu viel, die Harmonien liegen dir wie man weiss, und auch hier sind diese reichhaltig gesetzt, aber die Instrumente klingen mir zu wenig natürlich, nicht gefühlvoll genug inszeniert, auch die Lautstärken sind unter Kopfhörern eine Herausforderung

    somit wirkt mir alles zu wuchtig und wenig harmonisch in der Dynamik
     
    holgi, 22.11.20 um 17:42 Uhr
    FalkProduzent bedankt sich.
  5. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    23.283
    23283
    klingt schön!
    die parts in sich finde ich alle sehr gefühlvoll und gut komponiert.
    hätte mir noch eine art hookline gewünscht, die sich durch das ganze stück durchzieht.
     
    jet2, 22.11.20 um 17:36 Uhr
    FalkProduzent bedankt sich.
  6. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    21.247
    21247
    Sehr entspannend.
    Ein angenehmer Sommertag zum rumhängen mit ein paar Bierchen und den Tag ziehn lassen. Im meiner Interpretation zumindest :D
     
    stonyroad, 22.11.20 um 10:52 Uhr
    FalkProduzent bedankt sich.
  7. KascheK

    KascheK Außensaiter

    Registriert seit:
    17.10.09
    Punkte:
    3.436
    3436
    Hört sich alles ganz gut an, aber das Arrangement überzeugt mich nicht so. Der Part um 2:20 herum hört sich eher nach einem Endpunkt an als dann das eigentliche Ende.
     
    KascheK, 21.11.20
    FalkProduzent bedankt sich.
  8. Audiotic

    Audiotic Sample Schubser

    Registriert seit:
    11.07.14
    Punkte:
    5.618
    5618
    Mit den Libraries (und ein mir bekanntes Omnisphere Pad hab ich auch rausgehört) kannst du echt gut umgehen und auch die Komposition ist gefühlvoll und beweist gutes Ohr.
    Die Dramaturgie ist in Teilen gut getroffen, aber als Gesamtwerk mit rotem Faden überzeugt es mich noch nicht.
    Wirkt ein bisschen wie eine VST Tech-Demo.
     
    Audiotic, 21.11.20
    FalkProduzent bedankt sich.
  9. Mike2009

    Mike2009 PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    1.085
    1085
    Ein großes "feinfühliges" orchestrales Werk. Find' ich klasse gemacht.
    Es ist schon erstaunlich, was so'ne Orchestral-Library heutzutage zustande bringt. Nun gibt's da ja diverse Anbieter und demnach wohl auch klangliche Unterschiede. Mir fehlt es manchmal dahingehend an Raum und "echter" Tiefe und "Dynamik/Wumms" des Orchesters (die Kesselpauken z.B.). Ob das nun an der Produktion des kompl. Musikstücks selbst liegt oder einfach eben daran, dass es sich nun mal eine "digitale Reproduktion" eines Orchesters handelt, das kann ich nicht beurteilen.
     
    Mike2009, 21.11.20
    FalkProduzent bedankt sich.